Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Europa League, Linzer ASK - Sporting CP, 12.12.2019

2   :   1
5   :   0
Linzer Stadion
Linzer ASK
3:0
BEENDET
Sporting CP
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich an dieser Stelle aus Linz! Vielen Dank für Ihr Interesse, schönen Abend noch und bis bald!
Der LASK tankt also weiter ordentlich Selbstvertrauen, am Sonntag darf das Ismael-Team vor heimischem Publikum in der Liga gegen Sturm Graz (17 Uhr) ran. Sporting gastiert ebenfalls am Sonntag (16 Uhr) bei Santa Clara und wird dann vermutlich wieder auf eine Vielzahl der heute geschonten Stammspieler zurückgreifen.
Sporting kann also auch im fünften Anlauf gegen eine österreichische Mannschaft in deren Stadion nicht gewinnen. Damit verspielen die Lissabonner also doch noch den Gruppensieg und müssen sich in der Abschlusstabelle der Gruppe D mit Rang 2 begnügen. Wenn am Montag in Nyon die Sechzehntelfinalpartien ausgelost werden, geht der Gruppensieger LASK als gesetztes Team in die Verlosung. Für die PSV Eindhoven als Dritter und Rosenborg Trondheim als Vierter ist die Europa-League-Saison dagegen beendet.
Dank einer überzeugenden Leistung feiert der LASK einen verdienten 3:0-Heimsieg und damit verbunden den Gruppensieg. Im Grunde war die Partie bereits nach dem ersten Durchgang entschieden, nachdem Trauner (23.) den LASK zunächst in Führung brachte, Sportings Schlussmann nach einer guten halben Stunde mit Rot vom Platz flog und Klauss den anschließenden Strafstoß zum 2:0 verwandelte. In Durchgang zwei spielten es die Linzer souverän herunter, ließen hinten kaum etwas anbrennen und erhöhten in der Nachspielzeit in Person von Raguz gar noch zum 3:0. Von Sporting kam während der gesamten 90 Minuten unter dem Strich zu wenig, weshalb die Niederlage auch in der Höhe in Ordnung geht.
90.+4. | Direkt danach ist Schluss! Der LASK besiegt Sporting verdient mit 3:0.