Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball , FC Burnley - Manchester United, 28.12.2019

2   :   0
1   :   2
1   :   1
3   :   0
2   :   2
1   :   2
0   :   2
1   :   2
1   :   0
2   :   0
Turf Moor
FC Burnley
0:2
BEENDET
Manchester United
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das soll es von uns gewesen sein. Herzlichen Dank für Ihr Interesse! Morgen stehen die letzten Begegnungen der Premier League im Jahr 2019 an. Ab 15 Uhr eröffnen die Londoner Rivalen vom FC Arsenal und dem FC Chelsea den finalen Schlussakt dieses Kalenderjahres. Bis dahin!
Als nächstes empfängt der FC Burnley am Neujahrstag in einer richtungsweisenden Partie die Kellerkinder von Aston Villa (Anstoß: 13.30 Uhr). Am Abend müssen sich die Red Devils dann beim FC Arsenal und Neu-Coach Mikel Arteta beweisen. Dort rollt der Ball ab 21 Uhr.
Dank dieses Erfolgs schiebt sich Manchester zwischenzeitlich mit nun 31 Punkten auf Platz 5 vor. Die Weinroten rutschen hingegen mit weiterhin 24 Zählern auf Rang 13 im Klassement ab.
Bis zum Abpfiff haben die Statistiker insgesamt 14:8 Schussversuche und 62 Prozent Ballbesitz pro United gezählt. Dennoch bedurfte es eines harten Stücks Arbeit, um diesen Auswärtssieg einzufahren. Ein Positives für das Team von Ole Gunnar Solskjaer: Erstmals nach 14 Liga-Spielen in der Fremde blieben die Red Devils ohne Gegentor.
Im zweiten Durchgang konnten die Clarets dem Gast weitestgehend Paroli bieten. Weil Bardsley jedoch bei der vielversprechendsten Gelegenheit an de Gea scheiterte (70.) und so den zwischenzeitlichen Ausgleich verpasste, durfte Manchester die Begegnung mit einem Konter in der Nachspielzeit für sich entscheiden. Das Bemühen war Burnley keinesfalls abzusprechen, im Angriffsdrittel agierte der Vorjahres-Fünfzehnte in Englands höchster Spielklasse allerdings zu uninspiriert und fehlerhaft.