NBA-Livestream: Mavericks @ Thunder am 31.03.

Von SPOX
Mavericks @ Thunder am 31.03.
© DAZN

Das Team um Dirk Nowitzki hatte schon früh nichts mehr mit den Playoffs zu tun. OKC kann es im Westen immer noch unter die Top 4 schaffen.
Moderator: Christoph Stadtler / Kommentator: Lukas Schönmüller / Experte: Demond Greene

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Mavericks @ Thunder am 31.03. um 21:30 Uhr!

NBA Livestreams

Celtics @ Warriors am 16.11. um 04:30 Uhr

Boston hat klar Platz 1 im Osten im Blick, Golden State kann im Moment schon froh sein, nicht dauerhaft den letzten Platz im Westen zu belegen.
Kommentator: Lukas Schönmüller / Experte: Steffen Hamann

Nets @ Bulls am 17.11. um 00:00 Uhr

Brooklyn kämpft um eine positive Siegbilanz, für Chicago steht schon jetzt ein langer Weg an, um nach drei Jahren wieder die Playoffs zu erreichen.
Kommentator: Martin Gräfe

Celtics @ Kings am 17.11. um 21:30 Uhr

Die letzten vier Duelle mit Sacramento gingen alle an den Titelfavoriten aus Boston.
Kommentator: Alex Schlüter / Experte: Ole Frerks

DAZN zeigt die Europa League

Zur Saison 2018/19 vergrößert DAZN sein Angebot. Neben den europäischen Top-Ligen aus Italien und Spanien zeigt DAZN auch Spiele der Champions League sowie Partien aus der Europa League.

Bei der Europa League hat sich DAZN ein umfassendes Rechtepaket gesichert und zeigt alle 205 Spiele des Wettbewerbs. Außerdem könnt ihr bei DAZN bereits kurz nach Abpfiff die Match-Highlights sehen.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group (heute: DAZN Media) ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

DAZN unterwegs empfangbar

Ein großer Vorteil von DAZN ist die Ungebundenheit. Egal ob im Schwimmbad oder am Fußballplatz des Heimatklubs - DAZN ist empfangbar. Dafür muss man einfach nur die App herunterladen und schon kann man seinen Lieblingssport über Smartphone und Tablet verfolgen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung