Liveticker: Fußball , Inter Mailand - AS Rom, 20.04.2019

1   :   1
1   :   2
1   :   0
3   :   0
1   :   1
2   :   4
0   :   1
2   :   1
1   :   1
1   :   2
Giuseppe Meazza
Inter Mailand
1:1
BEENDET
AS Rom
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Lesen Sie den gesamten Saisonendspurt der Serie A gerne in unseren Tickern mit. Wir wünschen Ihnen ein schönes Restwochenende und schöne Osterfeiertage. Bleiben Sie sportlich.
Tabellarisch tut sich für beide Teams erstmal nichts. Die Nerrazurri bleiben mit jetzt 61 Punkten Tabellendritter und die Roma mit 55 Zählern auf Platz vier. Inter verzeichnet damit jetzt sechs Punkte Vorsprung auf die Europa-League-Plätze und schon neun Punkte auf einen Platz, der für keinen Extrawettbewerb qualifiziert. Rom verkürzt den Rückstand auf Champions-League-Platz vier auf einen Punkt und erhöht den Vorsprung auf Rang sieben auf zwei Punkte. Hinter den Römern lauern der FC Turin und Atalanta auf einen Sprung. Bergamo kann morgen Abend mit einem Sieg über Neapel wieder an der AS vorbeiziehen. Am 34. Spieltag gastiert Cagliari bei der AS Roma und Inter Mailand empfängt Spitzenreiter Juventus.
In der ersten Halbzeit dominierte die Roma die Hausherren und ging durch El Shaarawy in Führung. Weil die Gäste ihre vielen Chancen aber nicht nutzten, drehten nach dem Seitenwechsel die Mailänder auf und kamen durch Perisic zum verdienten Ausgleich. Beim Remis blieb es, weil in der Folge auch Inter zu viele Chancen liegen ließ.
90.+4. | Das war's. Marco Guida pfeift ab.
90.+3. | Drei Minuten hat Guida an Nachspielzeit gegeben, eine muss noch gespielt werden.