Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Europa League, Konferenz vom 16.09.2021, Saison 2021/2022

0   :   1
1   :   0
1   :   1
1   :   1
2   :   1
2   :   1
4   :   3
0   :   2
0   :   1
0   :   2
2   :   2
2   :   2
2   :   1
1   :   1
1   :   0
0   :   0
15.09. Ende
Spartak Moskau
Legia Warschau
16.09. Ende
Galatasaray SK
Lazio Rom
16.09. Ende
Lokomotive Moskau
Olympique Marseille
16.09. Ende
FC Midtjylland
Ludogorez Rasgrad
16.09. Ende
Roter Stern Belgrad
Sporting Braga
16.09. Ende
Bayer Leverkusen
Ferencvaros TC
16.09. Ende
Real Betis
Celtic FC
16.09. Ende
Dinamo Zagreb
West Ham United
16.09. Ende
SK Rapid Wien
KRC Genk
16.09. Ende
Glasgow Rangers
Olympique Lyon
16.09. Ende
PSV Eindhoven
Real Sociedad
16.09. Ende
Leicester City
SSC Neapel
16.09. Ende
Olympiakos Piräus
Royal Antwerpen
16.09. Ende
Eintracht Frankfurt
Fenerbahce SK
16.09. Ende
AS Monaco
SK Sturm Graz
16.09. Ende
Bröndby IF
Sparta Prag
Live
Tabelle
Ende
Damit verabschiede ich mich aus der Konferenz! In Sachen Europa League sind wir dann in zwei Wochen wieder für Sie da! Einen schönen Abend noch und vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Fazit
Frankfurt rettet also noch einen Punkt, währenddessen sehen wir lebhafte Spiele in Leicester und Eindhoven, die aber beide Unentschieden enden. Olympiakos, Monaco und OL feiern wichtige Auftaktsiege, Bröndby und Sparta trennen sich 0:0.
90.
Abpfiff
Dann ist Schluss! Die Konferenz endet auf dramatische Weise!
90.
Frankfurt - Fenerbahce
Drama in Frankfurt! Zunächst hält Trapp überragend unten links den Strafstoß von Pelkas, den Nachschuss von Berisha kann er dann nicht mehr entscheidend abwehren. Doch der Fener-Spieler ist zu früh in den Sechzehner gelaufen - die Gäste jubeln umsonst!
90.
Olympiakos - Antwerpen
Kurz noch nach Antwerpen, wo Bataille nach seinem zweiten taktischen Foul Gelb-Rot kassiert.
90.
Frankfurt - Fenerbahce
Elfmeter für Fenerbahce! Trapp legt in höchster Not beim Kampf um den Ball Pelkas, die Entscheidung ist korrekt.
90.
PSV - San Sebastian
OYARZABAL! Der Stürmer ist nach einem leichten Ballverlust von Eindhoven völlig frei vor Prommel, scheitert beim Vorbeilegen dann aber am PSV-Keeper.
89.
PSV - San Sebastian
PSV macht nochmal Druck, das Team von Roger Schmidt hat noch sieben weitere Minuten zur Verfügung, die in dieser Sekunde angezeigt werden.
87.
Olympiakos - Antwerpen
Toooooor! OLYMPIAKOS - Royal Antwerpen 2:1! Reabicuk aus der Distanz! Olympiakos gelingt in der letzten Minute aus 20 Metern zentraler Position doch noch der mögliche Siegtreffer.
87.
Leicester - Napoli
Toooooor! Leicester City - SSC NAPOLI 2:2! Napoli gelingt das Comeback! Politano schlägt einen langen Ball von links über Keeper Schmeichel, sodass Osimhen am langen Pfosten nur noch den Kopf hinhalten muss.
85.
Frankfurt - Fenerbahce
Es fehlt nicht viel, aber eben immer ein bisschen was: Hauge und Kamda kombinieren sich gut über die rechte Seite in Richtung Sechzehner. An dessen Kante kommt der Pass des Norwegers auf den Japaner aber nicht genau, sodass Kamada der Ball verspringt. Auch da wäre mehr drin gewesen.
83.
PSV - San Sebastian
San Sebastian hat in Eindhoven nun mehr den Ball, spielt gezielter nach vorne. Die Basken scheinen die Kontrolle übernommen zu haben.
81.
Schlussphase
Zehn Minuten sind es noch in der Konferenz, es bleibt weiterhin spannend. Welcher Mannschaft gelingt noch der Lucky Punch?
79.
Frankfurt - Fenerbahce
Die Istanbuler haben hier bei den Torschüssen immer noch klar die Nase vorne - 11:3 - aber zehn davon datieren noch aus der ersten Hälfte. Die Statistik zeigt aber auch: Wenngleich Frankfurt hier deutlich besser geworden ist - an Torgefahr mangelt es noch
77.
Monaco - Graz
Gut eine Viertelstunde hat Sturm Graz noch Zeit, um die drohende Auftakt-Niederlage in der Gruppenphase der Europa League zu verhindern. Dafür müssen die Grazer aber in den verbleibenden Minuten offensiv deutlich zulegen. Bislang steht für die Steirer lediglich ein Torabschluss zu Buche, der war allerdings recht gefährlich. Ljubic knallte den Ball knapp vor der Pause an die Latte.
75.
Olympiakos - Antwerpen
Tooooor! Olympiakos - ROYAL ANTWERPEN 1:1 Samatta lässt Antwerpen jubeln! Der Stürmern nimmt aus der Drehung aus 15 Metern leicht linker Position Maß, der Schuss schlägt halbhoch im kurzen Eck ein.
73.
Frankfurt - Fenerbahce
Frankfurt macht mehr und mehr Druck, Fenerbahce scheint ausgeknockt. Die Gäste hoffen auf einen Lucky Punch!
71.
PSV - San Sebastian
PSV und San Sebastian duellieren sich auf Augenhöhe und spielen auf wenig Risiko, wollen aber auch gleichzeitig den Sieg. Wer wird zuerst offensiver?
69.
Leicester - Napoli
Tooooooor! Leicester City - SSC NAPOLI 2:1! Napoli lebt noch! Osimhen überwindet Schmeichel zentral mit einem Lupfer, der Anschlusstreffer ist da!
68.
Zwischenfazit
Die Schlussphase in der Konferenz steht vor der Tür, einzig in Glasgow und Leicester ist es einigermaßen deutlich. Auf den übrigen Plätzen ist es noch völlig offen.
66.
Monaco - Graz
Toooooor! AS MONACO - Sturm Graz 1:0! Diatta bricht den Grazer Beton! Golovin chippt die Kugel links aus dem Sechzehner an den langen Pfosten auf Diatta, der dann unbedrängt ins lange Eck einnetzt.
64.
Leicester - Napoli
Tooooor! LEICESTER CITY - SSC Napoli 2:0! Leicester im zweiten Anlauf! Daka spielt aus dem Zentrum heraus einen exzellenten Pass links in den Sechzehner auf Barnes, der einen Haken nach außen macht und dann aus zwölf Metern flach ins kurze Eck einschweißt.
64.
Monaco - Graz
Das war knapp! Diatta hält von rechts am Strafraum drauf, Der Schuss wird noch ganz gefährlich von Dante abgefälscht und geht nur knapp über den Kasten.
62.
Bröndby - Prag
Gehen wir mal nach Bröndby, wo die Gastgeber aber nach wie vor nicht gegen gut stehende Tschechen durchkommen. Es bleibt eine ausgewogene Partie.
60.
Frankfurt - Fenerbahce
Die Adler drehen die Partie! Kamada legt nach Zuspiel von Durm von der linken Seite ins Zentrum auf Lammers, der aus fünf Metern sicher einschiebt. Aber: Kamada stand im Abseits, der Treffer zählt nicht.
59.
Leicester - Napoli
Die Foxes machen es deutlicher - aber nur kurzzeitig! Tielemans steckt von der Strafraumkante auf Daka durch, der aus elf Metern leicht linker Position dann ins kurze Eck einschweißt. Der Treffer zählt nicht, der ehemalige Salzburger stand knapp im Abseits.
57.
Frankfurt - Fenerbahce
Frankfurt macht nach Wiederanpfiff nach wie vor einen soliden Eindruck, nun gibt es aber eine Ecke von Özil. Die Hereingabe des ehemaligen Nationalspielers bringt aber nichts ein.
55.
Rangers - Lyon
Toooooor! Rangers FC - Olympique Lyon 0:2! OL lässt den Ibrox verstummen. Nach einer Hereingabe von der rechten Seite schafft es Slimani nicht, den Ball über die Linie zu bringen. Tavernier hält den Fuß zur Klärungsaktion in den Schuss, spielt den Ball aber in die eigenen Maschen.
55.
PSV - San Sebastian
Toooooor! PSV EINDHOVEN - Real Sociedad San Sebastian 1:0! Gakpo gleicht für PSV aus! Götze dribbelt sich überragend von der linken Seite in den Sechzehner und bedient dann Gakpo am kurzen Fünfereck, der wiederum ins kurze Eck einschweißt.
53.
