KONFERENZ
Zeit
 
Disziplin
Runde
akt. Stand
09:35 Uhr
 
Zehnkampf (H)
110 m Hürden
10:10 Uhr
 
100 m Hürden (D)
Vorläufe
10:20 Uhr
 
Zehnkampf (H)
Diskuswurf A
10:50 Uhr
 
200 m (H)
Vorläufe
11:05 Uhr
 
Dreisprung (D)
Qualifikation
11:30 Uhr
 
400 m (D)
Vorläufe
11:40 Uhr
 
Zehnkampf (H)
Diskuswurf B
12:00 Uhr
 
Zehnkampf (H)
Stabhochsprung A
12:05 Uhr
 
1500 m (H)
Vorläufe
13:00 Uhr
 
Speerwurf (H)
Qualifikation A
13:15 Uhr
 
Zehnkampf (H)
Stabhochsprung B
14:25 Uhr
 
Speerwurf (H)
Qualifikation B
17:50 Uhr
 
Zehnkampf (H)
Speerwurf A
18:25 Uhr
 
Hochsprung (D)
Qualifikation
19:00 Uhr
 
Zehnkampf (H)
Speerwurf B
19:10 Uhr
 
400 m Hürden (D)
Halbfinale
19:35 Uhr
 
400 m (H)
Halbfinale
19:45 Uhr
Weitsprung (H)
Finale
20:00 Uhr
 
800 m (D)
Halbfinale
20:15 Uhr
Kugelstoßen (D)
Finale
20:20 Uhr
 
200 m (H)
Halbfinale
20:25 Uhr
Diskuswurf (H)
Finale
20:45 Uhr
10000 m (D)
Finale
21:35 Uhr
Zehnkampf (H)
1500 m
August
Zeit
Event
Runde
09:35
M
%zehnkampf%
110 m Hürden
10:10
F
%100m-huerden%
Vorläufe
10:20
M
%zehnkampf%
Diskuswurf A
10:50
M
%200m%
Vorläufe
11:05
F
%dreisprung%
Qualifikation
11:30
F
%400m%
Vorläufe
11:40
M
%zehnkampf%
Diskuswurf B
12:00
M
%zehnkampf%
Stabhochsprung A
12:05
M
%1500m%
Vorläufe
13:00
M
%speerwurf%
Qualifikation A
13:15
M
%zehnkampf%
Stabhochsprung B
14:25
M
%speerwurf%
Qualifikation B
17:50
M
%zehnkampf%
Speerwurf A
18:25
F
%hochsprung%
Qualifikation
19:00
M
%zehnkampf%
Speerwurf B
19:10
F
%400m-huerden%
Halbfinale
19:35
M
%400m%
Halbfinale
19:45
M
%weitsprung%
Finale
20:00
F
%800m%
Halbfinale
20:15
F
%kugelstossen%
Finale
20:20
M
%200m%
Halbfinale
20:25
M
%diskuswurf%
Finale
20:45
F
%10000m%
Finale
21:35
M
%zehnkampf%
1500 m
Letzte Aktualisierung: 06:08
 
 
Während nun also in Ulm und in Schärding vor den Toren Passaus ausgiebig die Nacht zum Tage gemacht werden darf, machen wir Schluss für heute. Vielen Dank für Ihr Durchhaltevermögen, ich bin mir sicher, sie bereuen es nicht.
 
 
Aber auch ein abschließendes Wort zu Lukas Weißhaidinger muss sein. Seine Bronzene ist überhaupt erst die zehnte Medaille für Österreich bei Europameisterschaften, gestern war er in der Quali mit kümmerlichen 62,26 eigentlich schon weg vom Fenster.
 
 
Und damit machen wir den Deckel auf einen leider komplett überfrachteten Tag, der unglückliche Zeitplan und die technischen Probleme an der Weitsprunganlage überschatten diesen ein wenig. Aber einmal Gold und zweimal Silber, der DLV hat schon schlechtere Tage erlebt.
%zehnkampf%
 
Die finale Punktzahl von Arthur Abele lautet 8431. Keine neue persönliche Bestleistung, die stellte er 2016 vor Rio in Ratingen mit 8605 auf. Was ihm damals kein Glück brachte, heute hingegen feiert er eines der großartigen Comebacks in der deutschen Leichtathletikgeschichte.
%zehnkampf%
 
Den 22-jährigen Tim Duckworth müssen wir aber im Kopf behalten, überragender Hoch- und Weitspringer, auf den 1500 Metern kann er sich natürlich schon noch deutlich verbessern. Mit Niklas Kaul wird er sich in den kommenden Jahren hoffentlich tolle Duelle liefern.
%zehnkampf%
 
Abele ist der König von Berlin. Und Zhuk hat noch 70 Punkte auf Kaul gerettet, der aber vor Duckworth noch Vierter wird.
%zehnkampf%
 
Die letzten Medaillen des Abends: GOLD für Arthur ABELE (Deutschland), SILBER für Ilya SHKURENYOV (ANA) und BRONZE für Vitali ZHUK (Weißrussland).
%zehnkampf%
 
Kaul 4:23.67, das reicht für Duckworth, der erstmals unter fünf Minuten gelaufen ist. Aber was ist mit Zhuk? Der hat nur sieben Sekunden auf Kaul verloren.
%zehnkampf%
 
Duckworth wird alles verlieren. Aber wer holt Bronze?
%zehnkampf%
 
Gado gewinnt vor Kaul, da schauen wir mal, was das wert ist. Abele knapp vor Shkurenyov und Europameister 2018.
%zehnkampf%
 
Abele muss beißen, aber Shkurenyov ist nicht in Sicht.
%zehnkampf%
 
Letzte Runde! Abele 40 Meter vor Shkurenyov. Und Kaul hat heiße Aktien, da ist ein ordentliches Loch hinter ihm.
%zehnkampf%
 
Aber Niklas Kaul! Und Duckworth schon weit hinten nach 700 Metern.
%zehnkampf%
 
Und Abele geht die Sache von der Spitze an, Shkurenyov versucht gar nicht, mitzuhalten.
%zehnkampf%
 
Ganz ehrlich, ich habe nicht damit gerechnet, dass wir Abele nach der Pleite von Rio noch einmal auf der ganz großen Bühne sehen. Ein Deutscher Meistertitel in 2013 war bisher sein größter Erfolg, aber jetzt dreht er am ganz großen Rad.
%zehnkampf%
 
Und die lange und so quälende Reise beginnt!
%zehnkampf%
 
Es gibt nur mehr einen Lauf, so viele Athleten sind ja nicht mehr übrig.
%zehnkampf%
 
Und zur Sicherheit noch einmal, der für Kazmirek nachnominierte Niklas Kaul kann Bronze schaffen!
%zehnkampf%
 
Zweimal Silber für den DLV, aber jetzt betritt Arthur Abele das Olympiastadion.
%diskuswurf%
 
GOLD für Andrius GUDZIUS, SILBER für Daniel STAHL (Schweden), BRONZE für Lukas Weißhaidinger (Österreich)!
Männer
Usain Bolt,
9,58
2009
Frauen
Florence Griffith-Joyner,
10,49
1988
Copyright © 2020 Perform Media Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten

Leichtathletik EM 2018

Konferenz

LEICHATHLETIK EM 2018 Liveticker

LIVETICKER LEICHTATHLETIK-EM 2018 IN BERLIN
08. Aug., Beendet
Konferenz
KONFERENZ
Zeit
 
Disziplin
Runde
akt. Stand
09:35 Uhr
 
Zehnkampf (H)
110 m Hürden
10:10 Uhr
 
100 m Hürden (D)
Vorläufe
10:20 Uhr
 
Zehnkampf (H)
Diskuswurf A
10:50 Uhr
 
200 m (H)
Vorläufe
11:05 Uhr
 
Dreisprung (D)
Qualifikation
11:30 Uhr
 
400 m (D)
Vorläufe
11:40 Uhr
 
Zehnkampf (H)
Diskuswurf B
12:00 Uhr
 
Zehnkampf (H)
Stabhochsprung A
12:05 Uhr
 
1500 m (H)
Vorläufe
13:00 Uhr
 
Speerwurf (H)
Qualifikation A
13:15 Uhr
 
Zehnkampf (H)
Stabhochsprung B
14:25 Uhr
 
Speerwurf (H)
Qualifikation B
17:50 Uhr
 
Zehnkampf (H)
Speerwurf A
18:25 Uhr
 
Hochsprung (D)
Qualifikation
19:00 Uhr
 
Zehnkampf (H)
Speerwurf B
19:10 Uhr
 
400 m Hürden (D)
Halbfinale
19:35 Uhr
 
400 m (H)
Halbfinale
19:45 Uhr
Weitsprung (H)
Finale
20:00 Uhr
 
800 m (D)
Halbfinale
20:15 Uhr
Kugelstoßen (D)
Finale
20:20 Uhr
 
200 m (H)
Halbfinale
20:25 Uhr
Diskuswurf (H)
Finale
20:45 Uhr
10000 m (D)
Finale
21:35 Uhr
Zehnkampf (H)
1500 m
LIVEKOMMENTARE
Während nun also in Ulm und in Schärding vor den Toren Passaus ausgiebig die Nacht zum Tage gemacht werden darf, machen wir Schluss für heute. Vielen Dank für Ihr Durchhaltevermögen, ich bin mir sicher, sie bereuen es nicht.
Aber auch ein abschließendes Wort zu Lukas Weißhaidinger muss sein. Seine Bronzene ist überhaupt erst die zehnte Medaille für Österreich bei Europameisterschaften, gestern war er in der Quali mit kümmerlichen 62,26 eigentlich schon weg vom Fenster.
Und damit machen wir den Deckel auf einen leider komplett überfrachteten Tag, der unglückliche Zeitplan und die technischen Probleme an der Weitsprunganlage überschatten diesen ein wenig. Aber einmal Gold und zweimal Silber, der DLV hat schon schlechtere Tage erlebt.
Zehnkampf
Die finale Punktzahl von Arthur Abele lautet 8431. Keine neue persönliche Bestleistung, die stellte er 2016 vor Rio in Ratingen mit 8605 auf. Was ihm damals kein Glück brachte, heute hingegen feiert er eines der großartigen Comebacks in der deutschen Leichtathletikgeschichte.
Zehnkampf
Den 22-jährigen Tim Duckworth müssen wir aber im Kopf behalten, überragender Hoch- und Weitspringer, auf den 1500 Metern kann er sich natürlich schon noch deutlich verbessern. Mit Niklas Kaul wird er sich in den kommenden Jahren hoffentlich tolle Duelle liefern.
Zehnkampf
Abele ist der König von Berlin. Und Zhuk hat noch 70 Punkte auf Kaul gerettet, der aber vor Duckworth noch Vierter wird.
TWITTER
MEDAILLENSPIEGEL
Nach 48 von 48 Entscheidungen.
#
Land
Gesamt
1.
Großbritannien
7
5
6
18
2.
Polen
7
4
1
12
3.
Deutschland
6
7
6
19
4.
Frankreich
3
4
3
10
5.
Griechenland
3
2
1
6
5.
Belgien
3
2
1
6
7.
Weißrussland
3
1
3
7
8.
Norwegen
3
1
1
5
9.
Spanien
2
3
5
10
10.
Ukraine
2
3
2
7
11.
Portugal
2
0
0
2
12.
Niederlande
1
3
4
8
13.
Autorisierte Neutrale Athleten
1
3
2
6
#
 
Name
Es sind noch keine Ergebnisse vorhanden.