Liveticker: Fußball Europa League, Inter Mailand - SK Rapid Wien, 21.02.2019

0   :   0
SGE
vs
INT
1   :   0
DIZ
vs
BEN
2   :   2
SEV
vs
SVP
1   :   3
ZEN
vs
VIL
3   :   1
REN
vs
ARS
3   :   0
CHE
vs
DYK
3   :   0
NEA
vs
SAL
2   :   1
VAL
vs
FKK
Giuseppe Meazza
Inter Mailand
4:0
BEENDET
SK Rapid Wien
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war's aus Mailand. Ich bedanke mich für Ihr Interesse und wünsche Ihnen noch einen schönen Abend. Bis zum nächsten Mal!
Für Inter geht es am Wochenende in der Liga gegen den AC Florenz weiter (24.2.). Rapid trifft in der Liga auf den österreichsichen Tabellenführer RB Salzburg, ebenfalls am 24. Februar.
Damit steht Inter Mailand im Achtelfinale der UEFA Europa League. Die Auslosung findet am 22. Februar um 13 Uhr in Nyon in der Schweiz statt.
Inter Mailand gewinnt gegen Rapid Wien souverän und total verdient mit 4:0 im Rückspiel und zieht mit einem Gesamtergebnis von 5:0 in die nächste Runde ein. Die Italiener ließen zu keiner Zeit Zweifel an ihrer Überlegenheit aufkommen, gingen früh in Führung und spielten trotz einer komfortablen Führung weiterhin munter nach vorne. Den Treffern von Vecino und Ranocchia im ersten Durchgang folgten weitere Tore vom überragenden Perisic und Politano, der nach Vorlage von Perisic traf. Der Kroate war auch am 1:0 entscheidend beteiligt und mit seiner Leistung zweifelsohne der Man of the Match.
90.+2. | Schluss!