Liveticker: Fußball Europa League, Eintracht Frankfurt - Shakhtar Donezk, 21.02.2019

0   :   5
DYK
vs
CHE
3   :   1
SAL
vs
NEA
1   :   1
FKK
vs
VAL
3   :   0
ARS
vs
REN
0   :   1
INT
vs
SGE
3   :   0
BEN
vs
DIZ
4   :   3
SVP
vs
SEV
2   :   1
VIL
vs
ZEN
Commerzbank-Arena
Eintracht Frankfurt
4:1
BEENDET
Shakhtar Donezk
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Wir sagen Danke für Ihr Interesse an unserem Liveticker heute Abend! Bis bald, noch einen schönen Abend!
Mal sehen, ob die Hütter-Elf den Elan und die Euphorie von heute Abend mitnehmen kann in die Liga: Am Sonntag steht um 15:30 Uhr das Auswärtsspiel bei Hannover 96 auf dem Programm. Frankfurt wartet im deutschen Fußball-Oberhaus seit vier Partien auf einen Sieg. Donezk spielt nach dem Ende der Winterpause am kommenden Montag (18:00 Uhr) in der ukrainischen Liga zu Hause gegen PFK Oleksandriya.
Für die Hessen war es der siebte Sieg im achten Europa-League-Spiel in dieser Saison. 23 Treffer sind eine tolle Ausbeute. Und egal, wen die Eintracht morgen in Nyon als Gegner fürs Achtelfinale zugelost bekommt: In dieser Form ist Frankfurt ein Kandidat fürs Viertelfinale - und vielleicht auch für noch mehr.
Die Mannschaft von Trainer Adi Hütter und die Fans im Stadion feiern zu recht: Der Sprung in die Runde der besten 16 Teams im laufenden Wettbewerb gelingt völlig verdient. Bis zum Gegentreffer in der 63. Minute lieferte die Eintracht eine blitzsaubere Leistung in Abwehr und Angriff ab. Nach dem Anschlusstreffer von Moraes geriet der Bundesligist zwar für gut 15 Minuten arg in Bedrängnis (und musste dabei zwei Alu-Treffer überstehen), sorgte dann aber mit erfolgreichen Kontern in der Schlussphase für die Entscheidung.
90.+5. | Jetzt ist das Spiel vorbei. Eintracht Frankfurt gewinnt 4:1 (2:0) im Rückspiel der Europa-League-Zwischenrunde gegen Shakhtar Donezk. Nach dem 2:2 im Hinspiel vor einer Woche ziehen die Hessen ins Achtelfinale ein.