Liveticker: Fußball , Sheffield United - Tottenham Hotspur, 02.07.2020

0   :   1
ASV
vs
WOL
1   :   3
WAT
vs
SOU
0   :   1
CRY
vs
BUR
0   :   3
BRI
vs
MAN
1   :   4
BOU
vs
NEW
4   :   0
ARS
vs
NOR
2   :   1
EVE
vs
LEI
3   :   2
WHU
vs
CHE
3   :   1
SHU
vs
TOT
4   :   0
MAC
vs
LIV
Bramall Lane
Sheffield United
3:1
BEENDET
Tottenham Hotspur
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das soll es für heute von der Bramall Lane gewesen sein. Bevor ich mich verabschiede, möchte ich Ihnen allerdings noch wärmstens das absolute Spitzenspiel zwischen dem designierten Meister FC Liverpool und dem Tabellenzweiten Manchester City ans Herz legen, das in wenigen Minuten angepfiffen wird. Wir sind bei diesem Spiel natürlich live dabei, klicken Sie also gerne rein. Ansonsten bedanke ich mich für Ihr Interesse, wünsche noch einen schönen Abend und bis bald!
Weiter geht es für Sheffield am kommenden Sonntag (13 Uhr), dann müssen die Blades beim FC Burnley antreten. Die Spurs haben einen Tag länger Zeit und werden erst am Montagabend (21 Uhr) zu Hause gegen den FC Everton gefordert. Dann sollte das schwache Spiel von heute möglichst aus den Köpfen sein.
In der Tabelle rutscht Tottenham auf Rang 9 zurück, muss Sheffield vorbeiziehen lassen und sich nach einem derartig schwachen Auftritt wie heute, langsam mit dem Gedanken anfreunden, dass es mit der Champions League in der kommenden Saison wohl nichts werden dürfte. Sieben Punkte Rückstand sind es nun auf Platz 5. Sheffield feiert dagegen den ersten Sieg seit dem Re-Start, klettert auf Platz 7 und darf sich sogar leise Hoffnung auf das internationale Geschäft in der kommenden Saison machen.
Sheffield United gewinnt unter dem Strich dann doch verdient mit 3:1 gegen ein enttäuschendes Tottenham, das über die gesamte Spielzeit offensiv zu pomadig und defensiv zu sorglos agierte. Die Blades dagegen zeigten sich schon in Durchgang eins beim Führungstreffer durch Berge eiskalt und profitierten im Anschluss von einem zurückgenommenen Treffer von Harry Kane, der den Spurs im Grunde den Zahn zog. Spätestens als Sheffield nach dem Seitenwechsel durch weitere Treffer von Mousset und McBurnie das Ergebnis in die Höhe schraubte, war die Messe gelesen. Der Treffer von Kane kurz vor Schluss war nur noch Ergebniskosmetik.
90.+4. | Dann ist das Spiel aus! Sheffield gelingt die Überraschung und schlägt Tottenham mit 3:1!