Cookie-Einstellungen

Keine Chance für Kuranyi

Von SPOX
Die Tür zur Nationalelf ist für Kevin Kuranyi in der Ära Löw endgültig zu
© Getty

Joachim Löw spricht Klartext. Der neue Kurs des Bundestrainers ist klar: wer in der Öffentlichkeit kritisiert, fliegt aus der Mannschaft. Für Kevin Kuranyi ist die DFB-Tür endgültig zu. Kugelblitz Ailton hat dagegen bessere Nachrichten. Er weiß wieder wie das Tore schießen funktioniert.


Top-Thema

Bundestrainer Joachim Löw verpackte bei seiner Ansprache gewohnt zuvorkommen eine klare Botschaft: Wer in Zukunft in der Öffentlich kritisiert, fliegt aus der Nationalelf. Dem reumütigen Schalker Kuranyi machte er gleichzeitig die DFB-Tür endgültig zu.

DFB-Aussprache: Die nette Warnung  (SZ)

Deutliche Worte: Löws knallharte Ansprache (RP online)

Fußball-Knigge: Löw stellt seine Benimm-Dich-Regeln auf (AZ)

Klare Ansage:Löw bekräftigt Trainerrolle (SportBild)

Misstimmung: "Die Vertrauensbasis ist zerstört" (TZ)

Unwiderrruflich: Bei Löw bekommt Kuranyi keine Chance mehr (Welt)

 

Runder Tisch

Zwischen den zuletzt oft gescholtenen Schiedsrichtern und den Bundesliga Klubs kam es heute am Runden Tisch zu einem Schulterschluss. Beide Seiten bekräftigten, dass das Verhältnis intakt sei und versicherten in Zukunft noch besser mit- und nicht gegeneinander zu arbeiten.

Konsequenzen: Keine härteren Strafen für meckernde Fußballer (Tagesspiegel)

Hoeneß: "Keine Verrohung der Sitten" (RP online)

Harmonie pur: Der Motzki-Gipfel (Bild)

Rollentausch: Trainer an die Pfeife, Schiedsrichter auf die Bank (FAZ)

Kommentar: Schluss mit dem Theater (FAZ)

 

Personalien

Fast so wie in alten Bremer-Zeiten. Kugelblitz Ailton schießt seine Mannschaft fast im Alleingang zum Sieg. Doch trotz Tage des Glücks wünscht sich der Brasilianer nichts mehr, als noch einmal für Werder Bremen auflaufen zu können.

Ailton: "Nicht vergesse, wie geht Tore schieße" (FAZ)

Marko Marin: Der kleine Dribbler (Die Zeit)

Jermaine Jones:Ich lasse mir den Mund von keinem verbieten (TZ)

Dieter Hoeneß: Es war ein Geduldspiel (11 Freunde)

 

Bundesliga

Bayern, Bremen und Co: Arrogante Schnösel (Die Zeit)

1. FC Köln: Nur Frust statt Freude bei Novakovic (Express)

Leverkusen: Bayer schnappt sich Derdiyok (sport1)

FC Bayern: Arshawin träumt von Bayern (SportBild)


2. Bundesliga

Neururer: "Der Klub und ich gehören ins Oberhaus" (Bild)

1860 München: Finanznöte - Ausverkauf von Gebhart, Tschauner und Co.? (AZ)

Nürnberg: Schäfer fordert weitere Schritte (kicker)

 

Sonstiges

Fußball-Hooligans: Grölende Glatzen (taz)

Adolf Katzenmeier: Der Mann mit den heilenden Händen (FAZ)

Löw, Merkel und der Fußball: Dieser Weg wird kein leichter sein (SZ)

 

 

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Dienstag, den 18. November um 10 Uhr.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung