Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball , Lazio Rom - Hellas Verona, 12.12.2020

1   :   0
4   :   1
2   :   3
1   :   2
1   :   3
3   :   0
1   :   5
2   :   1
1   :   3
2   :   2
Olimpico
Lazio Rom
1:2
BEENDET
Hellas Verona
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es von dieser Stelle. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Abend. Bis dann!
Lazio trifft am Dienstag auf Benevento, für Hellas geht es tags darauf gegen Sampdoria Genua.
Das war übrigens der erste Sieg für Verona bei Lazio seit Dezember 1984!
Eine bittere Pille für die Laziali im Kampf um die Champions-League-Teilnahme. Die Römer rutschen auf Rang 8 ab und haben bei einem Spiel mehr drei Punkte Rückstand auf den vierten Platz, den aktuell Neapel belegt. Verona rückt vor auf Rang 6, nur einen Punkt hinter Juventus. Allerdings spielt der Meister morgen noch.
Hellas Verona gewinnt sein Gastspiel bei Lazio Rom mit 2:1 - und das nicht unverdient. Die Hausherren taten sich schwer mit der aggressiven Gangart der Gäste. Lazio hatte zwar mehr vom Spiel, konnte in der Offensive aber zu selten Durchschlagskraft entwickeln. So ging Verona durch ein Eigentor von Lazzari in Führung, der einen Schuss von Dimarco unhaltbar abfälschte. Nach dem Seitenwechsel wurde Lazio plötzlich zwingender, ein sehenswerter Drehschuss von Caicedo sorgte für den Ausgleich. Doch wenig später machte Radu alle Hoffnungen auf einen Turnaround zunichte. Sein Rückpass auf Reina war zu kurz, Tameze spritzte dazwischen, umkurvte den Keeper und schloss ins leere Tor ab. Danach rannte Lazio mit aller Macht an, gute Gelegenheiten wurden in letzter Sekunde entschärft. Die beste hatte Pereira, dessen abgefälschten Schuss Keeper Silvestri im letzten Moment abwehren konnte.