Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball , Karlsruher SC - Union Berlin, 12.09.2020

5   :   4
1   :   5
0   :   3
1   :   4
0   :   1
1   :   2
0   :   3
0   :   8
0   :   6
0   :   7
1:6 n.V.
0   :   1
2   :   0
0:1 n.V.
0   :   2
2:3 i.E.
1   :   7
0   :   7
3:4 i.E.
1   :   2
0   :   5
0   :   1
4   :   2
1   :   0
2:3 n.V.
1   :   2
4   :   1
2   :   3
1   :   0
0   :   5
0   :   3
1   :   4
Wildparkstadion
Karlsruher SC
0:1n.V.
BEENDET N.V.
Union Berlin
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Union Berlin startet mit einem Heimspiel gegen den FC Augsburg ebenfalls am Samstag in die neue Bundesliga-Saison. In der Offensive kann Urs Fischer dann vermutlich auch wieder auf mehr Personal zurückgreifen. Das war's für heute, vielen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Abend.
Für den KSC geht es dann am nächsten Samstag bei Hannover um die ersten Punkte in der 2. Bundesliga. Die Leistung sollte den Badenern durchaus Mut machen, denn nicht viele Zweitligisten verteidigen so gut wie die Eisernen.
Eigentlich wäre ein Elfmeterschießen hier folgerichtig gewesen, denn es gab einfach in 120 Minuten kaum Torchancen. Wobei man Union zu Gute halten muss, dass sie die beiden besten hatten: Erst in der 4. Minute, als Friedrich nur den Pfosten traf und dann in der 118. Minute, als Schlotterbeck das Siegtor erzielte. Beide Situationen entstanden nach Standards - schon in der letzten Saison eine der großen Stärken der Eisernen. Der KSC war gerade in der zweiten Hälfte das aktivere Team, aber so harmlos sich die Berliner in der Offensive präsentierten, so solide agierte sie defensiv. Der Sieg ist etwas glücklich - aber das wäre ein Erfolg des KSC auch gewesen.
120.+4. | Schluss! Union gewinnt knapp mit 1:0.
120.+2. | Drei Minuten Nachspielzeit zeigt Benjamin Cortus an. Bisschen Zeit bleibt also noch.