Cookie-Einstellungen
Spiele vom 24.07.2021
1. Spieltag
24.07.
14:00
TSV 1860
1 : 0
Würzburg
24.07.
14:00
Klautern
0 : 0
Bschweig
24.07.
14:00
Zwickau
1 : 2
BVB II
24.07.
14:00
Halle
3 : 1
Meppen
24.07.
14:00
Mannheim
0 : 2
Magdeburg
24.07.
14:00
Havelse
0 : 1
Sbrücken
25.07.
13:00
Viktoria B
2 : 1
Vikt. Köln
25.07.
14:00
SC Verl
0 : 0
Türkgücü
26.07.
19:00
Freib. II
0 : 0
Wehen
18.08.
19:00
Letzte Aktualisierung: 02:01:09
TSV Havelse - 1. FC Saarbrücken
90
Spielende
1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig
 
Fazit: Schlusspfiff auf dem Betzenberg! Der 1.FC Kaiserslautern und Eintracht Braunschweig trennen sich mit einem torlosen Remis! Beide Mannschaften werden mit dieser Punkteteilung leben können, wobei vor allem die Pfälzer wohl noch ein wenig länger an dem Ergebnis zu Knabbern haben. Die Hausherren waren vor allem in der zweiten Halbzeit überlegen und verzweifelten am Defensivblock der Gäste und vor allem an deren Schlussmann Fejzi?. Der Keeper hielt die Niedersachsen mit mehreren Paraden im Spiel und sicherte den Gelb-Blauen den Auswärtspunkt. Generell war die Partie extrem umkämpft und geprägt von zahlreichen Fouls. Schiri Thomsen hatte keinen leichten Stand, hätte aber deutlich früher Verwarnungen vergeben müssen. Das Team von Trainer Antwerpen kann jedenfalls auf der mutigen Leistung aufbauen, während die Braunschweiger vor allem offensiv in der nächsten Woche mehr zeigen müssen. Danke fürs Mitlesen und noch einen schönen Restsamstag!
FSV Zwickau - Borussia Dortmund II
90
Spielende
FSV Zwickau - Borussia Dortmund II
90
Drama pur in Zwickau! Reinthaler köpft das Leder an die Latte, Gómez scheitert im Nachsetzen am Torhüter und zu guter Letzt schießt Reinthaler den Ball im dritten Versuch über den Kasten!
TSV 1860 München - Würzburger Kickers
90
Spielende
1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig
90
Spielende
Waldhof Mannheim - 1. FC Magdeburg
90
Spielende
Hallescher FC - SV Meppen
90
Spielende
Hallescher FC - SV Meppen
90
Nochmal an den Innenpfosten! Neuzugang Jan Shcherbakovski tritt vor dem Strafraum an und versucht es mit Präzision flach in die lange Ecke, aber vom Innenpfosten springt der Ball zurück zu Keeper Domaschke.
FSV Zwickau - Borussia Dortmund II
76
Rote Karte für Niklas Dams (Borussia Dortmund II) Niklas Dams räumt Lars Lokotsch zentral vor der Sechzehnmeterlinie ab und sieht dafür als letzter Mann die rote Karte!
FSV Zwickau - Borussia Dortmund II
72
Der neue Mann Johan Gómez macht direkt auf sich aufmerksam: Nach einem hohen Ball über die BVB-Abwehr nimmt der eben eingewechselte Zwickauer die Kugel am Sechzehner mit der Brust an und zieht aus der Drehung mit rechts ab! Luca Unbehaun ist aber zur Stelle und kann parieren!
1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig
72
Wieder hält Fejzi?! Eine richtig schöne Kombination der Pfälzer über die linke Seite mündet bei Wunderlich, der den frischen Redondo mit einem Steckpass links in die Box schickt, wo der Joker aus spitzem Winkel am gut aufgelegten Fejzi? scheitert, der den Ball nach vorne abwehrt. Der Ball bleibt heiß, allerdings steht ein Roter Teufel dann im Abseits.
1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig
67
Fejzi? mit der Glanztat gegen Ritter! Nikolaou verstolpert die Kugel als letzter Mann gegen Wunderlich, der gedankenschnell links in den Sechzehner zum völlig freien Ritter gibt, der die Kugel annimmt, nur auf den Ball schaut und Fejzi? aus wenigen Metern fast abschießt, wobei der Keeper noch die Hände nach oben reißen muss!
FSV Zwickau - Borussia Dortmund II
58
Tooor für Borussia Dortmund II, 1:2 durch Tobias Raschl Borussia Dortmund geht in Führung! Tobias Raschl kann sich zentral im Sechzehner gegen zwei Gegenspieler behaupten und mit rechts abschließen. Die Kugel schlägt aus rund zehn Metern links oben ein - keine Chance für Johannes Brinkies!
Hallescher FC - SV Meppen
57
Auf der Linie geklärt! Guder setzt den auffälligen Hemlein im rechten Strafraum ein, dieser behält die Ruhe und hebt schön über Keeper Schreiber, aber Reddemann kommt angerauscht und kann kurz vor der Linie mit vollem Einsatz retten.
Waldhof Mannheim - 1. FC Magdeburg
57
Schuler setzt aus der eigenen Hälfte zum Solo an und zieht gen Waldhof-Sechzehner. Nach einem kurzen Haken nimmt er Bell Bell auf der linken bahn mit, der aus spitzem Winkel sofort mit links abzieht. Königsmann reagiert glänzend und lenkt den Ball im kurzen Eck an die Latte!
TSV Havelse - 1. FC Saarbrücken
47
Das hätte das 2:0 sein müssen! Nach einem herben Ballverlust des TSV in der eigenen Hälfte kann Julian Günther-Schmidt in die rechte Strafraumhälfte auf Maurice Deville durchstecken. Der schließt aus zehn Metern ab, aber Norman Quindt lenkt den Ball mit einer starken Parade um den Pfosten.
TSV 1860 München - Würzburger Kickers
46
Anpfiff 2. Halbzeit
1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig
46
Anpfiff 2. Halbzeit
FSV Zwickau - Borussia Dortmund II
46
Anpfiff 2. Halbzeit
Hallescher FC - SV Meppen
46
Anpfiff 2. Halbzeit
TSV Havelse - 1. FC Saarbrücken
46
Anpfiff 2. Halbzeit
Waldhof Mannheim - 1. FC Magdeburg
46
Anpfiff 2. Halbzeit
1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig
 
Halbzeitfazit: 45 Minuten sind um und der 1.FC Kaiserslautern und Eintracht Braunschweig begeben sich torlos in die Katakomben! Es ist eine richtig intensive, spannende Partie, die erst recht mit Fans einen würdigen Rahmen bekommt. Beide Teams hatten je einen Pfostentreffer und hätten durch Zuck und auf der anderen Seite Kobyla?ski durchaus in Führung gehen können. Ansonsten schwenkt das Momentum immer wieder von der einen auf die andere Seite, weil das Spiel sehr hektisch und wild ist. Lautern ist in den Zweikämpfen etwas besser drin als die Gäste aus Niedersachsen. Außerdem hatte die Antwerpen-Elf in der 40. Minute noch durch einen Huth-Kopfball in Uwe Seeler-Manier die Chance, in Führung zu gehen. Es bleibt daher spannend und wir dürfen uns auf eine zweite Hälfte, dann hoffentlich mit Toren, freuen! Bis gleich!
1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig
45
Ende 1. Halbzeit
TSV Havelse - 1. FC Saarbrücken
45
Ende 1. Halbzeit
TSV 1860 München - Würzburger Kickers
45
Ende 1. Halbzeit
FSV Zwickau - Borussia Dortmund II
45
Ende 1. Halbzeit
Hallescher FC - SV Meppen
45
Ende 1. Halbzeit
Waldhof Mannheim - 1. FC Magdeburg
45
Ende 1. Halbzeit
Hallescher FC - SV Meppen
45
Tooor für Hallescher FC, 3:1 durch Jonas Nietfeld Klasse Variante! Einen Freistoß vor dem Sechzehner chippt Kreuzer an den linken Fünfer, wo Nietfeld völlig alleine gelassen wird und den Ball direkt volley unter die Latte nageln kann - tolles Tor!
TSV Havelse - 1. FC Saarbrücken
43
Eine flache Hereingabe von der linken Seite landet bei Yannik Jaeschke. Der bringt den Ball aus zentralen zehn Metern aber nicht platziert auf den Kasten, sodass der aufmerksame Daniel Batz die Pille ohne große Mühe abfangen kann.
1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig
40
Huth mit der Großchance! Wunderlich schlägt eine Ecke von der rechten Seite hoch elf Meter vor das Tor, wo Tomiak am höchsten steigt und in Richtung des rechten Pfostens köpft. Dort steht Huth völlig frei und bugsiert das Leder mit dem Hinterkopf hauchzart über den Querbalken!
Waldhof Mannheim - 1. FC Magdeburg
44
Plötzlich hat Mannheim die Riesenchance zum Anschluss! Einen Fernschuss von Russo kann Reimann nur prallen lassen. So kommt Martinovic zehn Meter vor dem Tor an den Ball und will den Keeper umkurven, doch Reimann fährt den linken Fuß aus und schnappt sich das Leder. Da war mehr drin!
FSV Zwickau - Borussia Dortmund II
44
...Patrick Göbel nimmt sich der Sache an und zwirbelt den Ball an den rechten Pfosten! Glück für den BVB!
FSV Zwickau - Borussia Dortmund II
43
Marco Hober foult seinen Gegenüber und verursacht dadurch einen vielversprechenden Freistoß zugunsten des FSV aus circa 20 Metern halbrechter Position...
Hallescher FC - SV Meppen
39
Tooor für Hallescher FC, 2:1 durch Terrence Boyd Tom Zimmerschied kommt mit Tempo von der linken Seite, steckt wunderbar durch auf Torjäger Boyd, der sich im Stile einer Tormaschine im richtigen Moment löst und mit der Picke an Domaschke vorbeischiebt. Spiel gedreht!
Hallescher FC - SV Meppen
30
Vor der Linie geklärt! Meppen wird über links gefährlich, spielt lang auf rechts zu Hemlein, der den Ball volley in die Mitte schlägt, aber Guder erreicht das Leder nicht mehr voll und wird vor der Linie geklärt - Glück für den HFC!
Hallescher FC - SV Meppen
27
Tooor für Hallescher FC, 1:1 durch Aaron Herzog Die erste gute Kombination des Spiels bringt den Ausgleich! Marcel Titsch-Rivero bekommt die Kugel steil auf der linken Seite, behält den Kopf oben und legt überlegt zurück in den Rückraum, wo Neuzugang Herzog vollkommen frei steht und sicher links unten verwandelt - keine Chance für Keeper Domaschke.
1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig
19
Freistoßknaller an den Pfosten! Zuck macht es und wie! Der Außenverteidiger setzt die Murmel wuchtig und flach an den rechten Pfosten! Fejzi? wurde von der Variante völlig überrascht und wäre wohl geschlagen gewesen!
TSV Havelse - 1. FC Saarbrücken
19
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 0:1 durch Minos Gouras Da zappelt der Ball im Netz! Mit einem steilen Pass setzt Julian Günther-Schmidt in der linken Strafraumhälfte Minos Gouras in Szene. Der fackelt nicht lange und hämmert mit einem strammen Flachschuss die Kugel aus elf Metern in die rechte Torecke.
Hallescher FC - SV Meppen
18
Tooor für SV Meppen, 0:1 durch Luka Tankuli? Der Torjäger tritt an und lässt den jungen Schreiber im Kasten aussteigen, sicher flach rechts unten verwandelt.
TSV Havelse - 1. FC Saarbrücken
15
Was für eine dicke Chance! Maurice Deville treibt das Leder durch das Zentrum der gegnerischen Hälfte und steckt stark auf Minos Gouras durch, der von der linken Seite in die Box einziehen kann. Sein Querpass in den Fünfmeterraum findet Adriano Grimaldi, doch der kann aus kürzester Distanz den Ball nicht auf das Tor bringen und spielt ihn flach links am Tor vorbei.
Hallescher FC - SV Meppen
16
Elfmeter für Meppen! Die Emsländer kontern nach einer geklärten Ecke bis an den Strafraum, wo Hemlein an Sternberg vorbei geht und sich letzterer nur mit einem harten Einsteigen wehren kann - den muss man geben!
1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig
10
Pfostenschuss von Kobyla?ski! Ihorst zieht bei einem Gegenzug der Braunschweiger über die rechte Seite ins Zentrum, setzt sich gegen mehrere Gegenspieler durch und legt quer in den Sechzehner zum völlig blanken Kobyla?ski, dessen herrlicher Schlenzer aus zehn Metern an den rechten Pfosten klatscht! Raab wäre machtlos gewesen!
TSV 1860 München - Würzburger Kickers
13
Tooor für TSV 1860 München, 1:0 durch Marcel Bär Auf der Gegenseite machen die Löwen es besser und gehen in Führung! Bär setzt sich im Mittelfeld gut ein, startet dann durch und bekommt die Kugel von Tallig perfekt in den Lauf serviert. Der Neuzugang aus Braunschweig schüttelt noch einen Verteidiger ab, bleibt dann vor Hendrik Bonmann cool und netzt aus 14 Metern unten links ein.
FSV Zwickau - Borussia Dortmund II
12
Tooor für Borussia Dortmund II, 1:1 durch Immanuël Pherai Immanuël Pherai gleicht aus! Im Mittelfeld erobert er selbst den Ball und bekommt ihn halbrechts im Strafraum von Richmond Tachie wieder! Im ersten Versuch kann Johannes Brinkies den Flachschuss des Dortmunders abwehren, im Nachsetzen landet der Ball aber im Tor, auch wenn Max Reinthaler die Kugel fast noch von der Linie gekratzt hätte - 1:1!
Waldhof Mannheim - 1. FC Magdeburg
9
Tooor für 1. FC Magdeburg, 0:2 durch Bar?? Atik Was ist denn hier los? Magdeburg legt sofort nach! Die Mannheimer wollen sich spielerisch aus der eigenen Hälfte befreien, doch Bittroff fängt den Pass auf die rechte Seite von Gottschling ab und macht sofort Tempo in Richtung gegnerischen Sechzehner. Der Außenverteidiger legt ins Zentrum zu Atik, der aus 16 Metern halblinker Position zu viel Platz hat und das Leder gefühlvoll in die rechte Ecke schlenzt! Der ehemalige Mannheimer verzichtet aus Respekt vor seinem alten Verein auf den Torjubel.
Waldhof Mannheim - 1. FC Magdeburg
6
Tooor für 1. FC Magdeburg, 0:1 durch Luca Schuler Die frühe Führung für die Gäste aus Magdeburg! Nach einer verunglückten Kopfballabwehr setzt die Titz-Elf sofort nach und erobert zentral vor dem Sechzehner die Kugel. Im Anschluss steckt Atik für Schuler durch, der aus 16 Metern den Ball rechts unten im Netz versenkt! Königsmann im Gehäuse des SV Waldhof streckt sich vergebens.
TSV Havelse - 1. FC Saarbrücken
3
So ein Pech! Nach einem Eckball von der linken Seite landet die Kugel zwölf Meter vor dem Tor bei Manuel Zeitz, der unglücklich über den Ball tritt. Havelse kann die Situation daraufhin entschärfen.
FSV Zwickau - Borussia Dortmund II
3
Tooor für FSV Zwickau, 1:0 durch Ronny König Was für ein Start in Zwickau - der FSV führt mit 1:0! Angepeitscht von den Heimfans tankt sich Willms über die linke Seite durch und bringt eine punktgenaue Flanke auf den Kopf von König, der keine Mühe hat und an der Fünfmeterlinie an Unbehaun vorbei einnickt!
1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig
1
Spielbeginn
TSV Havelse - 1. FC Saarbrücken
1
Spielbeginn
TSV 1860 München - Würzburger Kickers
1
Spielbeginn
Hallescher FC - SV Meppen
1
Spielbeginn
Waldhof Mannheim - 1. FC Magdeburg
1
Spielbeginn
FSV Zwickau - Borussia Dortmund II
1
Spielbeginn
3. Liga
 
Sp
S
U
N
Tore
Diff
Pkt
  1
Magdeburg
13
9
1
3
26:13
13
28
  2
Bschweig
13
6
5
2
23:14
9
23
  3
Sbrücken
13
5
6
2
21:16
5
21
  4
Osnabrück
13
6
3
4
16:11
5
21
  5
Mannheim
12
5
5
2
18:10
8
20
  6
BVB II
13
6
2
5
20:16
4
20
  7
Klautern
13
5
4
4
18:9
9
19
  8
Viktoria B
13
5
3
5
23:17
6
18
  9
Wehen
13
5
3
5
20:18
2
18
  10
Halle
13
4
6
3
21:20
1
18
  11
Meppen
13
5
3
5
16:20
-4
18
  12
Türkgücü
13
5
3
5
15:19
-4
18
  13
Zwickau
13
3
7
3
15:16
-1
16
  14
SC Verl
13
4
4
5
23:25
-2
16
  15
Freib. II
13
4
4
5
11:18
-7
16
  16
TSV 1860
12
2
8
2
11:12
-1
14
  17
Duisburg
13
4
1
8
16:22
-6
13
  18
Vikt. Köln
13
3
4
6
15:21
-6
13
  19
Würzburg
13
2
5
6
8:17
-9
11
  20
Havelse
13
2
1
10
10:32
-22
7
Copyright © 2021 Perform Media Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten