Cookie-Einstellungen

MotoGP

Katalonien Rennen Saison 2019

MotoGP Live-Ticker

2019 GP Katalonien MotoGP Qualifikation 2
Fahrer
Hersteller
Zeit
Fabio Quartararo
Yamaha
1:39.484 
Marc Marquez
Honda
+ 00.015 
Maverick Vinales
Yamaha
+ 00.226 
Franco Morbidelli
Yamaha
+ 00.227 
Valentino Rossi
Yamaha
+ 00.269 
Andrea Dovizioso
Ducati
+ 00.293 
Danilo Petrucci
Ducati
+ 00.360 
Alex Rins
Suzuki
+ 00.386 
Cal Crutchlow
Honda
+ 00.667 
10 
Jorge Lorenzo
Honda
+ 00.715 
11 
Joan Mir
Suzuki
+ 00.756 
12 
Pol Espargaro
KTM
+ 00.941 
 
Letzte Aktualisierung: 07:55:14
Bis morgen

Für heute soll es das aus Katalonien gewesen sein. Vielen Dank für das Interesse! Wir melden uns selbstverständlich morgen rechtzeitig, ehe um 14:00 Uhr das Rennen beginnt. Bis dahin - noch einen schönen Samstag!
Fazit

Marc Marquez kann trotz der verpassten Pole mit seinem Platz in der ersten Startreihe gut leben, in der sich mit Maverick Vinales als Dritter ein zweiter Katalane einsortierte. Der über Q1 aufgestiegene Franco Morbidelli wusste erneut zu gefallen, drehte die viertschnellste Runde und verpasste die erste Reihe um lediglich eine Tausendstel. Damit führte der 24-Jährige ein Pulk von vier Italienern an. Valentino Rossi wurde Fünfter direkt vor dem aktuellen WM-Zweiten Andrea Dovizioso. Der WM-Dritte Alex Rins muss nach seinem Sturz morgen von Position acht losfahren.
Quartararo

Fabio Quartararo holt sich die zweite Pole Position seiner MotoGP-Karriere. Die erste hatte der Franzose kürzlich beim Spanien-Grand-Prix eingefahren. Auf der iberischen Halbinsel also fühlt sich der 20-Jährige offenbar richtig wohl. Den besten Startplatz fürs morgige Rennen verdiente sich Quartararo durch die bislang schnellste Runde des Wochenendes (1:39.484 Minuten). Mit seiner Bestzeit im vierten freien Training hatte er seine gute Form zuletzt bereits angedeutet.
15/15 Min.

Mehr ist nicht drin. Fabio Quartararo bleibt vorn und holt sich die Pole vor Marc Marquez! Der WM-Führende muss auf seiner letzten Runde in Kurve vier noch zaubern, um knapp einen Highsider zu vermeiden. So reicht die Rundenzeit letztlich nicht.
15/15 Min.

Soeben läuft die Zeit ab. Noch aber sind einige Fahrer auf schnellen Runden unterwegs. Geht da noch was? Valentino Rossi vermag sich nicht zu verbessern - Platz fünf!
14/15 Min.

Kurz nacheinander purzeln zwei Bestzeiten. Dabei wird Maverick Vinals vom neuen Spitzenreiter Fabio Quartararo abgelöst. Kurz darauf scheitert Marc Marquez an dessen Bestzeit - Rang zwei!
13/15 Min.

Noch ist das letzte Wort nicht gesprochen. Zahlreiche Sektorbestzeiten versprechen Verbesserungen. Alex Rins allerdings wird da wohl nicht eingreifen können. Der Katalane kommt zu Fall.
11/15 Min.

Mit Ausnahme des gestürzten Danilo Petrucci sind inzwischen alle wieder unterwegs. Und jetzt fährt auch der Italiener auf dem Ersatzmotorrad raus.
9/15 Min.

Ein Großteil der Piloten fährt an den Garagen vor. Nochmals werden die Maschinen präpariert.
7/15 Min.

Danilo Petrucci ist gar nicht auf einer schnellen Runde unterwegs und offenbar unkonzentriert. Der Italiener legt sich hin. Welch ein ärgerlicher Sturz! Im Anschluss rafft er sich hektisch wieder auf, um weiter zu fahren. Natürlich gilt es für ihn, zunächst die Box anzusteuern.
6/15 Min.

Die zweite schnelle Runde erwischt Marquez wesentlich besser. Der Katalane fährt deutlich unter 1:40 Minuten schnell. Doch auch das ist nicht das Ende der Fahnenstange, denn vor allem Franco Morbidelli ist richtig gut drauf. Der Italiener toppt seine Zeit aus Q1 nochmals. 1:39.711 Minuten - das bedeutet die Führung!
4/15 Min.

Letztlich nimmt Vinales dem WM-Spitzenreiter noch zweieinhalb Zehntel ab und setzt sich an die Spitze. Und Marquez muss in der Folge weitere Piloten vorbeiziehen lassen. Rins, Morbidelli, Quartararo schieben sich hinter Vinales.
3/15 Min.

Maverick Vinales und Marc Marquez begeben sich auf ihre schnellen Runden, werden also die Messlatte für die Konkurrenz legen. Und beide bewegen sich auf beinahe identischem Niveau.
1/15 Min.

Als letzter Pilot fährt nun auch Jorge Lorenzo raus. Alle zwölf Fahrer kreiseln also um die Strecke. Erneut wird nicht lange gefackelt.
Start Q2

Und schon geht es weiter auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya. Q2 beginnt - mit allen aktuelle Topstars der MotoGP.
Q1

Über Q1 haben soeben Franco Morbidelli und Joan Mir den Sprung in die zweite Qualifikation geschafft und dürfen in Kürze mit um die Pole Position ringen.
Q2

Für das zweite Qualifying des Wochenendes brachten sich die zehn schnellsten Piloten der ersten drei Trainingssitzungen vorzeitig in Stellung. Die insgesamt beste Zeit ging auf das Konto von Alex Rins (1:39.547 Minuten). Darüber hinaus ersparten sich Fabio Quartararo, Cal Crutchlow, Valentino Rossi, Maverick Vinales, Andrea Dovizioso, Pol Espargaro, Danilo Petrucci, Marc Marquez und Jorge Lorenzo den Zwischenschritt über Q1. Die Top 5 der Fahrerwertung sind also bereits fix dabei.
Willkommen

Herzlich willkommen zum Großen Preis von Katalonien in der Klasse MotoGP. Heute sind wir bei der 2. Qualifikation live dabei.
Platz
Name
Punkte
1
Marc Marquez
420
2
Andrea Dovizioso
269
3
Maverick Vinales
211
4
Alex Rins
205
5
Fabio Quartararo
192
6
Danilo Petrucci
176
7
Valentino Rossi
174
8
Jack Miller
165
9
Cal Crutchlow
133
10
Franco Morbidelli
115
11
Pol Espargaro
100
12
Joan Mir
92
13
Takaaki Nakagami
74
14
Aleix Espargaro
63
15
Francesco Bagnaia
54
16
Andrea Iannone
43
17
Miguel Oliveira
33
18
Johann Zarco
30
19
Jorge Lorenzo
28
20
Tito Rabat
23
21
Stefan Bradl
16
22
Michele Pirro
9
23
Hafizh Syahrin
9
24
Karel Abraham
9
25
Sylvain Guintoli
7
26
Mika Kallio
7
27
Bradley Smith
0
Platz
Fahrer
Zeit
1
Marc Marquez
41:21.469
2
Fabio Quartararo
+ 01.026
3
Jack Miller
+ 02.409
4
Andrea Dovizioso
+ 03.326
5
Alex Rins
+ 03.508
6
Maverick Vinales
+ 08.829
7
Joan Mir
+ 10.622
8
Valentino Rossi
+ 22.992
9
Aleix Espargaro
+ 32.704
10
Pol Espargaro
+ 32.973
11
Tito Rabat
+ 42.795
12
Mika Kallio
+ 45.732
13
Jorge Lorenzo
+ 51.044
14
Karel Abraham
+ 1:04.871
15
Hafizh Syahrin
+ 1:16.487
 
Andrea Iannone
DNF
 
Franco Morbidelli
DNF
 
Iker Lecuona
DNF
 
Johann Zarco
DNF
 
Danilo Petrucci
DNF
 
Cal Crutchlow
DNF
 
Michele Pirro
DNF