Liveticker: Fußball , Manchester United - Aston Villa, 01.12.2019

2   :   2
0   :   2
0   :   1
2   :   1
3   :   2
2   :   1
2   :   2
1   :   1
2   :   1
2   :   2
Old Trafford
Manchester United
2:2
BEENDET
Aston Villa
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich aus der Premier League und wünsche allen Lesern einen schönen restlichen Sonntag und einen guten Start in die Woche, bis dann!
In der Tabelle bringt dieser Punkt beiden Mannschaften wenig. United verpasst den Befreiungsschlag und rückt lediglich auf den 9. Platz vor, während Aston Villa weiterhin auf dem 15. Rang steht, etwas mehr Distanz zu den Abstiegsplätzen als die momentanen drei Punkte wären sicherlich schön gewesen. In der kommenden Woche geht es dann weiter, United empfängt Tottenham, Villa reist zum FC Chelsea. Beide also mit ziemlich harten Aufgaben.
Ein sehr zerfahrenes Spiel geht zu Ende. Aston Villa trat auf wie der Underdog, machte seine Aufgabe aber sehr gut. Kämpferisch war das eine ansprechende Leistung, man war sich der Rollenverteilung bewusst. Manchester hatte von Beginn an Probleme mit diesem Auftreten, ging zudem durch ein Traumtor von Grealish in Rückstand. Erst ein Kopfball von Rashford, der das Eigentor von Heaton erzwang, brachte den Ausgleich. Im zweiten Durchgang waren es dann doch die Hausherren, die durch Lindelöf die Mauer durchbrachen und endlich in Führung gingen. Dieser Vorsprung hielt aber nicht lang. Im direkten Gegenzug steuerte Mings einen vermeintlichen Abseitstreffer herbei, der dann korrekterweise vom VAR doch gegeben wurde. Anschließend lief Manchester weiter vergeblich an, konnte aber keinen entscheidenden Nadelstich mehr setzen. Das Unentschieden geht ob der guten defensiven Leistung und der fehlenden Durchschlagskraft Uniteds durchaus in Ordnung.
90.+4. | Das wars! Manchester United und Aston Villa trennen sich 2:2!
90. | Vier Minuten Nachspielzeut werden angezeigt.