Olympiakos - Antwerpen
Toooooor! OLYMPIAKOS - Royal Antwerpen 1:0! El Arabi bringt Olympiakos in die Konferenz! Eine lange Flanke von links nimmt der Stürmer direkt und bugsiert die Kugel aus kurzer Distanz ins lange Eck.
51.
Monaco - Graz
Fabregas schießt einen Freistoß von links aus dem Halbfeld an den Strafraum, wo Tchouameni direkt aus der Drehung abzieht. Sein Schuss in Richtung linkes Eck ist keine wirklich große Aufgabe für Keeper Siebenhandl.
50.
Rangers - Lyon
Auch die Rangers sind deutlich besser unterwegs als OL, das sich nun zu sehr auf das Verwalten konzentriert. Kommen die Gastgeber nochmal komplett zurück?
48.
Frankfurt - Fenerbahce
Die Frankfurter kommen gut aus der Kabine, machen im Spiel nach vorne den besseren Eindruck. Gelingt der Eintracht noch das Comeback?
46.
Anpfiff 2. Halbzeit
Weiter gehts in der Konferenz!
Zwischenfazit
Eintracht Frankfurt kann mit dem Debüt in der Europa League in dieser Spielzeit bisher nicht zufrieden sein, die Adler bekommen gegen Fenerbahce bisher kaum einen Fuß auf den Boden, immerhin steht es aber ein 1:1. Dennoch: Da ist im zweiten Durchgang mehr drin. Genau wie in der gesamten Konferenz, drei Spiele sind noch torlos.
45.
Halbzeit
Dann ist Pause in der Konferenz!
43.
Leicester - Napoli
Leicester diktiert gegen Napoli nach wie vor das Tempo, die Foxes schlagen sich unter Brendan Rodgers erneut ziemlich gut auf internationalem Parkett.
41.
Frankfurt - Fenerbahce
Toooooor! EINTRACHT FRANKFURT - Fenerbahce 1:1! Lammers gleicht für die SGE aus! Kostic nimmt einen langen Ball aus der eigenen Hälfte links im Strafraum auf und spielt dann schnell ins Zentrum, wo Lammers nur noch den Fuß reinhalten muss und ausgleicht!
41.
Monaco - Graz
Gelson Martins, der vor wenigen Minuten bereits die erste Topchance für Monaco hatte, kommt nun erneut zum Abschluss. Der Portugiese ersucht es von knapp außerhalb des Strafraumes mit einem Schlenzer in Richtung rechtes Eck, verpasst das Tor um etwa einen halben Meter.
39.
PSV - San Sebastian
Tooooooor! PSV Eindhoven - REAL SOCIEDAD SAN SEBASTIAN 1:2! San Sebastian dreht die Partie! Januzaj legt die Kugel diesmal von rechts in den Fünfer, wo Isak zur Stelle ist und per Direktabnahme die Kugel in die Maschen bugsiert.
38.
Frankfurt - Fenerbahce
Die SGE hat hier übrigens 57 Prozent Ballbesitz in der ersten halben Stunde. Aber Fener macht aus seinen 43 Prozent viel mehr, ist gefühlt ständig gefährlich mit seinen schnellen Umschaltaktionen.
36.
Rangers - Lyon
Im Ibrox Park ist die Situation dagegen nach dem Treffer wieder etwas ruhiger. Die Rangers müssen sich neu sortieren, OL dagegen verwaltet erstmal.
34.
PSV - San Sebastian
Tooooooor! PSV Eindhoven - REAL SOCIEDAD SAN SEBASTIAN 1:1! Und Januzaj hat die Antwort parat! Nach einer Flanke von der rechten Seite ist am Elfmeterpunkt Januzaj zur Stelle, der per Direktabnahme unten links einschweißt.
32.
PSV - San Sebastian
Toooooor! PSV EINDHOVEN - Real Sociedad San Sebastian 1:0! Götze lässt die Gastgeber jubeln! Madueke spielt die Kugel flach von rechts in den Fünfer, wo Keeper Remiro den Ball nach vorne prallen lässt. Götze sagt Danke und schiebt aus kurzer Distanz ein.
31.
Zwischenfazit
Erst drei Tore bisher in der Konferenz: Sehen wir da vor der Pause noch mehr oder setzt sich der Trend des Abtastens fort?
29.
PSV - San Sebastian
PSV agiert im Spiel nach vorne nun zunehmend dominant, San Sebastian ist nach gut einer halben Stunde dagegen noch überhaupt nicht im Spiel.
27.
Monaco - Graz
Der Grazer Keeper Siebenhandl rettet im Eins gegen Eins gegen Gelson Martins, der völlig frei links am Fünfmeterraum abschließen kann. Das war die bislang mit Abstand beste Chance für Monaco in der heutigen Begegnung.
