NBA-Livestream: Warriors @ Lakers am 14.11.

Von SPOX
Warriors @ Lakers am 14.11.
© DAZN

Die alte NBA-Macht gegen die kommende? Ex-Champion Golden State steckt schon früh in der Saison in Schwierigkeiten, die Lakers wollen zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder das beste Team im Westen werden.
Kommentator: Freddy Harder

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Warriors @ Lakers am 14.11. um 04:00 Uhr!

NBA Livestreams

Pacers @ Nets am 19.11. um 01:30 Uhr

Nach einem Stotterstart in die neue Saison sind die Pacers nun voll in Fahrt - und das obwohl Blue & Gold weiterhin auf Victor Oladipo verzichten muss.
Kommentator: Stefan Koch

Trail Blazers @ Pelicans am 20.11. um 02:00 Uhr

Beide Teams laufen mit einer negativen Bilanz herum und müssen in der Western Conference aufholen.
Kommentator: Stefan Koch

Warriors @ Mavericks am 21.11. um 01:30 Uhr

Die Golden State Warriors sind überraschend schwach in die Saison gestartet, auch, weil die Top-Stars Stephen Curry (gebrochene Hand) und Klay Thompson (Kreuzbandriss) lange ausfallen. Die Mavs hingegen kamen erfolgreich in die erste Spielzeit nach der Nowitzki-Ära - allen voran Luka Doncic glänzt in seinem zweiten NBA-Jahr.
Kommentator: Max Siebald / Experte: Alexander Vogel

DAZN zeigt die Europa League

Zur Saison 2018/19 vergrößert DAZN sein Angebot. Neben den europäischen Top-Ligen aus Italien und Spanien zeigt DAZN auch Spiele der Champions League sowie Partien aus der Europa League.

Bei der Europa League hat sich DAZN ein umfassendes Rechtepaket gesichert und zeigt alle 205 Spiele des Wettbewerbs. Außerdem könnt ihr bei DAZN bereits kurz nach Abpfiff die Match-Highlights sehen.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group (heute: DAZN Media) ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Wie kann ich für DAZN bezahlen?

Neben den klassischen Bezahlmethoden via Kreditkarte oder dem SEPA-Lastschriftmandat können DAZN-Kunden seit November 2017 auch ganz simpel über ein PayPal-Konto die monatliche Gebühr entrichten. Auch möglich ist der Bezahlweg über iTunes.

Der monatliche Preis kann zudem mit Gutscheinen abgegolten werden. Die dafür benötigten Gutscheincodes können über folgende Wege erworben werden.

- Per E-Mail von DAZN oder einem Partner, z.B. erhalten Kunden bestimmter Firmen weitere Gratismonate in Form von Gutscheincode.

- Über eine Werbung/Werbebeilage in einer Zeitschrift

- Als Preis bei einem Gewinnspiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung