Liveticker: Fußball , CFC Genua - AS Rom, 19.01.2020

5   :   1
2   :   1
0   :   2
3   :   2
2   :   2
1   :   1
1   :   1
1   :   3
2   :   1
1   :   2
Luigi Ferraris
CFC Genua
1:3
BEENDET
AS Rom
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es aus dem Stadio Luigi Ferraris in Genua. Um 20:45 Uhr geht es weiter mit Fußball in der Serie A. Tabellenführer Juventus Turin empfängt den Tabellensiebten aus Parma. Vielen Dank fürs Interesse und noch einen schönen Sonntagabend!
In der Tabelle rückt die AS Rom vorübergehend auf den vierten Champions-League-Platz vor, kann aber von Atalanta Bergamo, das erst morgen im Einsatz ist, noch verdrängt werden. Für Genua wird die Luft immer dünner. Der CFC fällt auf den 19. Platz ab. Genua spielt kommenden Samstag bei Florenz, die Roma am Mittwoch schon in der Coppa Italia. Gegner der Haupstädter im Viertelfinale ist Juventus Turin.
Genua unterliegt der Roma mit 1:3. Nach dem Seitenwechsel spielten die Hausherren bis zum entscheidenden dritten Gegentreffer stark mit und waren dem Ausgleich des öfteren ganz nah. Letztendlich sorgte ein Torwartfehler von Mattia Perin jedoch für die Entscheidung. Edin Dzeko nutzte den Ausrutscher des Schlussmannes eiskalt aus und sorgte für den in der Schlussphase relativ ungefährdeten Auswärtssieg der Roma.
90.+6. | Und dann ist Schluss! 
90.+6. | Pandev kommt im Strafraum nochmal zum Abschluss, scheitert aber an Pau Lopez, der das Leder um den Pfosten lenkt. Die Ecke wird aber nicht mehr ausgeführt.