25.
Monaco - Graz
Obwohl Sturm Graz defensiv recht gut steht, gelingt den Steirern in der Umschaltbewegung bzw. generell in der Offensive kaum etwas. Stürmer Yeboah, der Neffe des früheren Bundesliga-Stürmers Anthony, lauert vorne zwar immer wieder, die Zuspiele in die Tiefe kommen aber nicht.
23.
Rangers - Lyon
Toooooor! Rangers FC - OLYMPIQUE LYON 0:1! Toko-Ekambi bringt Lyon in Führung! Der Stürmer zieht von rechts ins Zentrum und probiert es aus 17 Metern rechter Position einfach mal, sein Schuss schlägt punktgenau flach im langen Eck ein.
22.
Frankfurt - Fenerbahce
Die Mängel im Rückwärtsgang sind frappierend bei der Eintracht. Fener schaltet nach Ballgewinn schnell um und Frankfurt ist über die Außen immer wieder extrem offen.
20.
PSV - San Sebastian
Götze macht bei PSV das erste Mal auf sich aufmerksam! Der ehemalige deutsche Nationalspieler zieht von der linken Seite in den Sechzehner, seine Hereingabe ins Zentrum ist dann aber zu unpräzise.
18.
Rangers - Lyon
Die Rangers haben im Ibrox Park die Nase vorn, die Fans sind auch kräftig am Start. Jerome Boateng, der bei den Gästen in der Startelf steht, hat bisher aber noch wenig zu tun.
16.
PSV - San Sebastian
Gehen wir zum ersten Mal nach Eindhoven, wo die Niederländer die bessere Mannschaft sind und San Sebastians Defensivprobleme ausnutzen. Die Basken sind noch nicht voll auf der Höhe.
14.
Monaco - Graz
Diatta hält von rechts am Strafraum einfach mal aus ungefähr 22 Metern drauf. Wüthrich hält den Kopf rein und fälscht den Ball entscheidend ins Toraus ab.
12.
Rangers - Lyon
Weiter nach Glasgow, wo die Rangers auf europäischer Bühne bisher eine gute Figur abgeben. Die Schotten diktieren die Anfangsminuten gegen OL.
10.
Frankfurt - Fenerbahce
Tooooor! Eintracht Frankfurt - FENERBAHCE 0:1! Scheibenschießen in Frankfurt! Osayi-Samuel spielt sich mit Rossi über die rechte Seite durch. Der Italiener trifft aus drei Metern den Pfosten, doch der Ball prallt zurück in die Gefahrenzone, Rossi schießt noch einmal und Özil drückt den Abschluss aus spitzem Winkel über die Linie.
9.
Leicester - Napoli
Toooooor! LEICESTER CITY - SSC Napoli 1:0! Perez schießt die Foxes in Führung! Barnes setzt sich auf der linken Seite durch und legt flach an den Elfmeterpunkt zum Spanier, der halbhoch rechts in die Maschen einschießt.
7.
Bröndby - Prag
Weiter nach Dänemark, wo auf beiden Seiten ebenfalls noch nicht so viel passiert ist. Dennoch: Bröndby macht das Spiel, Sparta muss sich erstmal orientieren.
5.
Monaco - Graz
Im Stade Louis II ist es die AS Monaco, die im Spiel nach vorne mehr macht. Die Österreicher aus Graz dagegen sehen sich von Beginn an in die Defensive gedrängt.
3.
Frankfurt - Fenerbahce
Die Frankfurter beginnen forsch, wollen aber nicht zu viel Risiko gehen. Fenerbahce dagegen schaut sich in der Fremde die Partie erstmal an.
1.
Anpfiff
Und weiter gehts in der Konferenz!
Gruppe D
Zum Abschluss begrüßen wir in der Gruppe D mit Eintracht Frankfurt die zweite deutsche Mannschaft im Wettbewerb, die Eintracht hat mit Fenerbahce heute einen schweren Gegner zum Auftakt vor der Brust. Mit Olympiakos und Royal Antwerpen warten im Parallelspiel später im Wettbewerb durchaus machbare Gegner.
Gruppe C
Gruppe C - und dort haben wir in der Spätphase nur ein Spiel zu bestaunen. Legia Warschau hat Spartak Moskau nämlich schon gestern mit 1:0 bezwungen, heute ist das Duell zwischen Leicester und Napoli reif für die Champions League. Und: Vermutlich geht es zwischen den beiden Mannschaften um den Gruppensieg.
In der Gruppe B wird es nicht schlechter, im Stade Louis II trifft die AS Monaco heute auf Sturm Graz, während die PSV Eindhoven das exzellent in diese Spielzeit gestartete Real Sociedad empfängt. Abgesehen von Graz sind alle Teams in dieser Gruppe durchaus für das Weiterkommen gemacht, ein Punktverlust heute könnte schon bitter sein.
Gruppe A
Beginnen wir mit der Gruppe A, die namentlich gut besetzt ist. Jerome Boateng und Olympique Lyon treffen auf die Rangers um Trainer Steven Gerrard, beide Teams sind auch die Favoriten aufs Weiterkommen. Ebenfalls gut besetzt ist Sparta Prag, das zumindest die Rangers ärgern könnte. Die Tschechen treffen heute auf Bröndby IF.

Real Betis und Leverkusen gewinnen wichtige Duelle in ihrer Gruppe, vor allem die Leverkusener hatten aber enorme Probleme. Ansonsten gab es wenig Überraschungen, Galatasaray setzte gegen Lazio allerdings ein wichtiges Ausrufezeichen. In wenigen Augenblicken geht es dann mit den 21-Uhr-Spielen weiter.
90.
Abpfiff
Dann ist Schluss in der Konferenz!
90.
Rapid - Genk
Toooooor! SK Rapid Wien - KRC GENK 0:1! Der späte Schock für Rapid! Ito tankt sich rechts gegen zwei Mann durch. Passgenaue Flanke an den Fünfer, Onuachu entwischt seinen Bewachern und drückt den Ball über die Linie. Ist das bitter!
89.
Lokomotive - Marseille
Toooooor! LOKOMOTIVE MOSKAU - Olympique Marseille 1:1! Kerk aus 30 Metern zum Ausgleich! Der Lokomotive-Mittelfeldspieler zieht einfach mal ab, sein scharfer Ball landet unten rechts im Tor.
87.
Betis - Celtic
Tooooor! Real Betis - CELTIC 4:3! Geht da noch was für Celtic? Raiston nimmt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld per Kopf am Elfmeterpunkt, die Kugel schlägt oben rechts ein.
87.
Rapid - Genk
Die einzige Nullnummer des Abends findet noch in Wien statt, wo Rapid mittlerweile auch noch die Ideen ausgehen. Drei Minuten sind noch auf der Uhr.
85.
Belgrad - Braga
Tooooor! ROTER STERN - Sporting Braga! Tormena foult Rodic am Elfmeterpunkt - und Katai bestraft dieses leichtsinnige Foul vom Punkt. Die Serben führen wieder, das Rajko Mitic tobt.
84.
Galatasaray - Lazio
Lazio rennt weiterhin stark an, die Italiener sind nun die deutlich bessere Mannschaft. Galatasaray verteidigt gegen den Ball aber weiterhin enorm stark.
82.
Leverkusen - Ferencvaros
Leverkusen hat nun alles im Griff, Ferencvaros dagegen wirkt platt. Die Ungarn scheinen ihr Pulver im ersten Durchgang verschossen zu haben.
80.
Midtjylland - Rasgrad
Midtjylland tut sich nach einer guten Anfangsphase noch ziemlich schwer, die Dänen kommen gegen ein tief stehendes Rasgrad nicht voran. Viele Unterbrechungen stören zudem den Spielfluss.
78.
Galatasaray - Lazio
Lazio antwortet mit starken Angriffen, am Ende sind diese aber weiter zu unpräzise. Droht den Italienern die erste bittere Vorrunden-Niederlage?
76.
Belgrad - Braga
Toooooor! Roter Stern - SPORTING BRAGA 1:1! Die direkte Antwort von Braga! Galeno setzt sich nach einem Steilpass unmittelbar nach dem Anstoß an der Strafraumkante durch und trifft flach unten links.
75.
Belgrad - Braga
Tooooor! ROTER STERN - Sporting Braga 1:0! Roter Stern jubelt! Kanga bringt einen Eckball von rechts in den Sechzehner, den Rodic aus kurzer Distanz einköpft.
73.
Schlussphase
20 Minuten sind in der ersten Hälfte der Konferenz noch auf der Uhr, außer in Zagreb und Sevilla sind die Unterschiede noch enorm knapp.
71.
Rapid - Genk
Jubel für Genk - aber nur kurz! Onuachu taucht nach einem Steilpass aus dem Mittelfeld frei vor Gartler auf und schiebt aus acht Metern unten links ein, stand aber knapp im Abseits.
69.
Leverkusen - Ferencvaros
Tooooor! BAYER LEVERKUSEN - Ferencvaros 2:1! Wirtz bringt Bayer erstmals in Führung. 90 Prozent dieses Tores gehören jedoch Frimpong, der rechts seinen Gegenspieler aussteigen lässt, ein paar Meter diagonal Richtung Tor macht und links den völlig freistehenden Wirtz findet. Frei vor Dibusz kann er sich die Ecke aussuchen, wählt die rechte und trifft.
67.
Galatasaray - Lazio
Tooooor! GALATASARAY - SS Lazio 1:0! Was ein Bock von Strakosha! Der Lazio-Keeper unterschätzt eine Flanke von links und boxt diese dann kopfüber ins eigene Tor Was ein Patzer!
65.
Leverkusen - Ferencvaros
Wirtz! Nach einem flachen Zuspiel von der rechten Seite ist es der Youngster, der die Kugel aus 20 Metern zentraler Position direkt nimmt. Sein Versuch wird aber abgeblockt.
63.
Galatasaray - Lazio
Galatasaray wird immer stärker, Cicaldau probiert es erneut aus 22 Metern leicht linker Position. Sein Distanzschuss geht halbhoch am kurzen Pfosten vorbei.
61.
Midtjylland - Rasgrad
Midtjylland hat vor heimischer Kulisse mehr vom Spiel, derzeit ist die Begegnung aber unterbrochen. Rasgrads Torschütze Despodov liegt nach einem Zweikampf verletzt am Boden.
59.
Lokomotive - Marseille
Toooooor! Lokomotive Moskau - OLYMPIQUE MARSEILLE 0:1! Ünder bleibt vom Punkt cool, der Ball schlägt neben dem rechten Pfosten ein.
59.
Lokomotive - Marseille
Tiknizyan fliegt vom Platz! Der Lokomotive-Verteidiger haut Dieng im eigenen Sechzehner um und kassiert seine zweite Gelbe Karte, den Elfmeter für OM gibt es oben drauf.
57.
Galatasaray - Lazio
Wir blicken mal wieder nach Istanbul, wie im Parallelspiel zwischen OM und Lokomotive steht es aber noch 0:0. Galatasaray hat wieder mehr vom Spiel, macht aber enorm wenig daraus.
55.
Rapid - Genk
Während in anderen Stadien die Tore fallen, tut sich Rapid nach wie vor schwer. Genk steht im Spiel gegen den Ball enorm kompakt, da ist derzeit kein Durchkommen.
53.
Betis - Celtic
Toooooor! REAL BETIS SEVILLA - Celtic FC 4:2! Juanmi schnürt den Doppelpack! Der Mittelfeldspieler zieht aus 22 Metern zentraler Position einfach mal ab und feuert das Kunstleder oben links in die Maschen.
51.
Betis - Celtic
Toooooor! REAL BETIS SEVILLA - Celtic FC 3:2! Betis rupft Celtic auseinander und dreht die Partie! Iglesias ist es erneut aus dem Zentrum heraus, diesmal aus 17 Metern zentraler Position. Der Ball schlägt oben rechts ein - Traumtor!
50.
Zagreb - West Ham
Toooooor! Dinamo Zagreb - WEST HAM UNITED 0:2! Und dann schlägt Rice zu! Der Mittelfeldspieler dribbelt sich exzellent aus dem Zentrum heraus in den Sechzehner und schiebt dann am Keeper vorbei vom Elfmeterpunkt unten links ein.
50.
Zagreb - West Ham
Dinamo Zagreb hat sich derweil gefangen und ist im Spiel mit dem Ball nun deutlich besser als in der Anfangsphase, nichtsdestotrotz verheddert sich Petkovic nach einem Dribbling dann aber am gegnerischen Strafraum.
48.
Leverkusen - Ferencvaros
Leverkusen kommt deutlich besser aus der Kabine, die Werkself schiebt sich mit viel Wucht in die gegnerische Hälfte und will nun endlich ihrer Favoritenrolle gerecht werden.
46.
Anpfiff 2. Halbzeit
Weiter gehts in der Konferenz!
Zwischenfazit
Viel los in der Gruppe G, wo bisher sechs der neun Tore gefallen sind. Die einzige Mannschaft die nach 45 Minuten führt, ist aber West Ham United. Auf allen anderen Plätzen steht es unentschieden, viel Abtasten ist noch angesagt. In 15 Minuten gehts weiter!
45.
Halbzeit
Dann ist Pause in der Konferenz!
43.
Rapid - Genk
Onuachu probiert es für Genk mal nach einem flachen Zuspiel von rechts mit viel Wucht aus acht Metern direkt, jagt die Kugel aber knapp über die Latte.
41.
Galatasaray - Lazio
Während auf den anderen Plätzen Tore fallen, ist in Istanbul die Begegnung noch hart umkämpft. Galatasaray ist nun deutlich stärker geworden, Lazio wird erstmal in die Defensive gedrängt.
39.
Leverkusen - Ferencvaros
Und schon wieder klingelt es in Leverkusen - diesmal aber auf der Gegenseite! Nach einer Ecke von links prallt die Kugel unglücklich von Demirbay zurück von der Linie an die Fünferkante zu Vecsei, der volley oben links einnetzt. Der Video-Assistent nimmt den Treffer dann aber doch zurück! Vecsei hatte die Kugel an der Hand gehabt.
37.
Leverkusen - Ferencvaros
Toooooor! BAYER LEVERKUSEN - Ferencvaros 1:1! Diaby dribbelt von rechts in den Strafraum, Frimpong hinterläuft rechts und legt in den Rückraum auf Palacios. Der Sechser zieht direkt ab und trifft perfekt in den linken Winkel. Schönes Tor, vor allem aber der wichtige Ausgleich!
35.
Betis - Celtic
Tooooooor! REAL BETIS SEVILLA - Celtic FC 2:2! Was ist denn hier los?! Iglesias ist auf rechts plötzlich völlig frei durch und schiebt dann ins Zentrum auf Juanmi, der nur noch den Fuß reinhalten muss - Ausgleich!
34.
Leverkusen - Ferencvaros
Leverkusen wird ein wenig stärker, Ferencvaros agiert aber nach wie vor sehr solide im Spiel gegen den Ball. Die Ungarn machen eine klasse Partie!
32.
Midtjylland - Rasgrad
Toooooor! FC Midtjyllland - LUDOGOREZ Rasgrad 1:1! Und auch Rasgrad kommt zurück! Despodov bekommt einen Abpraller nach einem Eckball am Elfmeterpunkt serviert und haut diesen flach und mit viel Wucht ins Torzentrum.
32.
Betis - Celtic
Toooooor! REAL BETIS SEVILLA - Celtic FC 1:2! Miranda antwortet für die Spanier! Nach einem langen Ball aus der eigenen Hälfte nimmt der Stürmer die Kugel wunderschön aus der Luft und haut sie vom Elfmeterpunkt volley halblinks ins Tor.
30.
Belgrad - Braga
Roter Stern spielt sich nun, getragen von den heimischen Fans, durchaus forsch nach vorne. Braga hat nun mehr in der Defensive zu tun, die Begegnung kippt ein wenig.
28.
Betis - Celtic
Toooooor! Real Betis Sevilla - CELTIC FC 0:2! Juranovic bleibt cool vom Punkt! Nach einem Foul von Keeper Claudio Bravo an Ajeti bekommen die Gäste einen Strafstoß zugesprochen, den Juranovic sicher unten links einnetzt.
26.
Rapid - Genk
Rapid hat nach wie vor im Spiel nach vorne alles im Griff, Genk ist deutlich schlechter als der österreichische Vertreter unterwegs. Noch steht in Wien aber auf beiden Seiten die Null.
24.
Zwischenfazit
Mitte des ersten Durchgangs haben wir bereits drei Tore in der Konferenz gesehen, allerdings ist vielen Teams der Respekt vor dem Wettbewerb anzumerken. Es ist vielerorts noch abtasten angesagt.
22.
Zagreb - West Ham
Toooooor! Dinamo Zagreb - WEST HAM UNITED 0:1! Da ist der Treffer für die Hammers! Nach einem Fehlpass von Orsic nimmt Antonio den Ball vor dem gegnerischen Tor auf und schiebt aus kurzer Distanz unten links ein.
21.
Galatasaray - Lazio
Auch Lazio dreht in Istanbul langsam auf Leiva muss nach einem schönen Dribbling im Zentrum eigentlich nur noch auf Immobile durchstecken. Sein Steilpass verhungert aber ein wenig, es bleibt beim 0:0.
19.
Zagreb - West Ham
Blicken wir zum ersten Mal heute Abend nach Zagreb, wo die Hammers erwartungsgemäß die Nase vorn haben. Cresswell sucht mit einem Steilpass Antonio im Sturmzentrum, ist aber ein wenig zu ungenau,
17.
Leverkusen - Ferencvaros
Leverkusen ist damit bereits in der Anfangsphase der Europa-League-Saison gehörig unter Druck, immerhin hat sich die Werkself defensiv in den vergangenen Minuten ein wenig gefangen.
15.
Betis - Celtic
Toooooor! Real Betis Sevilla - CELTIC FC 0:1! Ajeti zieht für Celtic im Fernduell mit Ferencvaros nach! Nach einer Flanke von der linken Seite wird der Offensivmann im Zentrum völlig allein gelassen und nickt aus kurzer Entfernung ins Torzentrum ein.
14.
Belgrad - Braga
Nächster guter Versuch von Sporting! Piazon probiert es aus 20 Metern zentraler Position, in letzter Sekunde schmeißen sich aber zwei serbische Verteidiger in den Schuss.
12.
Betis - Celtic
Im Parallelspiel der Leverkusener Gruppe ist es Turnbull, der die erste schottische Ecke von links in den gegnerischen Sechzehner bugsiert. Dort ist Sevilla aber zur Stelle - keine Gefahr!
10.
Rapid - Genk
Während die Leverkusener defensiv bereits einige Probleme haben, spielt Rapid bisher offensiv deutlich vielversprechender. Genk steht noch tief und robust, wirkt aber ein wenig verunsichert.
8.
Leverkusen - Ferencvaros
Toooooor! Bayer Leverkusen - FERENCVAROS 0:1! Koussounou verliert seinen Gegenspieler im Rücken, ist nach einem Steckpass frei durch auf der linken Seite und legt frei vor Hradecky quer auf Ryan Mmaee. Der Marokkaner hat damit überhaupt keine Mühe und schiebt ein. Ganz kalte Dusche für Bayer!
7.
Lokomotive - Marseille
Weiter in Moskau, wo Lokomotive den schlechteren Start erwischt hat. Die Gastgeber sehen sich in die Defensive gedrängt, OM macht in der Anfangsphase ordentlich Betrieb.
5.
Galatasaray - Lazio
Lazzari bringt die erste Flanke über Links in den Galatasaray-Sechzehner, außer Buh-Rufen der heimischen Fans findet er dort aber nichts.
3.
Midtjylland - Rasgrad
Toooooor! FC MIDTJYLLAND - Ludogorez Rasgrad 1:0 Isaksen bringt die Dänen in Führung! Nach einer schönen Flanke von der rechten Seite durch Evander verzögert der Offensivmann geschickt am Elfmeterpunkt und nickt von dort aus oben rechts ein.
3.
Leverkusen - Ferencvaros
Die Leverkusener erwischen erwartungsgemäß den besseren Beginn, drücken die Ungarn in den eigenen Strafraum. Noch sind Chancen aber Mangelware.
1.
Anpfiff
Los gehts! Der Ball rollt in der Konferenz!
Gruppe F
Abschließend gehen wir in die Gruppe F: Der FC Midtjylland empfängt dort den bulgarischen Vertreter Ludogorez Rasgrad, im Parallelspiel wird im Stadion Rajko Mitic, dem Hexenkessel von Roter Stern, Sporting Braga erwartet. Einen wirklichen Favoriten gibt es nicht, traditionell sind die Serben mit ihrer Heimstärke aber auch in der Europa League nicht zu unterschätzen.
Gruppe E
Ebenfalls knackig besetzt ist die Gruppe E: Mit Olympique Marseille, Galatasaray und Lazio treffen drei Mannschaften aufeinander, die in diesem Wettbewerb schon für Furore gesorgt haben. Komplettiert wird die Gruppe von Lokomotive Moskau, das noch unter Domenico Tedesco die Qualifikation für die Endrunde schaffte. Die heutigen Duelle: Marseille - Moskau und Galatasaray - Lazio.
Gruppe H
Weiter gehts in der Grippe H: West Ham ist nach einer starken Premier-League-Saison der Favorit auf den Gruppensieg ist. Dahinter ist das Feld offen: Sowohl Dinamo Zagreb, heutiger Gegner der Hammers, als auch der KRC Genk und Rapid Wien können sich gute Chancen aufs Weiterkommen ausrechnen.
Gruppe G
Beginnen wir mit der Begegnung mit deutscher Beteiligung am frühen Abend: Bayer Leverkusen empfängt den ungarischen Vertreter Ferencvaros, die Werkself hat allerdings mit Real Betis und Celtic noch zwei weitere unangenehme Lose erwischt. Ein Sieg gegen die am schwächsten eingeschätzten Ungarn ist heute Pflicht, ansonsten dürfte der Druck auf die Rheinländer schon groß werden.
vor Beginn
Neue Saison, neue Regelungen in der Europa League. Durch die Einführung der Conference League agieren künftig nur noch 32 statt wie bisher 48 Teams im Unterbau der Königsklasse - auf gehts!
Begrüßung
Herzlich willkommen in der Europa League zur Konferenz des 1. Spieltages.