Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball , Viktoria Köln - RB Leipzig, 19.08.2018

3   :   2
0   :   1
0   :   2
1   :   2
3   :   2
0   :   1
0   :   1
1   :   6
0   :   1
1   :   6
0   :   1
2   :   1
3   :   5
0   :   6
1   :   3
2   :   0
0   :   5
1   :   2
0   :   5
1   :   0
2   :   1
1   :   9
2   :   5
1   :   3
0   :   6
1   :   3
2   :   4
1   :   11
2   :   1
2   :   2
1   :   2
1   :   2
Sportpark Höhenberg
Viktoria Köln
1:3
BEENDET
RB Leipzig
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Das war es von meiner Seite zu der Partie zwischen Viktoria Köln und RB Leipzig. Derweil bedanke ich mich fürs Mitlesen und wünsche allen noch einen angenehmen Sonntag. Bis bald.
Damit bleiben die Leipziger auch im fünften Pflichtspiel in dieser Saison ungeschlagen und erreichen die 2. DFB-Pokalrunde. Viktoria Köln kann sich derweil in dieser Saison voll und ganz auf die Mission Aufstieg in die 3. Liga konzentrieren. Während die Domstädter am kommenden Wochenende gegen RW Oberhausen ran müssen, geht es für Leipzig am Donnerstag gegen den ukrainischen Vertreter Sorja Luhansk um den Einzug in die Gruppenphase der Europa-League.
Ein mühsamer, letztlich aber verdienter Erfolg für die Gäste aus Leipzig, welche hier couragiert kämpfende Kölner mit 3:1 bezwingen. Dabei sah es lange Zeit nach einer weiteren Pokalsensation aus, da Timm Golley die Hausherren zur Halbzeit mit 1:0 in Front brachte. Im zweiten Durchgang aber machten die Leipziger ernst und drehten in Person von Poulsen und Forsberg die Partie. Zwar brachte der Platzverweis des eingewechselten Saracchi nochmal kurzzeitig Spannung in das Duell, doch letztlich sorgte Jean-Kevin Augustin in der Nachspielzeit mit dem Treffer zum 3:1 für die Entscheidung.
90.+5. | Schlusspfiff in Köln!
90.+3. | Tooooor! Viktoria Köln - RB LEIPZIG 1:3. Augustin macht den Deckel drauf! Nach einer Ecke der Kölner schalten die Gäste über Poulsen schnell um. An der Mittelinie lässt Augustin dann seinen Gegenspieler alt aussehen und markiert an der Strafraumkante angekommen mit einem platzierten Flachschuss das 3:1!