DTM

Brands Hatch Qualifying 2 Saison 2019

DTM Live-Ticker

Brands Hatch
Fahrer
Wagen
Team
Zeit
Stopps 
Rast
1
Audi
1:15.134 
 
Duval
2
Audi
+ 00.298 
 
Frijns
3
Audi
+ 00.700 
 
Green
4
Audi
+ 00.785 
 
Rockenfeller
5
Audi
+ 00.825 
 
Müller
6
Audi
+ 00.834 
 
Fittipaldi
7
Audi
+ 00.881 
 
Aberdein
8
Audi
+ 00.882 
 
Eng
9
BMW
+ 01.041 
 
10 
Juncadella
10
Aston Martin
+ 01.123 
 
11 
Glock
11
BMW
+ 01.140 
 
12 
Wittmann
12
BMW
+ 01.162 
 
13 
van der Linde
13
BMW
+ 01.262 
 
14 
Eriksson
14
BMW
+ 01.291 
 
15 
di Resta
15
Aston Martin
+ 01.576 
 
16 
Spengler
16
BMW
+ 01.581 
 
17 
Dennis
17
Aston Martin
+ 01.671 
 
18 
Habsburg
18
Aston Martin
+ 01.863 
 
 
Letzte Aktualisierung: 01:07:49
Ende
Aus neutraler Sicht natürlich eine nicht ganz optimale Ausgangslage für ein spannendes Rennen. Aber andererseits ist natürlich der Masterplan von BMW einer, den wir uns genau anschauen werden. Wie viele Punkte kann Wittmann noch retten? Und darf Robin Frijns auf den Sieg losgehen? Klären wir alles ab 14:00 Uhr, das Rennen beginnt dann um 14:30 Uhr. Guten Appetit beim Sonntagsbraten und bis gleich.
Fazit
Pole und drei Punkte für Rene Rast, dazu als Bonus die Konkurrenten hinten im Feld. Nur P6 für Müller und gar nur Startplatz 12 für Wittmann.
Ende Q2
Aus und vorbei! Rast gewinnt die Quali vor Duval und Frijns. Und fünf weiteren Audis. Dann Philipp Eng als bester BMW und Juncadella als bester Aston Martin.
20/20 Min.
Die Pole von Rast ist nicht in Gefahr, auch die totale Audi-Dominanz nicht.
19/20 Min.
Duval vor auf P2, weiterhin alles in Audi-Hand.
18/20 Min.
Aber dann dreht Rast gewaltig auf, 1:15,1 sind jetzt zu schlagen. Nur P9 für Wittmann, eine Chance hat er noch.
17/20 Min.
Sektor 1 geht an Wittmann. Aber er ist eine Zehntel langsamer als Rast bei seiner Bestzeit vorhin.
16/20 Min.
Rast und Wittmann wieder bei Start und Ziel. Und los!
15/20 Min.
Ganz zum Schluss Jonathan Aberdein, da wird es eng mit zwei schnellen Runden.
14/20 Min.
So, Marco Wittmann höchstpersönlich macht den Anfang. Muss aber bei seiner Garagenausfahrt warten und Rast vorbeilassen.
12/20 Min.
Die Ruhe vor dem Sturm.
10/20 Min.
Uff, achtmal Audi an der Spitze zur Halbzeit. Und dann mit Juncadella auch noch ein Aston Martin vor dem besten BMW. Das ist Sheldon van der Linde!
8/20 Min.
Heute läuft es bei den Bruchpiloten von gestern, Aberdein P5, Fittipaldi P6. Auch Eriksson hat ein funktionstüchtiges Auto, das ist ja keine Selbstverständlichkeit, wie der Schwede miterleben musste.
7/20 Min.
Müller ist auch dabei, derzeit P2 vor Rockenfeller und Wittmann. Der BMW ist aber schon wieder in der Box und bereitet den zweiten Stint vor.
5/20 Min.
Wittmann 1:16,5 und Rast 1:15,7!
4/20 Min.
Die ersten Flyer trudeln ein, vergleichen wir gleich einmal Rast und Wittmann.
3/20 Min.
1:15.654, so lautete Wittmanns gestrige Pole-Zeit. Ich gehe stark davon aus, dass diese heute getoppt wird.
1/20 Min.
Für englische Verhältnisse ist das ja sogar ein herrlicher Sommertag. Nur wenige Wölkchen am Himmel und gegen Mittag soll das Thermometer bis auf 20 Grad klettern.
Start Q2
Und da haben wir auch schon Grün!
Wetter
Das Wetter soll heute keine Rolle spielen, sprich, trockene Bedingungen den ganzen Tag. Aber auch heute bläst der Wind wieder kräftig, mittlerweile dürften die Fahrer hier aber vorgewarnt sein.
Strategie
Was für Erkenntnisse haben wir noch gesammelt? Wer sehr früh stoppt, der kassiert zum Ende hin gewaltig, die gestrige Taktik von Frijns und Eng sorgt für Partystimmung in den letzten Runden.
BMW
Pole und Sieg für Wittmann, feine Aufholjagd bis auf P6 von Philipp Eng mit cleverer Strategie, eigentlich beste Laune bei BMW. Nicht ganz, man kassierte eine Strafe, weil man drei neue Motoren ins Kontingent holte. Somit bekamen Wittmann, Eng und Van der Linde ihre Punkte gestern nur persönlich gutgeschrieben, in der Herstellerwertung ging man leer aus. Man mag einwenden, dass diese sowieso Audi gewinnt. Und damit hat man nicht Unrecht.
Brands Hatch
Zweite Runde beim Klassiker in der Grafschaft Kent, das gestern war ja ein ganz großer Motorsport-Spaß sowohl in der Quali als auch im Rennen. Wir hoffen auf eine Wiederholung, einige Fahrer wären aber auch schon zufrieden, wenn sich ihr gestriges Debakel nicht wiederholt.
vor Beginn
Herzlich willkommen zum DTM-Wochenende in Brands Hatch, wir sind beim 2. Qualifying live dabei.
Platz
Name / Team
Punkte
1
Rene Rast (GER/Audi)
279
2
Nico Müller (SUI/Audi)
223
3
Marco Wittmann (GER/BMW)
182
4
Mike Rockenfeller (GER/Audi)
145
5
Philipp Eng (AUT/BMW)
144
6
Robin Frijns (NED/Audi)
139
7
Loic Duval (FRA/Audi)
123
8
Jamie Green (GBR/Audi)
105
9
Bruno Spengler (CAN/BMW)
100
10
Jonathan Aberdein (RSA/Audi)
67
11
Joel Eriksson (SWE/BMW)
51
12
Sheldon van der Linde (RSA/BMW)
42
13
Timo Glock (GER/BMW)
37
14
D. Juncadella (ESP/Aston Martin)
23
15
Pietro Fittipaldi (BRA/Audi)
22
16
Paul di Resta (GBR/Aston Martin)
15
17
Jake Dennis (GBR/Aston Martin)
12
18
F. Habsburg (AUT/Aston Martin)
3