Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball , RSV Meinerzhagen - SpVgg Greuther Fürth, 12.09.2020

5   :   4
1   :   5
0   :   3
1   :   4
0   :   1
1   :   2
0   :   3
0   :   8
0   :   6
0   :   7
1:6 n.V.
0   :   1
2   :   0
0:1 n.V.
0   :   2
2:3 i.E.
1   :   7
0   :   7
3:4 i.E.
1   :   2
0   :   5
0   :   1
4   :   2
1   :   0
2:3 n.V.
1   :   2
4   :   1
2   :   3
1   :   0
0   :   5
0   :   3
1   :   4
Sportpark Ronhof Thomas Sommer
RSV Meinerzhagen
1:6n.V.
BEENDET N.V.
SpVgg Greuther Fürth
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Das Pokalaus war für Fürth näher, als es sich am Ende am Ergebnis ablesen lässt. In der Verlängerung spielte das Team von Stefan Leitl dann aber die körperliche Überlegenheit aus. Die SpVgg muss sich aber steigern, wenn sie am 1. Spieltag der 2. Bundesliga am nächsten Sonntag gegen Osnabrück bestehen möchte. Das war es für diese Partie, aber um 18:30 starten drei weitere Partien des DFB-Pokals. Vielen Dank fürs Mitlesen und viel Spaß dabei.
Es war ein großer Nachmittag ohne Happy End für Meinerzhagen. Man hätte das 1:0 irgendwie über die Zeit bringen müssen, denn dann hatte man nichts mehr hinzuzusetzen. Trotzdem können alle stolz auf die Leistung sein. Die Mission Regionalliga-Aufstieg geht für den RSV am 20. September gegen den TuS Haltern weiter.
Der RSV Meinerzhagen hat hier einen großen Kampf geliefert und war mit der SpVgg auf Augenhöhe - allerdings nur, so lange die Kräfte hielten. Nach einer guten Stunde wurden die Beine immer schwerer. Zwar rettete sich der Oberligist noch in die Verlängerung, aber dann wurde es eine klare Sache. Letztlich war der Sieg verdient, aber es war über weite Strecken keine gute Leistung der Fürther.
120.+1. | Schluss in Fürth. Die SpVgg steht in der zweiten Runde.
118. | Tor Meinerzhagen - FÜRTH 1:6. Wieder trifft Fürth nach einer Ecke, diesmal aber nach einer kurzen Variante. Nielsen wird flach am Sechzehnereck angespielt, geht durch bis zur Grundlinie und bringt den Ball flach in die Mitte. Dickson Abiama muss nur noch den Fuß hinhalten. Ein Doppelpack beim Pflichtspieldebüt!