Letzte Aktualisierung: 00:57:15
Schluss
 
Das war's für heute. Wir bedanken uns fürs Mitlesen und wünschen Ihnen noch einen schönen Samstag. Bis bald.
Vorschau
 
Morgen geht es weiter mit der 3. Liga. Um 13:00 Uhr treffen die kleinen Bayern auf den 1. FC Magdeburg. Um 14:00 Uhr kommt es zur Partie zwischen Chemnitz und Würzburg.
Tabelle
 
Duisburg bleibt an der Tabellenspitze und hat nun drei Punkte Vorsprung. Der MSV profitierte hierbei von den Punktverlusten von Haching und Halle. Neuer Tabellenzweiter sind nun die Schanzer aus Ingolstadt. Im Tabellenkeller machten der 1. FC Kaiserslauten und 1860 München einen wichtigen Schritt. Großaspach ist nun auf dem ersten Abstiegsplatz.
Fazit
 
Der MSV Duisburg kommt kurz vor Schluss zu einem wichtigen Dreier in Rostock. Ingolstadt setzt den guten Lauf auch gegen Zwickau fort. Währenddessen müssen Unterhaching (0:0 gegen Meppen) und Halle (0:1 gegen 1860) einen Dämpfer hinnehmen. Der Sieg der 60er war ebenso überraschend wie der deutliche Erfolg der Lauterer in Uerdingen. Mannheim kommt nach fünf Spielen ohne Sieg in Großaspach zu einem auch in dieser Höhe verdienten Dreier.
Alle Spiele
90+5
Nun ist auch in Unterhaching Schluss. Damit sind alle Spiele beendet.
Hansa - Duisburg
90+5
Schluss auch in Rostock!
Großaspach - Waldhof
90+4
Schluss auch im Schwabenländle.
Halle - 1860
90+3
Fast der Last-Minute-Ausgleich! Boyd schießt aus 17 Metern knapp am rechten Pfosten vorbei. Danach ist Schluss! 1860 gewinnt in Halle mit 1:0.
Uerdingen - FCK
90+2
Schlusspfiff! Das Publikum pfeift.
Hansa - Duisburg
90
In Rostock gibt es fünf Minuten obendrauf.
Uerdingen - FCK
87
Uerdingen muss die Schlussminuten nun auch noch mit zehn Mann beenden. Adam Matuszczyk trifft seinen Gegenspieler mit dem ausgestreckten rechten Arm und sieht dafür die Ampelkarte.
Ingolstadt - Zwickau
85
Toooor! FC INGOLSTADT - FSV Zwickau 4:2. Die Vorentscheidung! Beister macht's! Die Zwickauer Defensive kann zwar Krauße an der Strafraumgrenze noch vom Ball trennen, doch sie klären direkt vor die Füße von Beister, der aus der Distanz zum Fernschuss ansetzt und unhaltbar für Brinkies ins linke Eck verwandelt.
Hansa - Duisburg
82
Toooor! FC Hansa Rostock - MSV DUISBURG 1:2. Da ist die Führung für den MSV. Engin setzt sich an der rechten Strafraumgrenze gegen Neidhart durch und bedient auf dem Elfmeterpunkt Vermeij, der die Flanke genau auf den Kopf bekommt unr flach ins rechte Eck einköpft.
Großaspach - Waldhof
81
Dieses Foul ist purer Frust. Sebastian Bösel senst einen Gegenspieler auf dem rechten Flügel voll um, obwohl die Kugel schon über eine Sekunde weg ist. Eine andere Entscheidung als die Rote Karte wäre nicht vertretbar gewesen.
Uerdingen - FCK
81
Königshofer bleibt Uerdings bester Akteur. Erst hält der KFC-Schlussmann einen Schad-Fernschuss sicher, dann lenkt Königshofer auch noch einen Thiele-Versuch um den linken Pfosten.
Ingolstadt - Zwickau
83
Freistoßgelegenheit für die Schanzer! Krauße bringt das Spielgerät aus einer guten zentralen Position auf den Kasten, doch er setzt den Schuss etwas zu hoch an, drüber!
Großaspach - Waldhof
79
Kevin Koffi verschenkt einen Treffer, anders lässt sich das nicht sagen. Im Fünfmeterraum kommt er an die Kugel, schiebt sie aber klar am Tor vorbei. Unglaublich.
Schlussphase
76
Wir befinden uns mittlerweile in der Schlussphase. In Uerdingen und Großaspach sind die Partien mittlerweile entschieden, Kaiserslautern und Mannheim führen jeweils mit 3:0. In Unterhaching warten die Zuschauer weiterhin auf das erste Tor. Spannung herrscht auch in den drei anderen Stadien. Ingolstadt drängte zu Beginn der zweiten Halbzeit auf die Entscheidung, doch Zwickau kommt immer wieder zu guten Chancen. Derweil hat Halle Glück, dass Mölders heute nicht genügend Zielwasser getrunken hat. Der Routinier vergab schon einige Möglichkeiten. So bleibt es bislang beim 0:1 aus Sicht der Hausherren.
Ingolstadt - Zwickau
76
Reinhardt erzielt fast den Ausgleich! Der Freistoß kommt in die Mitte geflogen, wo Reinhardt an den Ball kommt und die Kugel eigentlich aus ganz kurzer Distanz nur noch einschieben muss, doch Buntic glänzt mit perfektem Stellungsspiel und kann den Einschlag verhindern.
Halle - 1860
75
Nächster Hochkaräter! Am Ende eines tollen Angriffes findet Rieder Mölders im Rückraum. Der Schuss des Routiniers aus acht Metern zischt am rechten Pfosten vorbei. Die Löwen gehen fahrlässig mit ihren Chancen um!
Hansa - Duisburg
74
Omladic geht im Sechzehner gegen Albutat und und Scepanik zu Boden und fordert einen Elfer, aber der Unparteiische lässt weiterlaufen.
Großaspach - Waldhof
73
Tooooor! SG Sonnenhof Großaspach - WALDHOF MANNHEIM 0:3. Damit ist alles klar. Nach einem Eckball, der zunächst für keinerlei Gefahr sorgen kann, landet der zweite Ball bei Dorian Diring, der das Leder mit viel Gefühl ins Zentrum spielt. Marcel Seegert springt dort höher als alle anderen und köpft die Kugel hoch ins linke Eck vom Tor.
Großaspach - Waldhof
73
Bouziane hat das 3:0 auf dem Fuß. Dreimal drüfen Sie raten? Natürlich kam er zentral in den Strafraum, natürlich hat er sich nach außen treiben lassen und natürlich verfehlt er das Tor. Dieses Mal ist aber Reule der Grund für das Scheitern des Abschlusses, der mit einer tollen Parade zum Eckball klärt.
Uerdingen - FCK
72
Weiter geht das Privatduell zwischen Thiele und Königshofer! Zentral vor dem Tor versucht es der FCK-Stürmer mit einem Lupfer, Königshofer fährt aber beide Hände aus und entschärft die Situation erstklassig.
Halle - 1860
71
Das gibt es doch nicht! Mölders macht im Strafraum den Ball stark fest und legt quer zu Lex. Der Torschütze zum 1:0 scheitert dann aus fünf Metern am stark parierenden Eisele. Muss er machen!
Uerdingen - FCK
69
Fast der vierte Streich für Kaiserslautern: Wieder haben die Gäste viel Platz zum Kontern, wieder steuert Thiele auf Königshofer zu. Der Angreifer will links am Keeper vorbei, legt sich die Kugel aber zu weit vor. Chance vertan!
Uerdingen - FCK
65
Tooooor! KFC Uerdingen - 1. FC KAISERSLAUTERN 0:3. Game over! Hercher schickt Thiele mit einem ganz starken Ball aus der eigenen Hälfte auf die Reise, der FCK-Stürmer läuft gleich zwei Uerdinger Abwehrspieler davon. Mit etwas Glück hebt Thiele die Kugel an Königshofer vorbei und dreht sofort zum Jubeln ab.
Halle - 1860
65
1860 lässt eine gute Chance nach der Anderen liegen. Der ganz auffällige Lex geht rechts an die Grundlinie und legt in den Rückraum. Da kommt Dressel eingelaufen, schiebt den Ball aus zehn Metern aber links am Tor vorbei. Wenn sich das mal nicht rächt ...
Großaspach - Waldhof
64
Toooooor! SG Sonnenhof Großaspach - WALDHOF MANNHEIM 0:2. Nach einem Eckball der Hausherren geht es ganz schnell in die andere Richtung. Timo Königsmann leitet den Angriff mit einem weiten Abwurf auf den linken Flügel ein. Gianluca Korte treibt das Leder einige Meter nach vorne und hat dann das Auge für Dorian Diring, der in den Strafraum läuft und aus der rechten Hälfte den Abschluss ins kurze Eck sucht und trifft. Reule sieht in der Situation gar nicht gut aus und lässt den Ball quasi über den eigenen Fuß ins Tor rollen.
Großaspach - Waldhof
61
Das Schlussdrittel der Partie ist angebrochen. Die Hausherren haben ein bisschen Sicherheit zurückgewonnen und schaffen es, die Kugel auch mal in den eigenen Reihen zu halten. Um hier nicht trotzdem zu verlieren, müssen sie allerdings anfangen, offensive Akzente zu setzen.
Ingolstadt - Zwickau
61
Huth probiert's zentral im Sechzehner per Volleyschuss, scheitert jedoch an Buntic, weil sein Versuch zu zentral kommt. Da war sie, die Chance zum Ausgleichstreffer!
Großaspach - Waldhof
58
Direkt der zweite Wechsel hinterher. Dominik Martinovic übernimmt für Dimitry Boele.
Halle - 1860
59
Das muss doch das 2:0 sein! Halle verliert den Ball wie so oft im Spielaufbau. Dressel steckt sofort zu Lex durch, der den Ball völlig alleingelassen an Eisele vorbei an den rechten Pfosten schießt.
Halle - 1860
57
Tohuwabohu im Sechzehner von 1860! Hiller will eine Flanke wegfausten, verschätzt sich aber komplett. So kann Guttau den Ball aufs Tor schießen. Berzel klärt artistisch auf der Linie. Ganz bitter für Halle!
Haching - Meppen
58
Claus Schromm reagiert mit einem positionsgetreuen Doppelwechsel auf den schwachen Start. So ersetzt Felix Schröter Florian Dietz und Sascha Bigalke muss für Jim-Patrick Müller Platz machen.
Großaspach -Waldhof
56
Erster Wechsel bei den Hausherren. Niklas Sommer macht Platz für Eric Hottmann.
Ingolstadt - Zwickau
57
Ingolstadt hat in der zweiten Halbzeit bislang deutlich mehr vom Spiel als die Zwickauer, die vor allem mit Defensivaufgaben beschäftigt sind. Die Gastgeber versuchen hier ganz klar, die Führung auszubauen.
Uerdingen - FCK
56
Toooor! KFC Uerdingen - 1. FC KAISERSLAUTERN 0:2. Kaiserslautern kontert sich ins Glück! Thiele mit der starken Übersicht und dem hohen Diagonalball auf Kühlwetter, der die Kugel nicht optimal mitnimmt. Was danach folgt, ist aber umso besser. Der Offensivmann legt sich das Leder auf den rechten Fuß und versenkt dieses in der rechten oberen Ecke.
Ingolstadt - Zwickau
53
Den fälligen Freistoß aus halbrechter Position setzt Gaus direkt aufs Tor, doch Brinkies klärt per Glanzparade erstmal zur Ecke, die nichts einbringt. Richtig guter Versuch der Schanzer!
Ingolstadt - Zwickau
52
Jensen holt sich den nächsten gelben Karton ab. Er hält seinen Gegenspieler fest und unterbindet unfair einen Angriff.
Ingolstadt - Zwickau
51
Erster Wechsel bei den Zwickauern. Hehne geht runter, für ihn ist jetzt Godinho mit von der Partie. Möglicherweise ein taktisch bedingter Wechsel von Enochs.
Großaspach - Waldhof
53
Bouziane wird nach einem Konter über die linke Seite im Zentrum geschickt. Der Stürmer lässt sich aber, wie schon im ersten Durchgang, zu weit nach außen tragen und verzieht anschließend seinen Abschluss aus der rechten Strafraumhälfte weit nach links.
Hansa - Duisburg
55
Toooor! FC HANSA ROSTOCK - MSV Duisburg 1:1. Da ist die schnelle Antwort der Hausherren. Neidhart marschiert links in den Sechzehner und hat das perfekte Auge für Nartey im Rückraum, der das Leder aus zehn Metern halboch ins rechte Eck einhämmert.
Haching - Meppen
50
Düker mit der Riesen-Chance!!! El-Helwe lupft die Kugel über die letzte Reihe der Hachinger und der gerade eingewechselte Düker steht alleine vor Mantl, legt sich den Ball mit links rüber, aber Mantl fasst nach und bekommt dann das Foulspiel gepfiffen, weil Düker ihm die Kugel aus der Hand spielt! Was ein Auftakt in Halbzeit zwei!
Haching - Meppen
48
Für Deniz Undav geht es wirklich nicht mehr weiter. Der super aufspielende Mittelfeldmann muss verletzt runter. Ihn ersetzt Julius Düker!
Haching - Meppen
48
Das hat sich dann wohl auch gleich erledigt. Undav hat sich im Zweikampf mit Stahl anscheinend verletzt und muss nach seinem Foulspiel im Mittelfeld länger behandelt werden.
Hansa - Duisburg
52
Tooooor! FC Hansa Rostock - MSV DUISBURG 0:1. Was für ein Traumtor vom neuen Mann Lukas Scepanik. Stoppelkamp bringt von rechts eine perfekte Flanke an den zweiten Pfosten, wo Scepanik die Kugel mit einem Seitfallzieher zum 1:0 einnetzt. Für Kolke bleibt da nichts zu machen. Ein absolutes Traumtor.
Uerdingen - FCK
50
Bittroff mit der Flanke von links, Osawe verpasst zwar die Hereingabe, Grill lässt das Spielgerät aber nach vorne klatschen. Boere muss nur noch einschieben, der Schuss geht jedoch ins zweite Stockwerk.
Uerdingen - FCK
48
Schon wieder der 1. FCK - eine scharfe Flanke von Pick wehrt Barry in höchster Not zum Eckball ab, wenig später kommt Hercher frei zum Abschluss. Leichtfertig drischt der Linksverteidiger die Kugel über den Kasten.
Hansa - Duisburg
49
Bülow tut sich nach einem Zweikampf mit Scepanik weh und wird vermutlich nicht mehr weiterspielen können.
Zweite Halbzeit
46
Weiter geht's mit der zweiten Hälfte!
Uerdingen - FCK
46
Doppelwechsel beim KFC Uerdingen: Osayamen Osawe kommt für Oliver Steurer. Außerdem ersetzt Christian Kinsombi Ali Ibrahimaj.
Halle - 1860
46
Ziegner nimmt zur Pause eine Veränderung vor. Drinkuth kommt für Washausen ins Spiel.
Hansa - Duisburg
46
Wechsel bei Duisburg: Scepanik ersetzt Daschner.
Halbzeitfazit
 
Halbzeit in den sechs Stadien. Im Kampf um die Aufstiegsplätze läuft bisher alles nach Plan für den FC Ingolstadt. Die Donaustädter führen nach eine furiosen ersten Hälfte mit 3:2 gegen Zwickau. In 20 Minuten gab es fünf Treffer zu sehen. Während es bei Duisburg und in Unterhaching noch jeweils 0:0 steht, liegt Halle daheim gegen 1860 mit 0:1 zurück. Der FCK führt mit 1:0 in Uerdingen und macht nun den Schritt über den Strich. Den ersten Abstiegsplatz belegt nun Großaspach, das 0:1 gegen Mannheim zurückliegt, und damit noch sehr gut bedient ist.
Halbzeit
45+4
Nun ist Halbzeit in allen Stadien. In circa 15 Minuten geht es weiter.
Ingolstadt - Zwickau
45+4
Dann ist Pause. Durchatmen für alle Protagonisten.
Ingolstadt - Zwickau
45+3
Tooor! FC Ingolstadt - FSV ZWICKAU 3:2. Schröter trifft zum Anschlusstreffer! Miatke flankt von links hoch in die Mitte, wo Huth ans Leder kommt und nochmal abspielt auf Schröter. Rechts im Strafraum kommt Schröter zum Abschluss, die Kugel schlägt im Kasten ein, der Schuss wird noch von einem Ingolstädter abgefälscht.
Haching - Meppen
45+1
Pause auch in Unterhaching.
Großaspach - Waldhof
45+2
Halbzeit auch im Schwabenland.
Halle - 1860
45
Lex visiert aus der Distanz nochmal das rechte Eck an. Sein Schuss geht aber klar am Gehäuse vorbei. Danach ist Halbzeit! Die Löwen gehen mit einer 1:0-Führung in die Pause.
Hansa - Duisburg
45
Nun pfeift der Unparteiische pünktlich die erste Halbzeit ab.
Großaspach - Waldhof
43
Gibt es das denn? Maurice Deville steht am langen Pfosten vor dem leeren Tor. Kurz vor der Ballannahme springt die Kugel aber nochmal auf und zwingt den Mannheimer zu einer Annahme. Die kostet aber so viel Zeit, dass Reule anlaufen kann und den Winkel klein macht. Deville drückt die Kugel zwar noch in Richtung Tor, verfehlt es aber links um wenige Zentimeter.
Halle - 1860
39
Tooooor! Hallescher FC - 1860 MÜNCHEN 0:1. Der Außenseiter geht in Führung. Mölders schickt Lex, der auf und davon ist. Lex bleibt im Eins gegen Eins mit Eisele eiskalt und schiebt den Ball in die linke Ecke. Anschließend wird mit einem Trikot mit dem Schriftzug Danke Biero gejubelt. Klare Botschaft der Mannschaft!
Uerdingen - FCK
42
Tooooor! KFC Uerdingen - 1. FC KAISERSLAUTERN 0:1. Ein Eigentor bringt die Gäste aus Kaiserslautern in Führung! Thiele bleibt zunächst mit einem Querpass hängen, die Aktion ist aber noch nicht vorbei. Eine scheinbar harmlose Flanke in die Mitte will Konrad per Kopf klären, der Ball geht jedoch genau auf Innenverteidiger Lukimya. Von dessen Körper prallt die Kugel ins rechte Eck, KFC-Tormann Königshofer ist chancenlos.
Ingolstadt - Zwickau
41
Tooor! FC INGOLSTADT - FSV Zwickau 3:1. Kutschke nimmt sich der Sache an und schießt den Elfmeter souverän in die Maschen, indem er Brinkies gekonnt verlädt und der Keeper daher in die falsche Ecke unterwegs ist. Ingolstadt führt mit 3:1!
Ingolstadt - Zwickau
40
Es gibt einen Elfmeter für die Schanzer! Handke legt Eckert im Strafraum, indem er ihn von hinten trifft.
Großaspach - Waldhof
38
Mounir Bouziane hat das 2:0 nach einem Konter auf dem Fuß. Der Stürmer lässt sich vom Verteidiger ein bisschen weit nach außen drängen und ist deswegen gezwungen, aus spitzerem Winkel abzuschließen. Der Abschluss verfehlt den Kasten deswegen haarscharf.
Haching - Meppen
32
Nächste Gelbe Karte in der Partie, jetzt aber auf Seiten der Gäste für Hassan Amin und sein Einsteigen im Mittelfeld.
Blitztabelle
33
Die Ingolstädter schieben sich mit diesem 2:1 auf den 2. Platz vor. Duisburg verteidigt mit einem Punkt mehr die Tabellenspitze. Waldhof ist aktuell vier Plätze besser postiert und auf dem 7. Rang.
Ingolstadt - Zwickau
33
Tooor! FC INGOLSTADT - FSV Zwickau 2:1. Unglaublich! Im Gegenzug stellt Eckert auf 2:1! Nach einer Kopfballstafette bedient Kutschke Kaya rechts im Sechzehner, der in die Mitte ablegt auf Eckert. Dieser nimmt die Kugel von der Fünfmeterraumgrenze und schiebt links an Brinkies vorbei zu seinem bereits zweiten Treffer ein.
Halle - 1860
29
Beste Chance des Spiels! Willsch kommt mit viel Tempo über rechts und bringt die Kugel flach an den kurzen Pfosten. Dort steht Mölders zwar goldrichtig, schafft es aber nicht, die Pille aus sechs Metern aufs Tor zu bringen. Den kann man auch mal machen!
Ingolstadt - Zwickau
31
Tooor! FC Ingolstadt - FSV ZWICKAU 1:1. Die postwendende Antwort erfolgt durch König! Schröter bedient aus halblinker Position König, der zentral im Sechzehner zum Abschluss kommt und nicht lange fackelt. Sein Schuss kommt zwar relativ zentral auf den Kasten geflogen, doch Buntic kann den Einschlag nicht verhindern.
Halle - 1860
27
Aussichtsreiche Freistoßposition für den HFC 20 Meter vor dem Kasten. Göbel bringt die Kugel zwar über die Mauer, aber eben auch weit neben das Gehäuse. Der Freistoß passt zum bisherigen Spiel!
Hansa - Duisburg
28
Das gibt es doch gar nicht. Konterchance für Rostock nach einem Ballverlust von Jansen. Opoku marschiert links in den Sechzehner und scheitert aus acht Metern an Gäste-Keeper Weinkauf. Unfassbar!
Großaspach - Waldhof
27
Großaspach steht mit dem Rücken zur Wand im Moment. Offensiv kriegen sie keinen Druck aufgebaut und in der Defensive fehlt es an jeglicher Zuordnung. Bezeichnend: Selbst Kapitän Julian Leist tritt im Sechzehner unter Bedrängnis vom Gegenspieler einfach am Ball vorbei. Glück für die Hausherren, dass Reule auf seinem Posten ist und den Abschluss aus kürzester Distanz parieren kann.
Haching - Meppen
27
Wahnsinn, das muss das 1:0 für die Meppener sein! Unterhaching vertändelt in der Vorwärtsbewegung den Ball und die Gäste machen es schnell! Rama gibt dann von links rüber auf Rene Guder am anderen Sechzehnereck, der aus zehn Metern alleine vor Mantl auftaucht, mit seinem Rechtsschuss aber am Keeper der Hausherren scheitert!
Ingolstadt - Zwickau
27
Tooor! FC INGOLSTADT - FSV Zwickau 1:0. Und da ist der Treffer für die Schanzer! Kurzweg tankt sich gegen mehrere Spieler stark durch, bedient dann per Steckpass Kutschke, der links im Sechzehner per Flachschuss sofort abzieht. Brinkies kann den Schuss nur noch nach vorne abwehren, wo Eckert per Abstauber die Führung erzielt. Vielen Dank nach Ingolstadt, die Donaustädter haben mich wohl gehört.
Alle Spiele
27
Knapp eine halbe Stunde ist nun schon rum. Alle Teams geizen bislang mit Torchancen und vor allem Toren. Lediglich die Mannheimer haben bisher getroffen und führen in Aspach mit 1:0.
Uerdingen - FCK
25
Schick gemacht! Barry kommt am linken Strafraumeck an den Ball, schlägt einen Haken nach rechts und feuert Richtung kurze Ecke. Den strammen Schuss lenkt Grill zur Seite ab - und wenig später zielt auch Rodriguez am Gehäuse vorbei.
Ingolstadt - Zwickau
26
Intensive Partie in Ingolstadt. Beide Teams schenken sich gegenseitig nicht allzu viel Raum. Torchancen sind daher bislang Mangelware. Die beste Gelegenheit hatte Kutschke, dessen Kopfball allerdings zu zentral kam und somit kein Problem für Keeper Brinkies darstellte.
Haching - Meppen
22
Bisher ein munterer Auftritt der Emsländer aus Meppen. Sie können mit ihrem wechselnden Spiel den Favoriten aus Haching immer mal wieder ordentlich unter Druck setzen. Phasenweise wird sehr hoch gepresst, dann lassen sich die Gäste wieder zurückfallen und konzentrieren sich auf die Konter, die sie bisher aber noch nicht 100 Prozent zu Ende spielen. Die Oberbayern sehen sich mehr Gegenwehr gegenüber als erwartet!
Halle - 1860
21
Erste Chance nun auch für den Favoriten. Boyd zieht aus 17 Metern einfach mal ab. Hiller kann den abgefälschten Schuss locker zur Ecke parieren. Die Ecke bleibt ohne Konsequenzen. Aber: Immerhin mal ein Torschuss für Halle!
Uerdingen - FCK
23
Das Engagement kann man den 22 Akteuren wahrlich nicht absprechen, dennoch hält sich das spielerische Niveau noch in Grenzen - mit leichten Vorteilen für das Kellerkind aus Kaiserslautern.
Großaspach - Waldhof
22
Tooooor! SG Sonnenhof Großaspach - WALDHOF MANNHEIM 0:1. Die Gäste führen! Dorian Diring schlägt einen Eckball von der rechten Seite an den kurzen Pfosten, wo sich Kevin Conrad gut von seinem Verteidiger löst und aus kürzester Distanz rechts unten zur Führung einnetzt.
Hansa - Duisburg
19
Riesenchance für den FC Hansa Rostock! Opoku kommt halbrechts im Sechzehner zum Abschluss. Weinkauf klatscht zunächst die Kugel genau vor die Füße von Daschner, der aber das Leder beim zweiten Versuch der Hausherren genau in die Arme von Weinkauf setzt.
Großaspach - Waldhof
21
Schultz muss jetzt wohl doch vom Platz. Schiedsrichter Kessel bittet ihn, mit dieser Augenverletzung vom Platz zu gehen. Damit endet der Arbeitstag von Michael Schultz vorzeitig. Für ihn kommt Mete Celik.
Haching - Meppen
19
Die Meppener jetzt mal aus dem Nichts! Undav gibt mit super feinem Füßchen aus dem zentralen Mittelfeld per Lupfer auf Valdet Rama, der plötzlich durchbricht und alleine vor dem herauseilenden Mantl steht. Sein Heber mit rechts geht ganz knapp neben den Kasten! Das hätte Saisontor Nummer fünf sein können - fast müssen!
Halle - 1860
18
Pfosten! Halle verliert den Ball im Spielaufbau. Lex schaltet schnell, dribbelt an den Strafraumrand und hält drauf. Sein Schuss knallt an den linken Pfosten. Glück für Halle!
Halle - 1860
16
Viel passiert hier nicht. Der HFC lässt die Kugel durch die eigenen Reihen zirkulieren und die Münchner beschränken sich weiterhin aufs Verschieben in der Defensive. Wir warten immer noch auf den ersten Schuss!
Uerdingen - FCK
18
Die Gäste aus Kaiserslautern bleiben die aktivere Mannschaft. Pick versucht es mit einer Einzelaktion vom rechten Flügel, der FCK-Stürmer zieht entschlossen nach innen. Der Linksschuss zischt am langen Pfosten vorbei.
Hansa - Duisburg
16
Die Gäste aus Duisburg finden immer besser ins Spiel und spielen nun nach einer wackeligen Anfangsphase viel mutiger nach vorne. Aber noch fehlen die Großchancen.
Ingolstadt - Zwickau
18
Kutschke mit der ersten Top-Chance! Nach einem feinen Spielzug flankt Eckert von der linken Seite auf Kutschke, der per Kopf aus kurzer Distanz zum Abschluss kommt, doch Brinkies steht richtig und kann den Versuch parieren.
Großaspach - Waldhof
15
Nach einer Viertelstunde ist das Geschehen noch immer sehr zerfahren und ohne wirkliche Struktur. Die Gäste zeigen gute Ansätze und konnten die Kugel sogar schon einmal im Netz unterbringen. Da war aber die Fahne oben.
Uerdingen - FCK
15
Wieder Eckball, wieder gefährlich! Diesmal führt Pick die Standardsituation kurz aus, die hohe Hereingabe köpft Kraus Richtung Tormitte. Der Kopfball ist nicht zwar nicht druckvoll, klatscht aber trotzdem an den Querbalken.
Großaspach - Waldhof
12
Der Ball ist im Netz! Und wer macht es? Schultz mit dem Kopf nach einer Flanke von der linken Seite. Der Verteidiger steht allerdings beim Zuspiel im Abseits und die Fahne geht nach oben.
Großaspach - Waldhof
8
In der Tat. Schultz läuft wieder auf den Platz. Er kann zwar nur mit einem Auge schauen, aber das reicht offensichtlich. Spielerisch ist in der Zwischenzeit übrigens nichts passiert. Die Hausherren waren zwar in der Offensive, haben es aber nicht geschafft, die Kugel gefährlich vor den Kasten zu bringen.
Haching - Meppen
10
Erste Gelbe Karte und die gibt es vollkommen zu Recht! Alexander Winkler holt knapp vor dem Sechzehner Deniz Undav von den Beinen. Damit verpasst er auch das kommende Spiel gegen Magdeburg.
Großaspach - Waldhof
6
Kai Gehring sieht für ein gefährliches Spiel im Strafraum eine frühe Gelbe Karte. Schultz sieht ziemlich mitgenommen aus. Geht es für ihn weiter?
Ingolstadt - Zwickau
6
Frick kommt zu spät in den Zweikampf gegen Kaya und sieht folgerichtig die erste Gelbe Karte des Spiels.
Hansa - Duisburg
4
Pepic nun mit einem Schlenzer aus 25 Metern zentraler Position. Weinkauf muss sich lang machen und kann den Schuss in den Winkel gerade noch über die Latte lenken.
Großaspach - Waldhof
3
Erstes Ausrufezeichen der Gäste! Dorian Diring probiert es einfach mal aus der Distanz und zieht ab. Sein Schuss flattert mittig auf das Tor, doch Maximilian Reule pariert. Einfach war das nicht, da der Ball eine unruhige Flugbahn hatte.
Uerdingen - FCK
3
Beide Teams bemühen sich um Spielkontrolle, für die erste Torannäherung sorgen die Hausherren. Ein Querpass von Rodriguez wird zunächst geblockt, aus der zweiten Reihe darf Matuschyk abziehen. Links am Tor vorbei.
Alle Spiele
1
Der Ball rollt nun in der 3. Liga. Viel Spaß.
Hansa - Duisburg
1
Los geht's!
Großaspach - Waldhof
1
Jetzt geht's los! Die Gäste aus Mannheim stoßen an.
Ingolstadt - Zwickau
1
Der Ball rollt in Ingolstadt.
Großaspach - Waldhof
 
Im Schwabenland geht es währenddessen um wichtige Punkte gegen den Abstieg. Lediglich einen Zähler und das bessere Torverhältnis trennen den Dorfklub von den Rängen unter dem Strich. Vergangenes Wochenende gab es einen wichtigen Dreier in Zwickau. Nun will die SGS diesen Auswärtserfolg vergolden. Welcher Tag als der heutige Samstag könnte hierfür besser geeignet sein?! Vor 25 Jahren war der Drittligist aus der Fusion zwischen dem FC Sonnenhof Kleinaspach und der SpVgg Großaspach hervorgegangen. Wenig Grund zu feiern haben derweil die Kurpfälzer. Der Aufsteiger begann richtig stark in dieser Spielzeit, doch mittlerweile wartet das Team von Bernhard Trares seit fünf Partien auf einen Sieg.
Ingolstadt - Zwickau
 
Punktgleich mit dem Hallescher FC liegt der FC Ingolstadt auf dem 4. Platz. Das schlechtere Torverhältnis trennt die Donaustädter noch vom 3. Rang. Nach großen Startschwierigkeiten hat sich Ingolstadt gefangen und peu a peu in der Tabelle nach vorne gespielt. Vor allem die Abwehr hat sich mittlerweile gefunden. Zuletzt gab es ein klares 3:0 in Braunschweig. Gegen den FSV Zwickau sind die Bayern natürlich Favorit, auch wenn die Sachsen aktuell eine recht sorgenfreie Saison spielen.
Halle - 1860
 
Spitzenmannschaft trifft auf Krisenclub. Auch wenn Halle vergangenes Wochenende im Derby in Magdeburg eine bittere 0:1-Niederlage hinnehmen musste und damit auch die Tabellenspitze verlor, so ist der FC mittendrin im Aufstiegsrennen. Von diesem sind die Münchner auch in dieser Saison sehr weit entfernt. Nun stehen die 60er auch noch vor ganz anderen Problemen, dann Trainer Daniel Bierofka hatte am Dienstag seinen Rücktritt verkündet. Sein bisheriger Co-Trainer Oliver Beer übernimmt nun interimsmäßig und bis auf Weiteres die Chefrolle.
Uerdingen - FCK
 
Sowohl der KFC als auch die Lauterer sind mit Ambitionen in die Saison gestartet, doch hinken den Erwartungen meilenweit hinterher. Bei beiden Vereinen gab es schon einen Trainerwechsel. Auf dem Betzenberg herrscht zudem seit Monaten hinter den Kulissen Unruhe. Nun gibt es auch im sportlichen Bereich Unruhe. Trainer Boris Schommers suspendierte aufgrund schlechter Leistungen Kapitän Hemlein sowie Sternberg und Jonjic. In Lautern wird es eben nie langweilig ...
Haching - Meppen
 
Einen Punkt hinter dem MSV steht die junge Mannschaft aus dem Münchner Vorort. Die Hachinger konnten vergangenes Wochenende klar mit 3:0 in Mannheim gewinnen. Ein echtes Ausrufezeichen! Auch heute sind die Bayern natürlich Favorit, doch Achtung vor Meppen. Die Emsländer haben letztes Wochenende ein 1:3 in einen 5:3-Sieg gegen Bayern II umgewandelt. Mit 30 Toren stellt der SV zudem den zweitbesten Sturm in der Liga. Doch Meppen muss auf Keeper Domaschke, Leugers (beide gesperrt) sowie Piossek (Adduktorenabriss) verzichten.
Hansa - MSV
 
Der Tabellensechste aus Rostock empfängt den Tabellenführer. Rein sportlich gesehen sicherlich die interessanteste Partie am heutigen Nachmittag. Die Hansekogge hatte zuletzt einen guten Lauf mit acht Spielen ohne Niederlage. So pirschten sich die Rostocker an die Aufstiegsränge heran. Vergangenes Wochenende wurde diese Serie mit einer Niederlage in Jena gestoppt. Nun kommt der MSV, der seit Montag erstmals seit dem 1. Spieltag wieder von ganz oben grüßt. Die Meidericher kommen mit drei Siegen am Stück im Gepäck nach Mecklenburg-Vorpommern.
Der Samstag im Überblick
 
In den sechs Stadien geht es heute Nachmittag schon um jede Menge. Da hätten wir zum einen den Fernkampf um die Tabellenspitze von Unterhaching und Tabellenführer Duisburg. Auch die Verfolger aus Halle und Ingolstadt sind im Einsatz. In Halle wird man noch genauer hinschauen, denn der Gegner heißt 1860 - ohne Daniel Bierofka. In Uerdingen kommt es zur Begegnung mit dem FCK. Auch die Rheinlandpfälzer haben turbulente Tage hinter sich. Doch der Reihe nach.
15. Spieltag
 
Die 3. Liga geht in ihre 15. Runde. Schon gestern war es in Köln sehr spannend, als sich die Gäste aus Jena ein 2:2 erkämpften. Der Ausgleich fiel in der 90. Minute. Auch die heutigen Partien könnten in Sachen Spannung und Brisanz nicht besser sein. Stürzen wir uns ins Getümmel.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der 3. Liga zur Konferenz des 15. Spieltages.
3. Liga
 
Sp
S
U
N
Tore
Diff
Pkt
  1
Duisburg
15
10
1
4
33:20
13
31
  2
Halle
16
8
4
4
31:15
16
28
  3
Ingolstadt
15
8
4
3
32:19
13
28
  4
U'haching
15
7
7
1
22:14
8
28
  5
B'schweig
15
7
4
4
24:19
5
25
  6
Mannheim
15
5
7
3
25:21
4
22
  7
Rostock
15
6
4
5
19:19
0
22
  8
Vikt. Köln
15
5
6
4
28:27
1
21
  9
Bayern II
15
6
3
6
28:31
-3
21
  10
Meppen
15
5
5
5
30:23
7
20
  11
Magdeburg
15
4
8
3
20:14
6
20
  12
TSV 1860
15
6
2
7
21:23
-2
20
  13
Würzburg
15
6
2
7
23:33
-10
20
  14
Zwickau
15
5
4
6
22:20
2
19
  15
Uerdingen
15
5
4
6
15:22
-7
19
  16
K'lautern
15
4
4
7
25:32
-7
16
  17
Chemnitz
15
3
6
6
22:26
-4
15
  18
Großaspach
15
4
3
8
16:32
-16
15
  19
Münster
15
2
7
6
23:29
-6
13
  20
CZ Jena
16
1
3
12
14:34
-20
6
Copyright © 2019 Perform Media Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten