Basketball Champions League-Livestream: Vechta - Bandirma am 12.11.

Von SPOX
Vechta - Bandirma am 12.11.
© DAZN

Rasta Vechta steht nach vier Spielen in Gruppe B auf Rang 3, kann mit einem Sieg gegen die Türken seinen Platz unter den Top 4 weiter festigen.

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Vechta - Bandirma am 12.11. um 20:00 Uhr!

Basketball Champions League Livestreams

AEK Athen - Vechta am 19.11. um 18:00 Uhr

Für das gut gestartete Rasta Vechta ist es die Chance, sich beim Titelgewinner von 2018 zu beweisen.
Kommentator: Martin Gräfe

Dijon - Bonn am 19.11. um 20:30 Uhr

Schwierige Reise für Bonn zu starken Franzosen - der Bundesligist hat beide bisherigen Auswärtsspiele verloren.

Bamberg - Peristeri am 20.11. um 20:00 Uhr

Für beide Teams dürfte es bis zum Schluss der Gruppenphase eng bleiben mit einem Platz im Achtelfinale, umso wichtiger wäre für Bamberg ein Sieg im direkten Duell.
Kommentator: Alexander Vogel

Welche Sportarten zeigt DAZN?

DAZN bietet für zahlreiche Top-Spiele aus den europäischen Fußballigen Livestreams an. Mittlerweile hat DAZN Rechte für die Champions League, Europa League und sogar für Bundesliga (Freitagsspiele, sonntags um 13.30 Uhr und Montagsspiele). Zudem kommen Fans der Primera Division, der Ligue 1 und der Serie A kommen beim Streaming-Anbieter voll auf ihre Kosten.

Durch den Erwerb der Übertragungsrechte an der NFL, der NHL, der MLB und der NBA wird DAZN auch als "Home of the US-Sport" bezeichnet. Neben Fußball und US-Sport berichtet DAZN darüber hinaus auch über Tennis, Rugby, Darts, Hockey, Boxen, Golf, Volleyball, MMA, Kickboxen und Snooker.

Dabei sondiert DAZN stets den Markt, wodurch sich das Angebot im Laufe der Zeit erweitern kann.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group (heute: DAZN Media) ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Wie kann ich meinen DAZN-Account reaktivieren?

DAZN bietet dir die Möglichkeit, den Account zu pausieren. Wenn man dies macht, kann man einen Zeitpunkt auszuwählen, zu dem der Account automatisch wieder angemeldet werden soll. Dabei kann das Datum aber auch jederzeit nachträglich geändert werden. Das funktioniert, indem man sich bei DAZN einloggt. Dort kann auch der Reaktivierungsvorgang abgebrochen werden.

Abgesehen davon gibt es die Möglichkeit, DAZN umgehend wieder zu aktivieren. Möchte man dies tun, muss man sich auf der Startseite mit seinen Login-Daten anmelden. Anschließend wird man nach den Zahlungsdetails gefragt. Sind diese bestätigt worden, wird DAZN umgehend reaktiviert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung