Cookie-Einstellungen

Leichtathletik WM 2019

Konferenz

LEICHATHLETIK WM 2019 Liveticker

LIVETICKER LEICHTATHLETIK-WM 2019 IN DOHA
06. Oktober, Beendet
Konferenz
Zeit
 
Disziplin
Runde
akt. Stand
18:05 Uhr
 
100 m Hürden (D)
Halbfinale
18:15 Uhr
Weitsprung (D)
Finale
18:40 Uhr
1500 m (H)
Finale
18:55 Uhr
Speerwurf (H)
Finale
19:00 Uhr
10000 m (H)
Finale
19:50 Uhr
100 m Hürden (D)
Finale
20:15 Uhr
4 x 400 m Staffel (D)
Finale
20:30 Uhr
4 x 400 m Staffel (H)
Finale
LIVEKOMMENTARE
Aber was zählt, das ist der Sport. Und hier blicken wir auf eine absolute Top-WM zurück, allein die Geschichte mit dem Zehnkampfwunder durch Niklas Kaul wird uns nicht Jahre, sondern Jahrzehnte als einmaligen Ereignis im Gedächtnis bleiben. Zweimal Gold und viermal Bronze für den DLV, dazu überragende Leistungen der Geher, das ist die Bilanz und Vorgabe für Tokio 2020. Und die nächste WM, 2021 wird Eugene der Veranstaltungsort sein. Kennen Sie nicht? Kann aber auch nicht verwundern, denn es ist der Sitz der Firmenzentrale eines bekannten US-amerikanischen Sportartikelherstellers im Bundestaat Oregon. Vielen Dank für Ihr Interesse und bis bald!
Man könnte jetzt auch noch über den Boykott durch Katars Nachbarländer einiges sagen, aber immerhin haben diese ja Sportler geschickt, wobei es natürlich sehr schade ist, dass die vielen sehr erfolgreichen Sportler als Bahrain wenige Kilometer Luftlinie von der Heimat keine Fans vor Ort hatten.
Damit endet diese WM, mit der Katar beweisen wollte, dass man auch olympiareif ist. Organisatorisch hat man das sicherlich auch drauf, im Khalifa und den anderen Sporthallen wäre das alles auch kein Problem. Aber Sportarten im Freien sind nur im Winter möglich, für die Marathoni und die Geher war auch Anfang Oktober noch grenzwertig. Die Hoffnung, dass das im kommenden Jahr im Hochsommer in Tokio angenehmer werden wird, die gibt es freilich nicht.
Weitsprung
Es gibt jetzt noch die letzten Siegerehrungen, zum zweiten Mal erklingt in diesem Moment im Khalifa die deutsche Hymne. Mihambos 7,30 werden natürlich auch lange in Erinnerung bleiben.
4 x 400 m Staffel
Natürlich gab es schon stärkere US-Staffeln, aber die 3:56.69 der vier US-Boys sind so schlecht nicht.
TWITTER
MEDAILLENSPIEGEL
Nach 49 von 49 Entscheidungen.
#
Land
Gesamt
1.
USA
14
11
4
29
2.
Kenia
5
2
4
11
3.
Jamaika
3
5
4
12
4.
China
3
3
3
9
5.
Äthiopien
2
5
1
8
6.
Authorised Neutral Athletes
2
3
1
6
7.
Großbritannien
2
3
0
5
8.
Deutschland
2
0
4
6
9.
Japan
2
0
1
3
10.
Uganda
2
0
0
2
10.
Niederlande
2
0
0
2
12.
Polen
1
2
3
6
13.
Schweden
1
1
1
3
#
 
Name
Weite
1.
 
Malaika Mihambo
7,30
2.
 
Maryna Bekh-Romanchuk
6,92
3.
 
Ese Brume
6,91
4.
 
Torie Bowie
6,81
5.
 
Nastassia Mironchyk-Ivanova
6,76
6.
 
Alina Rotaru
6,71
7.
 
Abigail Irozuru
6,64
8.
 
Chanice Porter
6,56