Letzte Aktualisierung: 09:29:32
 
 
Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen noch ein schönes Wochenende.
Tabelle
 
Im Abstiegskampf ist es vor allem für Großaspach ein kleiner Rückschlag, während es Unterhaching und Mannheim oben nicht gelingt, Druck auf Duisburg und Ingolstadt zu machen.
Fazit
 
Nur drei Tore in der ersten Halbzeit, dafür 14 in der zweiten - da bekamen die Fans also doch noch etwas geboten! 1860 München, Mannheim, Rostock, Unterhaching, Kaiserslautern und Münster treten mit ihren Remis etwas auf der Stelle, während sich Uerdingen, Bayern II und Meppen teils knapp teils souverän drei Punkte sicherten.
alle Spiele
90+5
Schluss in der 3. Liga!
Köln - Bayern II
90+4
Toooor! Köln - BAYERN II 2:4. Singh bekommt den Ball von Kühn und kann aufs leere Kölner Tor zugehen. Aus rund 35 Metern schließt er ab, der Ball kullert ins leere Tor!
Köln - Bayern II
90+2
In Köln wird immernoch gespielt - legen die Bayern noch einen drauf?
Köln - Bayern II
89
Toooor! Köln - BAYERN II 2:3. Nach Chaos im Kölner Sechzehner nimmt Wriedt den freien Ball auf und flankt ihn von links zurück in die Mitte in Richtung langem Pfosten. Dort Steht Richards mutterseelenallein und kann aus kurzer Distanz einnicken! Unglaubliche Schussphase!
1860 - Mannheim
87
Die Chance für Mannheim zur Führung! Marx kommt nach einer Flanke von Sulejmani im Strafraum zum Schuss, sein Versuch wird im letzten Moment geblockt.
Köln - Bayern II
86
Wriedt im direkten Gegenstoß mit Chance auf die erneute Führung. Anstatt abzuspielen versucht er allerdings den Keeper zu umkurven und bleibt hängen.
Rostock - Unterhaching
85
Die Wechsel bei Hansa zeigen, dass sie hier unbedingt den Dreier wollen. Doch es sind nur noch wenige Minuten zu spielen.
Köln - Bayern II
82
Toooor! KÖLN - Bayern II 2:2. Koronkiewicz lässt rechts Richards aussteigen und flankt zurück an den Elfmeterpunkt. Lewerenz nimmt den Ball direkt und trifft sehenswert ins linke Ecke.
Rostock - Unterhaching
80
Toooor! Rostock - UNTERHACHING 1:1. So einfach geht's und vor allem: So leicht geht's. Bigalke darf vor dem Strafraum ungehindert sich den Ball zurechtlegen und wunderbar in die Gasse auf Müller legen. Der spielt quer und am zweiten Pfosten muss Stroh-Engel nur seinen Fuß reinhalten und schon steht es 1:1.
Kaiserslautern - Münster
78
Ciftci meldet sich verfrüht vom Spiel ab. Nach einem Katastrophenball des Eingewechselten im Aufbauspiel in der gegnerischen Hälfte schickt Wagner Schnellbacher auf die Reise, der frei durch ist. Ciftci muss zum Sprint ansetzten, hat Schnellbacher auch eigentlich schon eingeholt, doch dann zieht der Münsteraner nochmal an, Ciftci hält ihn am eigenen Sechzehner fest und sieht als Konsequenz für diese Notbremse den Platzverweis. Ist das jetzt die Chance für Münster?
Uerdingen - Großaspach
75
Toooor! Uerdingen - GROSSASPACH 1:1! Die Begegnung nimmt Fahrt auf, von wegen Vorentscheidung! Der eingewechselte Morys nimmt vor dem Strafraum wunderbar die Kugel aus der Luft, lässt sie aufprallen und drischt sie per Dropkick aus 18 Metern in den rechten Winkel! Wieso ist der denn erst von der Bank gekommen? Ein richtiges Traumtor! Jetzt haben wir also doch noch aufregende 15 Minuten vor uns!
Magdeburg - Meppen
72
Toooor! Magdeburg - MEPPEN 0:1. Uuuuuundav! 71 Minuten war dieser Mann nicht zusehen, bis Ballmert den Ball von der rechten Seite in die Box bringt. Undav steigt hoch und setzt sich stark gegen Bomheuer durch, der Kopfball schlägt links unten ein!
Uerdingen - Großaspach
72
Toooor! UERDINGEN - Großaspach 2:0! Um Gottes Willen! In die Großaspacher Drangphase kommen die Gastgeber zum nächsten Treffer. Osawe sprintet seinem Gegenspieler auf dem rechten Flügel ordentlich davon, der kommt da gar nicht hinterher! Im Strafraum kommt dann der Querpass, in der Mitte steht Gipson und schafft es nicht die Kugel zu klären. Vielmehr läuft der Abwehrspieler mit dem Spielgerät ins eigene Tor, damit wäre die Vorentscheidung wohl schon gefallen.
1860 - Mannheim
72
Nächste gute Chance für 1860. Dressel marschiert an zwei Gegenspielern vorbei und spielt rechts Mölders im Sechzehner frei. Mölders zieht sofort ab, doch erneut ist Königsmann da und lenkt den Ball um den Pfosten.
Uerdingen - Großaspach
71
Bisher war die zweite Halbzeit ebenso langweilig, wie zuvor der erste Durchgang. Nur der Treffer gleich zu Beginn hatte den Unterschied gemacht. Jetzt scheint das Spiel aber wieder etwas in Fahrt zu kommen, die SG zeigt zum ersten Mal richtige Ambitionen und geht mehr auf Risiko!
Uerdingen - Großaspach
70
Vlachodimos kommt in der Mitte frei zum Kopfball, aus kurzer Distanz nickt der Großaspacher das Ding in die rechte Ecke, Königshofer hechtet zum Ball und klärt mit einem tollen Reflex! Das war die beste Gelegenheit für die Gäste im gesamten Spiel!
Köln - Bayern II
69
Toooor! Köln - BAYERN II 1:2. Freistoß halblinke Position für die Bayern. Der lange Ball wird direkt in die Füße von Singh geklärt, der im Rückraum an der Strafraumgrenze lauert. Singh kann den Abpraller annehmen und bringt das Leder stark im Tor unter! Die Bayern führen jetzt wieder!
Köln - Bayern II
66
Der Ausgleichstreffer sorgt hier für einen Bruch im Spiel. Die Bayern wirken etwas verunsichert und die Kölner schnuppern Morgenluft.
Magdeburg - Meppen
63
Toooor! Magdeburg - MEPPEN 0:1. Rama knipst aus dem Nichts! Andermatt eröffnet den Angriff mit einem Ball in die Spitze, die Defensive konzentriert sich nur auf Undav. Rama bekommt das Leder und hat aus acht Metern keine Probleme, flach einzuschieben!
1860 - Mannheim
62
Toooor! 1860 München - MANNHEIM 1:1. Der Ausgleich für Waldhof! Bouziane kombiniert sich per Doppelpass mit Gouaida in die Box rein und schiebt die Kugel schließlich vorbei an Hiller ins Netz.
Rostock - Unterhaching
60
Toooor! ROSTOCK - Unterhaching 1:0. Die Führung für Hansa. Weil es dann einmal konsequent zu Ende gespielt wird. Scherff spielt in den Strafraum zu Hanslik, der zwei Gegenspieler umkurvt und quer vor das Tor legt, wo Neidhart den Schritt schneller ist und aus fünf Metern einschiebt.
Köln - Bayern II
58
Toooor! KÖLN - Bayern II 1:1. Wunderlich im Mittelfeld mit starkem Ball aus dem Fußgelenk in den Lauf von Simon Handle. Dieser umkurvt Früchtl und trifft aus spitzem Winkel ins lange Eck!
1860 - Mannheim
57
Und die Löwen machen weiter Druck! Erneut zieht Niemann aus der Distanz ab, Königsmann macht sich lang und lenkt die Kugel gerade noch so über die Latte.
1860 - Mannheim
54
Toooor! 1860 MÜNCHEN - Mannheim 1:0. Die Löwen führen! Willsch flankt von der rechten Seite in die Box. Ein Mannheimer fälscht die Kugel mit dem Kopf direkt vor die Füße von Niemann ab. Der zieht aus elf Metern ab, Königsmann ist noch dran, kann den Einschlag aber nicht verhindern.
Köln - Bayern II
54
Jeong wirft sich im Zweikampf mit Wunderlich auf den Ball und hält diesen mit seinen Händen fest. Der Schiri lässt allerdings weiterlaufen - aus Frust wirt Jeong den Ball zu Boden und sieht dafür natürlich Gelb.
Kaiserslautern - Münster
52
Pires-Rodrigues muss mit einer Schulterverletzung vom Feld. Für ihn kommt Mörschel ins Spiel.
Uerdingen - Großaspach
50
Die Gäste wechseln. Röttger hat Feierabend, Neuzugang Morys ist jetzt im Sturm dabei.
1860 - Mannheim
49
Mölders! Nach einer Flanke aus dem Halbfeld köpft Mölders das Spielgerät an den linken Pfosten. Das ist die erste Top-Chance im zweiten Spielabschnitt!
Uerdingen - Großaspach
47
Toooor! UERDINGEN - Großaspach 1:0! Schnell gehen die Hausherren im zweiten Durchgang in Front! Osawe macht auf dem rechten Flügel den Ball fest, legt dann ab auf Barry, der sofort die Flanke bringt! In der Mitte steigt Girdvainis elf Meter vor dem Tor am höchsten und nickt in die linke Ecke ein, Reule macht sich lang, kann den Kopfball aber nicht erreichen!
Rostock - Unterhaching
46
Bandowski sieht kurz nach Wiederanpfiff Gelb für einen Ellbogeneinsatz gegen Neidhart.
alle Spiele
46
Es geht weiter!
Halbzeitfazit
 
Zur Pause führt also nur Bayern II bei Viktoria Köln - in allen anderen Partien steht es 0:0 oder 1:1 wie zwischen Kaiserslautern und Münster, wo die einzigen weiteren Tore gefallen sind. Für die zweite Halbzeit hoffen wir geschlossen auf mehr Torraumszenen.
alle Spiele
45+3
Pause in der 3. Liga!
Köln - Bayern II
45+1
Hajrovic geht etwas übermotiviert in einen Zweikampf mit Welzmüller. Für seine Grätsche sieht er Gelb.
Rostock - Unterhaching
45+1
Kurz vor der Halbzeit noch einmal die Gäste. Schröter haut mal aus 25 Metern auf den Kasten. Der Schuss senkt sich gefährlich. Doch Kolke rettet mit einer Faust zur Ecke.
Uerdingen - Großaspach
45+1
Dorda steigt kurz vor der Pause noch auf den Fuß von Martinovic, dafür gibt es auch für die Gastgeber die erste Verwarnung.
Kaiserslautern - Münster
43
Münster steht hinten weiterhin gut und hat bis auf das krumme Gegentor zum 1:1 hier bis dato gar nichts zugelassen. Es geht wohl mit dem Remis in die Pause.
Uerdingen - Großaspach
42
Boere erobert an der Mittellinie die Kugel und zieht dann sofort den Sprint an. Bösel hat keine Chance ihn einzuholen und zieht im letzten Moment am Trikot. Da gibt es gar kein Lamentieren, das ist die erste Gelbe Karte des Spiels.
1860 - Mannheim
40
Nächste Chance für die Löwen! Bekiroglu schließt von der Strafraumgrenze aus ab, der Ball rauscht einen guten Meter über den Kasten hinweg.
Rostock - Unterhaching
39
Gute Möglichkeit für Rostock. Breier behauptet den Ball im Strafraum gut und legt nach hinten ab auf Opuku, dessen flacher Schuss aber einen Meter rechts am Kasten vorbeigeht.
Köln - Bayern II
38
Gottschling hinterläuft klasse den ballführenden Holzweiler auf der rechten Seite. Aus spitzem Winkel zieht Gottschling ab, sein Schuss kracht ans Außennetz. Lebenszeichen der Kölner!
Rostock - Unterhaching
35
Gerade keine gute Phase im Spiel. Es passiert nahezu gar nichts. Die Partie findet eigentlich nur zwischen den beiden Strafräumen statt.
Köln - Bayern II
32
Die Bayern können wieder über die starke linke Seite kontern. Dietz holt Dajaku von den Beinen und sieht folgerichtig die Gelbe Karte.
Magdeburg - Meppen
29
Meppen will hoch anlaufen und zielt auf den Ballgewinn ab, doch das ist viel zu inkonsequent. Spielend leicht hebeln die Gastgeber das Pressing aus.
Rostock - Unterhaching
28
Böses Foulspiel von Winkler an Breier, der mit Gelb gut bedient ist. Seine siebte Karte in dieser Saison.
Kaiserslautern - Münster
27
Toooor! KAISERSLAUTERN - Münster 1:1. Sickinger probiert sich mit einem Verzweiflungsschuss aus der zweiten Reihe und der Ball wäre eigentlich ein gutes Stück am Münsteraner Kasten vorbeigeflogen, doch Skalartidis bringt die halbhoch geschossen Pille irgendwie rechts im Strafraum unter Kontrolle und legt das Ding in die Mitte zu Kühlwetter. Der Pokalschreck macht seinem Nachnamen alle Ehre und schiebt das Ding eisekalt ins leere Tor. Manchmal braucht man eben auch Glück!
Rostock - Unterhaching
24
Die Fans haben langsam genug von den schwachen Eckbällen gesehen. Rostock-Coach Hänel sollte sich mal Gedanken machen, einen neuen Standard-Schützen zu berufen.
Kaiserslautern - Münster
21
Toooor! Kaiserslautern - MÜNSTER 0:1. Kalte Dusche für die roten Teufel! Kraus vertändelt den Ball am eigenen Sechzehner gegen Litka, der klasse stört. Schnellbacher ist ebenfalls hellwach, schnappt sich das Leder und schießt die Kugel mit einem wunderbaren Flachschuss aus 20 Metern links ins Eck. Keine Chance für Grill im Kasten des FCK!
Köln - Bayern II
20
Fehler im Spielaufbau der Kölner. Wriedt schnappt sich den Ball und spielt auf Batista Meier, der sich stark gegen zwei Kölner durchsetzt und zurück auf Wriedt legt, der an der Sechzehnerkante wartet. Sein Schuss wird allerdings geblockt.
Uerdingen - Großaspach
19
Es gibt also jetzt verletzungsbedingt die erste Auswechslung. Für Dorda geht es nicht weiter, Pflücke kommt jetzt für ihn.
Rostock - Unterhaching
18
Haching urplötzlich blank vor dem Kasten von Kolke. Hain wird von Müller in die Gasse geschickt und er verwandelt ganz souverän. Nur: Der Schiedsrichter-Assistent hob die Fahne. Eine klare Fehlentscheidung. Pech für die Spielvereinigung, Glück für Hansa.
Kaiserslautern - Münster
17
Der FCK ist zwar bemüht, aber findet noch nicht die richtigen Lösungen gegentiefstehende Münsteraner.
Köln - Bayern II
14
Toooor! Köln - FC BAYERN II 0:1. Jeong mit einem überragenden Pass von der halblinken Seite in die Tiefe auf Wriedt. Der Top-Torjäger hat keine Probleme alleine vor Weis einzuschieben. Es ist Wriedts 15. Saisontreffer.
Kaiserslautern - Münster
13
Münster sorgt mal ein bisschen für Entlastung und hat eine längere Ballbesitzphase, doch sofort macht der FCK hinten dicht und die roten Teufel erobern den Ball zurück.
Uerdingen - Großaspach
11
Die Partie wird mittlerweile offener, nachdem die ersten Minuten relativ zäh vonstatten gingen. Jetzt sind es die Gäste, die über Vlachodimos angreifen. Links geht er ins Dribblung und zieht vor dem Strafraumeck nach innen. Der Abschluss folgt dann flach in die kurze Ecke, Königshofer zeigt aber eine gute Reaktion und kann anschließend auch den Ball im Nachfassen sichern.
Köln - Bayern II
8
Großchance für Batista Meier! Klasse Ball in die Tiefe von Stiller, Batista Meier läuft halbrechts allein auf das Kölner Tor zu. Sein Schuss geht flach am langen Pfosten vorbei. Dicke Chance für die Bayern!
1860 - Mannheim
8
Erste Chance der Partie! Nach einem Freistoß weit aus der eigenen Hälfte heraus auf Mölders kommt dieser aus spitzem Winkel zum Torschuss. Königsmann kann den wuchtigen Abschluss aber parieren.
Kaiserslautern - Münster
7
Münster ist erstmal auf die Defensive bedacht und fokussiert sich auf das Umschaltspiel. Die Lauterer dürfen das Spiel machen.
Magdeburg - Meppen
5
Kühle Temperaturen, die Sonne scheint, es könnten optimale Bedingungen für ein Fußballspiel sein. Wenn nicht der Platz aussehen würde, als hätte der Bauer von nebenan noch bis gestern seine Ochsen auf dem Grün geparkt.
1860 - Mannheim
3
Temporeicher Beginn im Grünwalder Stadion. Beide Teams suchen von Beginn an den Weg nach vorne. Bislang wird es auf beiden Seiten allerdings noch nicht zwingend vor dem Tor.
alle Spiele
1
Der Ball rollt!
Uerdingen - Großaspach
 
Mit 30 Punkten steht der KFC auf dem 12. Rang, hat aber lediglich sechs Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegskandidaten aus Chemnitz. Immerhin neun Zähler sind es zum Relegationsplatz, der momentan von Unterhaching mit 39 Punkten belegt wird. Für Großaspach hingegen sieht es etwas dunkler aus: Mit nur 18 Punkten ist man ebenfalls sechs Zähler von Chemnitz entfernt, in diesem Fall aber von der "falschen" Seite. Die SG Sonnenhof belegt den vorletzten Tabellenplatz und kämpft um das blanke Überleben.
Magdeburg - Meppen
 
Meppen präsentierte sich nach der Winterpause in keiner guten Verfassung und wartet seit drei Spielen auf einen Sieg, zuletzt gab es eine 2:1-Heimniederlage gegen die Kellerkinder aus Chemnitz. Das bedeutet aktuell 31 Punkte und Platz 8. Auch Magdeburg sucht nach der Form, besser gesagt hat der 1. FCM die schlechte Form mit ins neue Jahr gebracht, denn die letzten fünf Spiele wurden allesamt nicht gewonnen. Im Moment sind 28 Punkte gut für Rang 14.
Köln - Bayern II
 
In der Hinrunde setzte sich Viktoria Köln noch mit 5:2 gegen die zweite Mannschaft der Bayern durch, in der Tabelle stehen die Münchner allerdings aktuell etwas besser da und belegen mit 29 Punkten den 13. Platz. Die Gastgeber aus Höhenberg stehen mit 25 Zählern auf Rang 16. Die Bayern-Reserve gewann die ersten beiden Pflichtspiele im neuen Jahr gegen Uerdingen (3:0) und Rostock (1:0), Köln holte in den in den ersten zwei Meisterschaftsspielen im neuen Jahr gegen Chemnitz (2:2) und Halle (4:3) immerhin vier Punkte.
Kaiserslautern - Münster
 
Mit dem FCK trifft heute der Tabellenzehnte auf die Münsteraner, die auf Rang 18 stehen und sich mitten im Abstiegskampf befinden. Kaiserslautern hat es im Saisonverlauf geschafft, sich zu stabilisieren und hat bereits 30 Punkte. Preußen Münster hingegen steht heute unter Zugzwang, um den Anschluss an Chemnitz und die Nichtabstiegsplätze nicht zu verlieren.
1860 - Mannheim
 
Die Münchner Löwen wollen auch im achten Spiel unter ihrem neuen Trainer Michael Köllner ungeschlagen bleiben. Seit Köllner im Amt ist, haben die Sechzger kein Spiel verloren, drei Siege und vier Remis stehen zu Buche. Insgesamt sind die Münchner sogar seit neun Spielen ohne Niederlage. Heute kommt mit Waldhof Mannheim die auswärtsstärkste Mannschaft der Liga ins Stadion an der Grünwalder Straße. Zudem sind auch sie in bestechender Form und seit acht Ligaspielen in Folge ohne Niederlage. Sollte die Begegnung mit einem Unentschieden enden, würde beide Serien halten.
Rostock - Unterhaching
 
Hansa Rostock hat nach der 0:1-Niederlage bei der U23 des FC Bayern München mal wieder ein wichtiges Heimspiel vor der Brust. Mit einem Erfolg über die Hachinger könnte die Hansekogge sich wohl vorerst aller Abstiegssorgen entledigen. Dazu müsste die Elf von Trainer Jens Härtel aber dringend Tore schießen. Das will Haching natürlich zu verhindern wissen. Denn die Spielvereinigung möchte ihren dritten Platz in der Tabelle verteidigen und weiter Druck auf Duisburg und Ingolstadt ausüben. Sie reisen mit zwei Siegen aus den ersten beiden Partien nach der Winterpause an.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der 3. Liga zur Konferenz des 23. Spieltages.
3. Liga
 
Sp
S
U
N
Tore
Diff
Pkt
  1
Duisburg
27
14
5
8
50:35
15
47
  2
Mannheim
27
10
14
3
41:31
10
44
  3
U'haching
27
11
11
5
40:31
9
44
  4
Meppen
27
11
9
7
50:36
14
42
  5
Ingolstadt
27
11
9
7
47:34
13
42
  6
TSV 1860
27
11
9
7
45:38
7
42
  7
Bayern II
27
12
5
10
52:46
6
41
  8
Rostock
27
12
5
10
36:31
5
41
  9
B'schweig
27
11
8
8
42:38
4
41
  10
Würzburg
27
12
5
10
48:45
3
41
  11
Uerdingen
27
11
6
10
32:39
-7
39
  12
Vikt. Köln
27
9
8
10
46:53
-7
35
  13
Chemnitz
27
8
10
9
44:44
0
34
  14
K'lautern
27
8
10
9
42:45
-3
34
  15
Magdeburg
27
7
12
8
37:31
6
33
  16
Halle
27
9
6
12
43:43
0
33
  17
Zwickau
27
8
8
11
40:41
-1
32
  18
Münster
27
6
9
12
37:48
-11
27
  19
Großaspach
27
5
6
16
23:52
-29
21
  20
CZ Jena
27
4
5
18
27:61
-34
17
Copyright © 2020 Perform Media Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten