Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Europa League, Konferenz vom 25.02.2021, Saison 2020/2021

4   :   0
3   :   2
5   :   2
2   :   1
0   :   2
2   :   1
1   :   0
2   :   1
0   :   1
0   :   0
1   :   1
0   :   2
3   :   1
1   :   0
0   :   2
2   :   1
24.02. Ende
Tottenham Hotspur
Wolfsberger AC
25.02. Ende
FC Arsenal
Benfica
25.02. Ende
Glasgow Rangers
Royal Antwerpen
25.02. Ende
FC Villarreal
RB Salzburg
25.02. Ende
1899 Hoffenheim
Molde FK
25.02. Ende
SSC Neapel
FC Granada
25.02. Ende
Shakhtar Donezk
Maccabi Tel Aviv
25.02. Ende
Ajax Amsterdam
Lille OSC
25.02. Ende
FC Brügge
Dynamo Kiew
25.02. Ende
Manchester United
Real Sociedad
25.02. Ende
AC Mailand
Roter Stern Belgrad
25.02. Ende
Leicester City
Slavia Prag
25.02. Ende
AS Rom
Sporting Braga
25.02. Ende
Dinamo Zagreb
FK Krasnodar
25.02. Ende
Bayer Leverkusen
BSC Young Boys
25.02. Ende
PSV Eindhoven
Olympiakos Piräus
Live
Tabelle
Von dieser Stelle war es das für heute. Wir wünschen noch einen schönen Abend, bis zum nächsten Mal!
Weiter sind ManUnited, Slavia Prag, Dynamo Kiew, Olympiakos Piräus, Dinamo Zagreb, die Young Boys aus Bern sowie Milan und AS Rom. Damit ist das Teilnehmerfeld für die Auslosung am Freitag komplett. Deutsche Teams sind nicht mehr dabei.
Dann schauen wir uns doch mal an, wer sich im zweiten Slot aus der Europa League verabschiedet hat: Roter Stern Belgrad, Sporting Braga, Krasnodar, Eindhoven, Brügge und Real Sociedad. Und als ganz große Überraschungen auch Leverkusen und Leicester.
90+x.
Ende
Alle Spiele sind abgepfiffen.
90+1.
AS Rom - Braga
Tooor! AS ROM - Braga 3:1. Der neue Abstand ist nicht alt geworden. Die Römer liegen nach einem Konter wieder zwei Treffer vorne. Am Ende ist es dann Spinazzola, der am rechten Pfosten Mayoral bedient. Der muss nur noch den Fuß dranhalten.
88.
Eindhoven - Olympiakos
Tooor! Eindhoven - OLYMPIAKOS 2:1. Der Treffer, der die PSV möglicherweise rauskickt. Ist wahrscheinlich die Nähe zu Deutschland. Eine Kopfballchance von El-Arabi pariert Mvogo zunächst noch großartig, aber gegen den Nachschuss von Hassan hat er dann keine Chance mehr.
88.
AS Rom - Braga
Tooor! AS Rom - BRAGA 2:1. Cristante wehrt eine scharfe Hereingabe von der rechten Seite ins eigenen Netz. Ehrentreffer für Braga, mehr ist das nicht.
87.
Leverkusen - YB Bern
Tooor! Leverkusen - YB BERN 0:2. Die Chancen aufs Weiterkommen für Bayer werden auch langsam übersichtlich. Fassnacht macht den Deckel drauf! Bern schaltet schnell im Mittelfeld um, Spielmann schickt Fassnacht über die rechte Seite in den Strafraum. Vor Lomb bleibt der Schweizer eiskalt und hebt die Kugel über den Keeper ins linke Eck!
83.
Brügge - Kiew
Tooor! Brügge - KIEW 0:1. Nach dem 1:1 im Hinspiel braucht Kiew ein Treffer, und den hat Dynamo jetzt auch. Buyalskiy bringt die Gäste aus kürzester Distanz in Führung. Rodriguez mit dem Chipp in den Strafraum, Tsygankov bekommt den noch von der Grundlinie gekratzt, spielt quer und Buyalskiy verwertet aus drei Meter volley.
79.
Leicester - Slavia
Tooor! Leicester - SLAVIA 0:2. Fensterrauslehnzeit. Das dreht Leicester nicht mehr. Slavia kontert, der Ball kommt aus halblinker Position von Olayinka ins Zentrum, Dipo Sima lanciert einen gewaltigen Flachschuss, der rechts unten im Eck einschlägt. Schmeichel fliegt, aber kommt nicht mehr ran. Das erinnert fast an früher, da wusste man im Europa-Pokal nie vorher, wer weiterkommt.
74.
AS Rom - Braga
Tooor! AS ROM - Braga 2:0. Eben hat Pellegrini den Elfer noch übelst verbaselt. Jetzt flankt er aus dem linken Halbfeld den Ball gefühlvoll hinter die Abwehrkette, Perez ist im richtigen Moment eingelaufen und vollstreckt volley.
72.
AS Rom - Braga
Die Roma erhält einen Strafstoß. Pellegrini führt aus. Man wüsste zu gerne, wo er DA das Tor gesehen hat.
70.
Milan - RS Belgrad
Sekunden später erhalten die Gästehoffnungen einen tüchtigen Dämpfer. Gobeljic sieht die zweite Gelbe.
69.
Milan - RS Belgrad
Das wäre gerade fast ziemlich interessant geworden. Einen Freistoß aus dem linken Halbfeld bringt Degenek den Ball vom rechten Pfosten mit der Hacke rüber, Sanogo grätscht ins Zuspiel, scheitert an einer großartigen Parade von Donnarumma, der damit jedoch aus dem Spiel ist. Im Nachschuss trifft dann Goblejic das leere Tor nicht.
63.
ManUnited - Real Sociedad
ManUnited feiert nach einem Treffer Tuanzebes nach einer Ecke. Der Treffer wird jedoch zurückgenommen, weil einer seiner Mitspieler bei der Torentstehung gefoult wurde. Streng genommen war das der Versuch des Köpfens. Und zwar eines Verteidigers.
57.
Leverkusen - YB Bern
Oh, eine Chance für Bayer: Frimpong dribbelt über rechts in den Strafraum und spielt Bailey am kurzen Pfosten an, der den Ball per Hacke auf das Tor bringt. Von Ballmoos steht richtig und blockt den Kunstschuss irgendwie ab!
58.
Milan - RS Belgrad
Nachträglich.
58.
Milan - RS Belgrad
Noch eine Verlegensheitslösung: Bei Milan ist seit dem Wiederanpfiff Ibrahimovic im Spiel, der dem Abend ein wenig Glanz verleiht. Herzlich willkommen.
53.
Leverkusen - YB Bern
Schon wieder fast acht Minuten kein Tor gefallen. Eine Gelbe gegen Sinkgraven reißt uns aus der Stille.
Läuft also gerade gar nicht gut für "L"-Teams. Und Lille ist ja bereits ausgeschieden. Unheimlich.
49.
Leicester - Slavia
Tooor! Leicester - SLAVIA 0:1. Und in Leicester kündigt sich eine Überraschung an. Das erste Tor in diesem Duell. Eine Flanke von Stanciu von der linken Seite fällt am landen Pfosten bei Provod runter. Der bedient sich direkt. Leicester muss jetzt gewinnen, um weiterzukommen.
48.
Leverkusen - YB Bern
Tooor! Leverkusen - YB BERN 0:1. Der Spieltag wird als Spieltag der Deutschen in Erinnerung bleiben. Lomb fängt eine Flanke von der rechten Seite ab und lässt sie dann aus der Hand fallen. Das stellt sich als extrem ungünstig heraus, weil Siebatcheu da steht, der sein Glück kaum fassen kann und aus 50 cm einnickt.
46.
Spannung
Da sind wir mal mächtig gespannt, ob jetzt noch mehr Tore fallen.
46.
Oh
Die Spiele laufen wieder.
Also, so richtig Fahrt haben die Spiele noch nicht aufgenommen. Erwähnenswert: Eindhoven hat das 2:4 aus dem Hinspiel inzwischen wettgemacht, die Roma steht schon so gut wie im Achtelfinale. Und auch Zagreb müsste das Ding schon in trockenen Tüchern haben. Ansonsten: Viel Luft nach oben.
45+x.
Hurra
m
44.
Eindhoven - Olympiakos
Tooor! EINDHOVEN - Olympiakos 2:0. Traumfreistoß von Zahavi, der den Ball von der linken Strafraumseite genau in den Winkel zimmert. Bei diesem Zwischenstand wäre die PSV weiter. Für Zahavi ist es bereits der vierte Treffer bei diesem Duell.
42.
Ey
Halbzeit, komm!
38.
AS Rom - Braga
Pedro mit einer Direktabnahme nach Zuspiel von El Shaarawy im Strafraum, er trifft aber nur frontal die Latte. So weit sind wir schon, dass wir hier auf Lattentreffer zurückgreifen müssen.
36.
Leverkusen - YB Bern
Sieben Treffer gab es im Hinspiel - wie bei Glasgow Rangers vs. Royal Antwerp - und bei DER Begegnung wurde es auch heute wieder torreich. Diese Gefahr besteht in Leverkusen heute nicht.
31.
Zagreb - Kransnodar
Tooor! ZAGREB - Kransnodar 1:0. Schon wieder ein Tor. Nach Zuspiel von Jakic von der Grundlinie bringt Orsic die Gastgeber mit einem platzierten Schuss vom Elfmeterpunkt in Führung. Im Hinspiel setzte sich Zagreb 3:2 durch. Wird also nicht einfacher für Krasnodar.
25.
Schauen wir auf den Verlängerungscountdown: Keine Verlängerung mehr möglich ist in Rom. Dafür haben wir aber noch sieben andere Chancen!!! Und nur bei einer Partie würde es beim derzeitigen Spielstand eine Verlängerung geben. Das Hinspiel zwischen Leicester und Slavia blieb nämlich auch torlos.
24.
Milan - RS Belgrad
Tooor! Milan - RS BELGRAD 1:1. Diesmal war keine Hand im Spiel, diesmal zählt der Ausgleich. Ben Nabouhane wird von Ivanic an die Strafraumgrenze geschickt und trifft den Ball perfekt. Der schlägt aus halblinker Position gesehen im langen Eck ein.
23.
Eindhoven - Olympiakos
Tooor! EINDHOVEN - Olympiakos 1:0. Per Kopf verwertet Zahavi eine Ecke von Thomas zum 1:0 für die Gastgeber.
25.
AS Rom - Braga
Tooor! AS ROM - Braga 1:0. Dzeko bringt die Gastgeber mit einem platzierten Schuss in Führung.
18.
Leverkusen - YB Bern
Schöner Angriff der Gäste: Fassnacht - wie, ist das doch erlaubt? - lässt links vor dem Strafraum Tah und Dragovic stehen und legt dann quer auf Aebischer. Dieser schießt aber Lauper an, der den Ball ins rechte Toraus abfälscht.
19.
Milan - RS Belgrad
Wieder ist der VAR in Mailand gefordert. Kurz war der Ausgleich für Belgrad im Gespräch. Allerdings war da auch eine Hand von Pankov im Spiel. Der Treffer wird also nicht gegeben. Doch die Szene zeigte, dass Milan Standards nicht gut verteidigt.
17.
Leverkusen - YB Bern
Nutzen wir also die Gelegenheit, uns die Partie in Leverkusen etwas näher anzuschauen: Die Werkself versucht immer wieder, mit schnellen Kombinationen in den Strafraum zu kommen. Bisher sind die Zuspiele zu ungenau, Bern steht zudem kompakt und macht die Räume dicht. Na, das hat sich ja gelohnt.
15.
Und langsam wären wir bereits für ein Tor aus dem Spiel heraus. Wie siehts aus? Mal im Ernst, die Zeitanzeige steht schon bei 15!
12.
ManUnited - Real Sociedad
Der Strafstoß: Sagen wir mal so, Oyarzabal trifft den Ball nicht gut. Oyarzabal trifft den Ball sogar ziemlich schlecht. Und das Tor sowas von überhaupt nicht.
12.
ManUnited - Real Sociedad
Elfmeter für die Gäste nach einem Foul von James an Gorosabel.
8.
Geht ja wieder ziemlich gemächlich los.
9.
Milan - RS Belgrad
Tooor! MILAN - RS Belgrad 1:0. Ziemlich lockerer Strafstoß von Kessie, der Borjan keine Abwehrchance lässt. Hinspielergebnis 2:2. Für Belgrad ändert sich nichts, sie Gäste brauchen immer noch ein Tor - okay, jetzt eines mehr.
8.
Milan - RS Belgrad
Elfmeter für Milan. Klare Sache, Gobeljic mit der Hand zu Gange.
4.
Ausblick
Da sind ja jetzt ein paar ganz prickelnde Duelle dabei. Nehmen wir die PSV, die einen 2-Tore-Rückstand gegen Olympiakos aufholen muss. Bayer MUSS gegen YB gewinnen. Und Leicester ist im Hinspiel gegen Slavia doch auch einiges schuldig geblieben.
1.
2. Etappe
Die Reise geht weiter, die neuen Spiele laufen.
90+7.
Napoli - Granada
Schlusspfiff in Napoli. Es ist beim 2:1 für die Gastgeber geblieben. Damit steht Granada in der nächsten Runde.
Schauen wir mal: Sechs Heimsiege (vorausgesetzt, das bleibt in Napoli beim 2:1) und eine Heimniederlage. Und die gibt es ausgerechnet für die TSG gegen Molde. Das Weiterkommen der Norweger dürfte eine der größten Überraschungen dieser Runde sein. Des Weiteren verabschieden wir uns von Lille, Benfica, Royal Antwerp, Maccabi und Salzburg.
90.
Napoli - Granada
Nach der ersten Halbzeit gab es sechs Minuten obendrauf, jetzt ist es sogar noch eine Minute mehr. Und Gattuso ist sauer. Ihm ist das zu wenig. Das ist auch ein bisschen witzig. Alle anderen Partien sind übrigens bereits beendet.
90+2.
Rangers - Royal Antwerp
Tooor! RANGERS - Royal Antwerp 5:2. Wie im Hinspiel fallen sieben Treffer, aber die sind diesmal etwas anders verteilt. In der Nachspielzeit erhöht Itten sogar auf 5:2. Auch dieser Treffer, wie schon das 4:2, fiel vom Punkt.
90+5.
Hoffenheim - Molde
Tooor! Hoffenheim - MOLDE 0:2. Die TSG steht hoch, Andersen wird über die Mitte in die Tiefe geschickt und spielt das dann genussvoll gegen Baumann aus.
88.
Ajax - Lille
Tooor! AJAX - Lille 2:1. Das wars mit den Verlängerungshoffnungen. Ajax geht kurz vor Ende durch Neres in Führung. Tadic schlenzt eine Flanke aus dem linken Halbfeld an den langen Pfosten, Brobbey köpft quer und dort kann dann Neres, erneut per Kopf, aus kürzester Distanz einnicken.
89.
Villarreal - Salzburg
Tooor! VILLARREAL - Salzburg 2:1. Moreno zeigt sich kühl vom Punkt. Villarreal geht 2:1 in Führung.
89.
Villarreal - Salzburg
Strafstoß für Villarreal. Junuzovic passt den Ball am Fünfmeterraum zu Keeper Stankovic zurück und Moreno sprintet dazwischen. Stankovic haut daraufhin den Spanier unglücklich um.
87.
Arsenal - Lissabon
Tooor! ARSENAL - Benfica 3:2. Saka flankt aus dem Srafraum von rechts an den langen Pfosten, aus kurzer Distanz nickt Aubameyang ein. Der VAR bestätigt den Treffer, sieht so aus, als könnten die Gunners einer Blamage entgehen.
84.
Amsterdam - Lille
Realistischerweise ist eigentlich nur noch eine Verlängerung in Amsterdam möglich. Ein 3:3 in Hoffenheim wirkt gerade sehr unwahrscheinlich.
79.
Glasgow - Royal Antwerp
Tooor! RANGERS - Royal Antwerp 4:2. Fast zeitgleich verabschiedet sich die Partie im Ibrox aus der Verlängerungsverlosung. Denn die Schotten gehen durch Barisic 4:2 in Führung. Auch ein Strafstoß.
78.
Amsterdam - Lille
Tooor! Ajax - LILLE 1:1. Allerdings wird es in Amsterdam gerade wieder spannend. Nach dem Elfmetertor von Yazici braucht nämlich Lille jetzt nur noch einen Treffer, um das Hinspielergebnis wettzumachen.
Und da jetzt überall schon die Schlussphase läuft, endlich, kann man ja schon mal festhalten, dass uns ein paar ordentliche Überraschungen ins Haus stehen.
77.
Villarreal - Salzburg
Die Salzburger kommen über die linke Außenbahn und Adeyemi bis an die Grundlinie, der Joker spielt in den Rückraum und Sucic schließt sofort aus vollem Lauf in Richtung rechtes Eck ab. Der Schuss des Eigengewächses geht nur hauchdünn am Tor vorbei.
Es gibt nur noch drei mögliche Verlängerungen: In Sinsheim, Amsterdam und Glasgow.
75.
Hoffenheim - Molde
Auf alle Spiele trifft das natürlich nicht dazu, aber in Hoffenheim ist bereits die Schlussviertelstunde angebrochen.
67.
Shakhtar - Maccabi
Tooor! SHAKHTAR - Maccabi 1:0. Nun zum ersten Mal zum einzigen Spiel, das heute vor Zuschauern stattfindet. Die Ukrainer sind halt hart drauf. Vom Elfmeterpunkt trifft Moares zum 1:0. Keine Abwehrchance für Tannenbaum. Das Hinspiel gewann Shakhtar bereits 2:0.
59.
Neapel - Granada
Tooor! NEAPEL - Granada 2:1. Lebenszeichen von Napoli! Die Gastgeber gehen nämlich durch Ruiz erneut in Führung. Aber da fehlen ja dann jetzt immer noch zwei weitere Tore für die Süditaliener.
63.
Arsenal - Benfica
Tooor! ARSENAL - Benfica 2:2. Willian geht im Strafraum bis zur Grundlinie und legt auf Tierney zurück, der aus halblinker Position den Ball scharf ins lange Eck knallt.
61.
Arsenal - Benfica
Tooor! Arsenal - BENFICA 1:2. So, eine Verlängerung in London ist jetzt auch definitiv aus dem Rennen. Außerdem hat Befinca das Spiel gedreht. Abschlag Benfica durch Keeper Helton Leite, Ceballos verlängert den Abschlag auf Leno mit dem Kopf, nur steht der nicht zehn Meter hinter ihm, sondern 30. Rafa spritzt dazwischen und läuft dann alleine auf Leno zu. Was für ein schrecklicher Abwehrfehler.
58.
Villarreal - Salzburg
Fast etwas Licht am Ende des Horizont, als den Gästen ein Strafstoß zugesprochen wird. Capoue schießt sich nach einer Ecke von rechts im Strafraum den Ball quasi selbst an den ausgestreckten Arm. Nach VAR-Intervention checkt Ref Zwayer die Szene am Monitor selbst und nimmt die Entscheidung zurück.
57.
Rangers - Royal Antwerp
Tooor! Rangers - ROYAL ANTWERP 3:2. Und nein, du, Royal Antwerp bist von der Kritik auch ausdrücklich ausgenommen. Langer Ball in die Spitze, und wenn Refaelov den Treffer nicht erzielt hat, ist der .. natürlich der Assistgeber. Lamkel Ze läuft auf das Tor zu, Glasgows Keeper McGregor und sein Innenverteidiger Goldson laufen sich gegenseitig über den Haufen. Und Lamkel Ze hat dann nur noch das leere Tor für sich. Pflichtaufgabe.
55.
Rangers - Royal Antwerp
Tooor! RANGERS - Royal Antwerp 3:1. Nein, Glasgow, du bist nicht gemeint. Die Rangers kommen über die rechte Seite. Morelos legt den Ball an seinem Gegenspieler rechts vorbei, läuft links um ihn herum. Verwirrt kann der nicht mehr folgen, im Strafraum legt Moreles scharf quer, Kent bringt aus vollem Lauf den Fuß dran und trifft aus sechs Metern.
Insgesamt muss man scharf kritisieren, dass sich die Torschützen gerade ziemlich zurückhalten.
52.
Hoffenheim - Molde
Derweil in Sinsheim, wo man schon ein paar Minuten weiter ist: Sigurdason fast mit dem 2:0! Andersen bedient den Mittelstürmer von links mit einer halbhohen Hereingabe im Fünfer, wo Sigurdason die Kugel direkt nimmt. Baumann ist noch dran und lenkt das Spielgerät über die Querlatte.
47.
Rangers - Royal Antwerp
Tooor! RANGERS - Royal Antwerp 2:1. Den besten Start in die zweite Hälfte erwischen die Rangers, die gerade wieder in Führung gegangen sind. Vom Anstoß weg gehts nach vorne. Morelos spielt steil für Patterson, der 19-Jährige läuft dann alleine aufs Tor zu und macht das, als wäre er 34. Gute Nachricht für Antwerp - die Gäste bekommen gleich den ersten Ballkontakt in der zweiten Hälfte. Nochmal der Hinweis, das Hinspiel gewannen die Rangers 4:3.
48.
Hoffenheim - Molde
Dabbur aus der Drehung! John bedient den Stürmer von links auf Höhe des kurzen Pfostens, wo Dabbur aus elf Metern flach abzieht. Linde ist unten links zur Stelle und klärt stark zum Eckball.
46.
2. Halbzeit
Und schon gehts weiter, außer in Napoli, wo vorhin üppig nachgespielt wurde.
45.
Pause
Alle Spiele befinden sich in der Halbzeitpause. Die ganz großen Entscheidungen sind noch nicht gefallen, obwohl es für Napoli oder Salzburg natürlich sehr, sehr schwer wird, noch die nächste Runde zu erreichen. Aber hey, das ist Fußball, der Ball ist rund, das Spiel dauert 90 Minuten.
Apropos Verlängerungen: Die sind mittlerweile auszuschließen bei der Partie in Neapel und der in Villarreal.
43.
Arsenal - Benfica
Tooor! Arsenal - BENFICA 1:1. Für Benfica ist Goncalves mit einem sensationellen Freistoß aus 20 Metern erfolgreich. Über die Mauer, ins links Kreuzeck. Wunderbar. Und wenn es bei diesem Zwischenstand bleibt, steht hier eine Verlängerung an.
40.
Villarreal - Salzburg
Tooor! VILLARREAL - Salzburg 1:1. Jetzt wieder ein Treffer mit Folgen, denn durch den Ausgleich muss Salzburg jetzt wieder zwei Treffer erzielen. Konter Villarreal, Alcacer bringt den Ball in den Strafraum auf Moreno, der noch einen Gegenspieler aussteigen lässt, bevor er in aller Seelenruhe den Ball in die Maschen schieben kann. Er profitiert dabei davon, dass sich Salzburgs Keeper Stankovic und Junuzovic gegenseitig behindern. Es war der erste Torschuss von Villarreal.
33.
Rangers - Royal Antwerp
Tooor! Rangers - ROYAL ANTWERP 1:1. Ja, ja, warum sollte das heute anders laufen als im Hinspiel. Da stand es auch ständig Remis. Lukaku bedient von der linken Grundlinie im Torraum Refaelov, der nun nur den Fuß dranhalten muss, 1:1. Der war im Hinspiel schon bester Mann auf dem Platz mit einem Treffer und zwei Assists. Hatte also bei JEDEM Treffer von Antwerpen gegen die Rangers die Finger im Spiel - nein, stopp, da wäre natürlich Hand gepfiffen worden. Den Fuß.
31.
Villarreal - Salzburg
Eine halbe Stunde ist nun in Villarreal gespielt, die Salzburger führen nach einer 0:2-Hinspiel-Niederlage nun mit 1.0 bei den Spaniern und sind durch eine mutige Spielweise drauf und dran, den Rückstand aus der ersten Begegnung zu egalisieren. VIllarreal ist in der Offensive bislang überhaupt nicht vorhanden, konnte noch keinen einzigen Schuss auf das gegnerische Tor abgeben.
Kurzer Überblick nach einer halben Stunde: Im Augenblick stehen Ajax, Arsenal, Molde, Granada, die Ranger, Shakhtar und Villarreal in der nächsten Runde.
25.
Neapel - Granada
Tooor! Neapel - GRANADA 1:1. Fouqier kann unbedrängt von der rechten Außenbahn flanken, ebenso unbedrängt bleibt Montero bei seinem Kopfballtreffer. Und dieser Treffer hat nach dem 2:0-Sieg für Granada im Hinspiel schon richtig Auswirkungen. Napoli bräuchte jetzt noch vier Treffer.
Mittlerweile sind tatsächlich fast alle Spiele mit einem Treffer versorgt. Wir warten allerdings noch auf Nachricht aus Kiew von der Partie Shakhtar vs. Maccabi.
21.
Arsenal - Benfica
Tooor! ARSENAL - Benfica 1:0. Die Schlagzahl steigt. Jetzt sind auch die Gunners erfolgreich. Saka, nicht Daka, der spielt bei Salzburg, mit dem Steckpass Richtung Strafraum auf Aubameyang. Und wenn der alleine vor dem Tor steht und so viel Zeit und Platz hat ..
19.
Hoffenheim - Molde
Tooor! Hoffenheim - MOLDE 0:1. Sie wollten, sagte Hoeneß vorher, sich diesmal cleverer anstellen. Aber was ist der Maßstab? Andersen zieht von links in Richtung kurzes Sechzehnereck und probiert es einfach mal aus 17 Metern linker Position, der Schuss schlägt hoppelnd im langen Eck ein. Zweiter Saisontreffer für den Flügelspieler.
16.
Villarreal - Salzburg
Tooor! Villarreal - SALZBURG 0:1. Oha, es beginnt, interessant zu werden. Salzburg geht in Führung. Villarreal mit Pässen zwischen Innenverteidigung und Torhüter, ich würde sogar von einem doppelten Doppelpass sprechen. Das ist extrem ungünstig in Zeiten von forschem Pressing. Daka geht dazwischen, legt ins Zentrum und Berisha schiebt ins leere Tor.
15.
Ajax - Lille
Tooor! AJAX - Lille 1:0. Freistoß von der linken Seite für Ajax. Der wird kurz ausgeführt, Tadic flankt ins Zentrum, Klaassen trifft per Kopf. Hinspiel? 2:1. Für Lille hat sich also die Ausgangslage nicht verändert. Zwei Treffer mussten die Franzosen sowieso schießen.
15.
Hoffenheim - Molde
Riesenparade von Linde! Kaderabek tritt einen Freistoß von halbrechts an den kurzen Pfosten zu Richards, der per Kopf aus sieben Metern ins rechte untere Eck einköpfen will. Linde ist schnell unten und klärt stark auf der Linie. Zur Erinnerung, das Hinspiel endete 3:3. Jedes Tor wäre hier ein Treffer.
Und unser Mustererkennungsprogramm teilt uns mit, dass bisher nur Heimtreffer gefallen sind. Kommt bestimmt auch gleich was von Opta dazu. Dort steht man ja auf so was.
13.
Hoffenheim - Molde
Dabbur mit dem ersten Abschluss! John bedient den Stürmer von links kommend flach am kurzen Pfosten, wo Dabbur unter Bedrängnis von Risa aber knapp links am Kasten von Linde vorbeischießt.
9.
Rangers - Royal Antwerp
Tooor! RANGERS - Royal Antwerp 1:0. Ach, geht das schon wieder los. Im Hinspiel fielen schließlich sieben Treffer, die Rangers gewannen 4:3. Morelos wird im Strafraum von Kent bedient, er trifft dann fast vom Elfmeterpunkt und bringt die Gastgeber in Führung. Der Treffer fiel nach einem kurz ausgeführten Freistoß der Rangers fast von der Eckfahne, der grauenhaft verteidigt wurde.
Hm, war es das schon für heute mit den Toren. Dafür hätte dann aber auch ein Spiel gereicht. Wäre sowieso viel übersichtlicher.
3.
Neapel - Granada
Tooor! NEAPEL - Granada 1:0. Okay. Scheint diesmal etwas anders zu laufen. Granada mit einem Ballverlust an der Mittellinie. Und dann kann Zielinski mehr oder weniger unbehelligt bis zur Strafraumgrenze laufen. Fast sieht es so aus, als spritzten die Gegenspieler auseinander, um ihm den Weg freizumachen. Von der Sechzehnergrenze hält er drauf und trifft unten links ins Eck.
1.
Neapel - Granada
Und wo wir schon bei schweren Aufgabe sind, was ist dann mit Napoli? Auch in diesem Falle endete das Hinspiel 0:2 aus Sicht der Süditaliener. Die legten bei ihrem Gastspiel in Spanien einen extrem schwachen Auftritt hin.
2.
Villarreal - Salzburg
Keine leichte Aufgabe, in dieses Duell zurückzukommen für den FC Salzburg. Das 0:2 aus dem Hinspiel ist schon ein dickes Brett. Auch wenn Heim- und Auswärtsspiele so eine große Rolle nicht spielen sollten in Zeiten ohne Zuschauer. Was sind das dann für Faktoren, die noch übrigbleiben? Wetterumstellung? Reisestress?
1.
Und jetzt alle! / 2
Die Spiele haben begonnen.
Hoffenheim - Molde
Im Interview vor der Partie erklärt Sebastian Hoeneß, man wolle diesmal ein bisschen cleverer auftreten. Das klingt wie ein verdammt kluger Plan. Mehr muss man dann praktisch gar nicht wissen. Aber nach unten war beim Hinspiel auch nicht mehr viel Luft in dieser Hinsicht. Die Europa League, meinte Hoeneß noch, soll unser Wettbewerb werden. Joah, kann man verstehen, die Liga ist es ja in dieser Saison eher nicht.
vor Beginn
Zwei Partien finden übrigens nicht dort statt, wo das die Ansetzung vermuten ließe. Die Begegnung Arsenal vs. Benfica wurde nämlich nach Piräus aus letztlich medizinischen Gründen nach Piräus ausgelagert. Die Begegnung zwischen Shakhtar und Maccabi findet aus politischen Gründen in Kiew statt.
vor Beginn
Schauen wir da doch kurz einmal drauf: ManUnited (Hinspiel 4:0 bei Real Sociedad), AS Rom (2:0 bei Braga), Villarreal (2:0 bei Salzburg), Donezk (2:0 bei Maccabi) werden uns wohl mit hoher Wahrscheinlichkeit erhalten bleiben. Kleine Fußballwunder sind natürlich nie auszuschließen, aber auch wenn die ausbleiben, gibt es noch genug Partien, die einiges an Spannung versprechen.
vor Beginn
Ein Teilnehmer des Achtelfinales der Europa League steht bereits fest - Tottenham setzte sich bereits gestern gegen Wolfsberg durch - 15 werden noch gesucht. Wobei, realistischerweise ist schon einzuräumen, dass auch bei einigen anderen Teams schon ziemlich klar ist - sie sind weiterhin international dabei.
Herzlich willkommen zur Konferenz der Rückspiele der Zwischenrunde der Europa League.