Liveticker: Fußball , Parma Calcio - AS Rom, 10.11.2019

3   :   1
0   :   4
2   :   1
0   :   0
5   :   2
4   :   2
0   :   0
0   :   0
2   :   0
1   :   0
Ennio Tardini
Parma Calcio
2:0
BEENDET
AS Rom
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich aus der Serie A, gleich geht es aber für interessierte des Italienischen Fußballs noch einmal richtig zur Sache: Mit Juventus Turin und AC Mailand haben wir ein glorreiches Traditionsduell in Petto, also schaltet beim Kollegen ein und ihr werdet es sicher nicht bereuen! Ich sage vielen Dank und bis bald!
Nach der Länderspielpause muss Rom dann wieder punkten. Im Olympiastadion empfangen die Spieler von Fonseca dann den Letzten der Tabelle, Brescia Calcio. Parma reist hingegen nach Bologna und trifft dort auf den 15. des Tableaus.
In der Tabelle hat dieses Ergebnis natürlich auch Auswirkungen: Parma macht einen großen Sprung und steht jetzt mit 17 Punkten auf dem 8. Rang. Vor Parma steht mit 19 Punkten Neapel, dann taucht auch schon die AS auf. Rom verliert nämlich aufgrund des jetzt schlechteren Torverhältnisses an Atalanta Bergamo den 5. Platz und muss sich jetzt mit dem 6. zufriedengeben. 
Es war eine triste erste Halbzeit, in der kaum etwas passierte. Zwar hatte Rom zu Beginn etwas mehr Spielanteile, dann konnte sich Parma jedoch mit ein paar Chancen Vorteile herausspielen. Erst im zweiten Durchgang wurde es interessant: Während auf der einen Seite Kolarov mit einem traumhaften Freistoß am Pfosten und anschließend Pastore am glänzend reagierendem Sepe scheiterte, war es der eingewechselte Sprocati, der für Parma den Torreigen eröffnete. Jedoch waren dem Treffer bereits mehrere große Chancen vorausgegangen, so dass die Führung längst überfällig war. In der Folge fand Rom nicht mehr zurück ins Spiel, wirkte uninspiriert und musste zudem in der Nachspielzeit mit einem Konter den zweiten Gegentreffer hinnehmen. Parma belohnt sich mit einer leidenschaftlichen Leistung, Rom konnte die Pferdestärken nicht auf den Rasen bringen und verliert zu Recht mit 0:2.
90.+5. | Abpfiff. Parma besiegt Rom verdient mit 2:0!