Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Frauen WM, Norwegen - Australien, 22.06.2019

vs
Allianz Riviera
Norwegen
4:1 i.E.
BEENDET N.E.
Australien
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es aus Nizza und für diesen Abend von der WM. Am Sonntag stehen zwei weitere Achtelfinals an. Um 17:30 Uhr trifft England in Valenciennes auf Kamerun und um 21 Uhr kommt es in Le Havre zu einem ganz klangvollen Achtelfinale: Gastgeber Frankreich trifft auf Brasilien. Wir freuen uns, wenn Sie dann wieder mit dabei sind. Danke für Ihr heutiges Interesse. Wir wünschen Ihnen eine gute Nacht!
Die Norwegerinnen stehen damit erstmals seit sechs Jahren wieder bei einem großen Turnier im Viertelfinale und dürfen nach Le Havre zum Viertelfinale weiterreisen. Anpfiff ist am Donnerstag, 27. Juni um 21 Uhr. Der Gegner wird heute um 17:30 Uhr in der Partie England gegen Kamerun ermittelt.
Was für ein Krimi in Nizza! Nach einem hochklassigen und sehr offensiv geführten Spiel setzt sich Norwegen gegen Australien mit 5:2 nach Elfmeterschießen durch. Schon der Auftakt in diese Partie war sehr verheißungsvoll. Nach 28 Sekunden hatte Sam Kerr die ganz große Chance zur Führung, setzte den Ball aber ans Außennetz. Es entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel, in dem es phasenweise hin und her ging. In der 31. Minute brachte Herlovsen die Norwegerinnen nach schöner Vorarbeit von Saevik in Führung. Kurz vor der Pause hätte Australien beinahe einen Handelfmeter bekommen, doch die Entscheidung wurde nach einem Hinweis vom Video-Schiedsrichter zurückgenommen. In der zweiten Halbzeit ging es nahtlos weiter. Die Australierinnen drückten auf den Ausgleich, brachten den Ball aber nicht im Tor unter. Erst als ein scharf hereingespielter Eckball von Kellond-Knight an allen vorbei ins lange Eck sauste, war die Kugel drin. In der Verlängerung sorgte insbesondere Caroline Graham Hansen für Gefahr. Nach einem berechtigten Platzverweis gegen Kennedy wegen einer Notbremse in der 104. Minute geriet das Spiel zu einem einzigen norwegischen Powerplay. Doch erst im Elfmeterschießen gelang den Skandinavierinnen die endgültige Entscheidung: Während alle vier Norwegerinnen verwandelten, traf bei Australien einzig Stephanie Catley vom Punkt.
Damit ist das Spiel zu Ende. Norwegen schlägt Australien im Elfmeterschießen mit 5:2!
120. | Tor, Entscheidung! Ingrid Engen macht alles klar. Sie trifft ins rechte Eck und schießt Norwegen ins Viertelfinale!