NBA-Livestream: NBA Awards 2019 am 25.06.

Von SPOX
NBA Awards 2019 am 25.06.
© DAZN

Zum dritten Mal findet zu Ehren der Preisträger der Regular Season eine Award-Show statt. Dabei werden im Barker Hangar in Santa Monica unter anderem der MVP oder auch der Rookie of the Year gekürt. Von Meister Toronto ist übrigens einzig Pascal Siakam als Most Improved Player und für den Assist Award nominiert.

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe NBA Awards 2019 am 25.06. um 02:00 Uhr!

NBA Livestreams

Pelicans @ Raptors am 23.10. um 02:00 Uhr

Die Pelicans sind zu Gast beim Titelverteidiger: doch die Rollen werden dieses Jahr neu verteilt. Die Pelicans sind mit ihrem Nummer 1 Pick Zion in Aufbruchsstimmung. Während die Raptors den Weggang von Superstar Kawhi verkraften mussten.

Lakers @ Clippers am 23.10. um 04:30 Uhr

Opening Night in der NBA! Und zum Auftakt treffen direkt zwei Titelfavoriten aufeinander. Im "Battle of L.A." hat es Neu-Clipper Kawhi Leonard mit LeBron James, Anthony Davis und den Lakers zu tun. 
Moderator: Christoph Stadtler / Kommentator: Freddy Harder / Experte: Alexander Vogel

 

Celtics @ 76ers am 24.10. um 01:30 Uhr

Die 76ers empfangen ihre Erzrivalen aus Boston, welche vier der letzten fünf Spiele gegen Philadelphia für sich entscheiden konnten. 
Kommentator: Stefan Koch / Experte: Seb Dimitru

Welche Sportarten zeigt DAZN?

DAZN bietet für zahlreiche Top-Spiele aus den europäischen Fußballigen Livestreams an. Mittlerweile hat DAZN Rechte für die Champions League, Europa League und sogar für Bundesliga (Freitagsspiele, sonntags um 13.30 Uhr und Montagsspiele). Zudem kommen Fans der Primera Division, der Ligue 1 und der Serie A kommen beim Streaming-Anbieter voll auf ihre Kosten.

Durch den Erwerb der Übertragungsrechte an der NFL, der NHL, der MLB und der NBA wird DAZN auch als "Home of the US-Sport" bezeichnet. Neben Fußball und US-Sport berichtet DAZN darüber hinaus auch über Tennis, Rugby, Darts, Hockey, Boxen, Golf, Volleyball, MMA, Kickboxen und Snooker.

Dabei sondiert DAZN stets den Markt, wodurch sich das Angebot im Laufe der Zeit erweitern kann.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group (heute: DAZN Media) ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Auf welchen Geräten kann ich DAZN anschauen?

Du kannst DAZN auf nahezu allen mobilen Endgeräten und Smart TVs anschauen. Nach dem Abschluss deiner Mitgliedschaft kannst du DAZN über die PlayStation 3, PlayStation 4, sowie über die Xbox One abrufen.

Natürlich ist DAZN über den herkömmlichen Weg auf dem Laptop zu erreichen. Dazu benötigt es lediglich eine Internetverbindung. Außerdem bietet DAZN dank der App die Möglichkeit, alle Events auch unterwegs zu verfolgen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung