Cookie-Einstellungen

Ronaldinho zum FC Basel?

Von SPOX
Laut einer neuen Studie wäre Ronaldinho der ideale Einkauf für den FC Basel
© Getty

Ronaldinho zum FC Basel - klingt utopisch, wurde dem Verein aber von einem englischen Experten ans Herz gelegt. Was der wohl Jürgen Klinsmann raten würde? Denn der Bayern-Trainer feilt gerade an seinen Traum-Bayern: Mit Mario Gomez. In der Zweiten Liga bahnt sich unterdessen ein Comeback von Thomas Doll an und sein Nachfolger beim BVB, Jürgen Klopp, versenkt sein Auto im Straßengraben. Die Themen des Abends.


Top-Thema

"Warum der FC Basel in der verzweifelten Lage ist, einen Ronaldinho zu benötigen" - so heißt die Studie, die in der Schweiz gerade für Aufsehen sorgt. Denn geht es nach Brian Sturgess, dann muss der Brasilianer zum FCB. Doch der Chefredakteur des englischen Magazins "Soccer Investor" trifft offenbar auf taube Ohren.

Neue Züricher: Gedankenspiele in der Schweiz Ronaldinho zum FC Basel?

baz-online: Basel Warum der FCB sich nicht für Ronaldinho erwärmen kann

 

Bundesliga

Angeblich ist der Wechsel von Nationalspieler Mario Gomez zum FC Bayern längst beschlossene Sache - er gehört zu Klinsmanns Traum-Bayern. Außerdem: Jürgen Klopp baut einen Unfall, Jens Lehmann nervt und die Schiedsrichter-Diskussion soll mit Experten-Hilfe in München beigelegt werden.

Stern: Gomez zu den Bayern Was Bayern mit Gomez vorhat

Bild: Arschawin, Timoschuk, Gomez Klinsi bastelt an seinen Wunsch-Bayern

Tagesspiegel: Herthas Mitgliederversammlung Und ein gutes neues Jahr

Bild: Schrecksekunde für Jürgen Klopp Klopp: Unfall mit seinem Sport-Coupe

Welt: Hamburgs Neueinkäufe Die neuen HSV-Stars sind bisher nur Mitläufer

Frankfurter Allgemeine: Schiedsrichter-Diskussion Der Runde Tisch wird eckig

Sport1.de: Diego im Interview Diego: "Ich bitte Gott, dass er Werder beschützt."

RP-Online: Kommentar zur Schiedsrichter-Schelte Jens Lehmann nervt

 

International

Zettel-Ewald steht in Griechenland plötzlich ohne Job da. Dabei hatte er in Athen gerade erst seinen Vertrag verlängert. Außerdem feiert Samuel Eto'o beim FC Barcelona das Comeback eines Aussortierten und erntet dafür Lob von Kollege Lionel Messi. Außerdem: Warum Sportwetten schlimmer sind als Doping.

Kicker: Lienen löst Vertrag bei Panionios Athen auf Lienen "Der Gipfel der Entwicklung"

Frankfurter Allgemeine: Starker FC Barcelona Cruyff hat es geahnt

11Freunde: Sportwetten bedrohen den Fußball "Schlimmer als Doping"

Sport-Bild: Comeback des Aussortierten Messi: "Eto'o ist der beste Stürmer der Welt"

 

Zweite Bundesliga

Berliner Zeitung: Doll als Pagelsdorf-Nachfolger in Rostock? Liebe im Erholungspark

11Freunde: Freiburger Fan-Protest gegen Anstoßzeiten "Das können wir nur ablehnen"

Abendzeitung: Unruhe bei 1860 "Idiot!" Beda beleidigt Meisterspieler Heiß

 

Personalie

Süddeutsche: Eine Hommage an Franz Beckenbauer Ave Franz

Tagesspiegel: Manni Breuckmann hört auf Kein "Tor auf Schalke!" mehr

 

Sonstiges

taz: Schach-Olympiade in Dresden Schachspieler lernen Pünktlichkeit

Zeit: Interview mit Nicolas Kiefer "Sogar auf dem Bademantel steht Kiefer"

Frankfurter Rundschau: Basketball: Skyliners Frankfurt Mit Kurzarbeitern zum Erfolg

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung