Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball , Würzburger Kickers - Hannover 96, 14.09.2020

5   :   4
1   :   5
0   :   3
1   :   4
0   :   1
1   :   2
0   :   3
0   :   8
0   :   6
0   :   7
1:6 n.V.
0   :   1
2   :   0
0:1 n.V.
0   :   2
2:3 i.E.
1   :   7
0   :   7
3:4 i.E.
1   :   2
0   :   5
0   :   1
4   :   2
1   :   0
2:3 n.V.
1   :   2
4   :   1
2   :   3
1   :   0
0   :   5
0   :   3
1   :   4
FLYERALARM Arena
Würzburger Kickers
2:3
BEENDET
Hannover 96
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Das war es für dieses Spiel, gleich gibt es noch die Partie zwischen Duisburg und dem BVB im Ticker. Vielen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Abend!
Hannover 96 kann nach dem Spiel heute mit viel Selbstvertrauen in den Ligaauftakt gegen den Karlsruher SC starten. Da sah wirklich vieles schon sehr gut aus - sowohl in der Defensive als auch im Angriffsspiel. Die beiden Gegentreffer in der Schlussphase sollten den Mannen von Kenan Kocak aber auch die Sinne schärfen. 
Nimmt man das Spiel von heute als Maßstab, wartet noch viel Arbeit auf FWK-Coach Michael Schiele. Nach vorne fehlten die Ideen und in der Abwehr ließ man sich immer wieder überlaufen. Mut könnte den Kickers machen, dass am kommenden Samstag zum Zweitligaauftakt mit Erzgebirge Aue ein Gegner nach Würzburg kommt, der vermeintlich eher die Kragenweite des Aufsteigers hat.
Das Ergebnis liest sich am Ende knapp, das Spiel war es aber eigentlich nicht. 89 Minuten ließ Hannover hier nichts anbrennen und war ganz klar das bessere Team. Am Ende führten Unkonzentriertheiten bei Standardsituationen dazu, dass Würzburg noch zwei Tore erzielen konnten. Aus dem Spiel konnten sich die Kickers aber praktisch keine Torchancen herausspielen. Auf der Gegenseite wären sogar noch mehr Treffer drin gewesen, aber gerade Ducksch und Haraguchi fehlte die Präzision im Abschluss.
90.+6. | Aus und vorbei! Hannover ist eine Runde weiter.