Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball , FC Barcelona - Real Sociedad, 16.12.2020

3   :   1
2   :   1
2   :   2
2   :   2
1   :   2
1   :   0
2   :   1
2   :   2
1   :   1
1   :   2
Camp Nou
FC Barcelona
2:1
BEENDET
Real Sociedad
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich für heute von Ihnen und wünsche noch einen angenehmen Restabend.
Am Samstag geht es für den FC Barcelona weiter im Heimspiel gegen den FC Valencia, Real Sociedad muss zu Levante. Natürlich gibt es auch diese Partien dann wieder bei uns im Liveticker. Seien Sie dabei.
In der Tabelle ist das punktgleiche Atletico Madrid nun durch das bessere Torverhältnis an La Real vorbeigezogen. Die Rojiblancos haben zudem noch satte drei Spiele weniger gespielt, können den Vorsprung an der Tabellenspitze sogar noch ausbauen. Barcelona springt auf den 5. Tabellenplatz und hat ebenfalls noch zwei Nachholspiele in der Hinterhand.
Der FC Barcelona übernahm von Spielbeginn an die Kontrolle im eigenen Stadion und schnürte Real Sociedad, das als Tabellenführer ins Camp Nou gereist war, in seine eigene Hälfte ein. Von Minute zu Minute erhöhten die Hausherren den Druck, ließen aber einige gute Gelegenheiten in der Anfangsphase ungenutzt. Das sollte sich in der 27. Minute rächen, als Willian Jose aus dem Nichts die Führung für den Tabellenführer erzielte. Doch Barcelona schüttelte sich nur kurz und glich vier Minuten später durch Alba per Traumtor aus (31.). Kurz vor der Pause drehte Barca die Partie dann gänzlich. De Jong hatte den Ball zur Führung über die Linie gedrückt, musste mit seinem Jubel aber noch kurz warten, weil der Schiedsrichterassistent fälschlicherweise die Fahne gehoben hatte. Der VAR sorgte aber für Klarheit. Der Treffer zählte (43.).Nach der Pause zunächst ein ähnliches Bild. Barca drückte auf die Entscheidung, La Real verteidigte mit Mann und Maus. In der 55. Minute sollte sich das Spiel dann jedoch grundlegend ändern. Griezmann brachte das Kunststück zustande, den Ball aus einem Meter nicht ins leere Tor zu schießen, sondern grätsche die Kugel in die Arme des geschlagenen Gäste-Keepers, die fortan die Kontrolle übernahmen und auf den Ausgleich drängten. Der eingewechselte Isak hatte diesen gleich zwei Mal auf dem Fuß, scheiterte jedoch einmal an sich selbst (Ball zu weit vorgelegt) und schließlich an einem glänzenden ter Stegen im Barca-Tor. 60 Prozent Ballbesitz und 9:4 Torschüsse im zweiten Durchgang reichen Real Sociedad am Ende nicht für einen Punkt in Barcelona, das sich zum zweiten Dreier in Folge zittert.
90.+5. | Das war's. Das Spiel ist aus.