Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball , Hansa Rostock - VfB Stuttgart, 13.09.2020

5   :   4
BRA
vs
BER
1   :   5
HAV
vs
M05
0   :   3
FCN
vs
RBL
1   :   4
FÜR
vs
WOB
0   :   1
SVT
vs
OSN
1   :   2
M60
vs
SGE
0   :   3
ENG
vs
BOC
0   :   8
FCO
vs
BMG
0   :   6
ALT
vs
KÖL
0   :   7
CEL
vs
AUG
1   :   6
RSM
vs
FÜR
0   :   1
ING
vs
DÜS
2   :   0
ULM
vs
AUE
0   :   1
KSC
vs
UBE
0   :   2
JEN
vs
BRE
4   :   5
CFC
vs
HOF
1   :   7
RIE
vs
KIE
0   :   7
NOR
vs
LEV
4   :   5
FCK
vs
REG
abg.
S05
vs
S04
1   :   2
STE
vs
SVS
0   :   5
WIE
vs
SCP
0   :   1
ROS
vs
STU
4   :   2
ELV
vs
STP
1   :   0
WEH
vs
HEI
2   :   3
MAG
vs
D98
1   :   2
SVW
vs
SCF
4   :   1
DYN
vs
HSV
2   :   3
WÜR
vs
H96
1   :   0
ESS
vs
BIE
0   :   5
MSV
vs
BVB
0   :   3
DÜR
vs
FCB
Ostseestadion
Hansa Rostock
0:1
BEENDET
VfB Stuttgart
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Damit verabschieden wir uns vom Liveticker der Begegnung zwischen Hansa Rostock und dem VfB Stuttgart. Zwei weitere Partien, die um 15.30 Uhr angepfiffen wurden, laufen noch - dazu sind um 18.30 Uhr drei Spiele angesetzt. All das könnt ihr natürlich live bei uns im Ticker verfolgen.
Für den VfB wird es nach dem erfolgreichen Pflichtspielauftakt in der kommenden Woche auch in der Bundesliga ernst: Zum Start in die neue Saison kommt es in Stuttgart zum baden-württembergischen Prestigeduell gegen den SC Freiburg. Rostock beginnt am kommenden Samstag in der 3. Liga mit dem Heimspiel gegen den MSV Duisburg.
Der VfB Stuttgart steht nach einem Arbeitssieg bei Hansa Rostock in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Beim 1:0-Erfolg im Ostseestadion war Silas Wamangituka mit seinem Treffer in der ersten Halbzeit der entscheidende Mann. Der Drittligist machte es dem Bundesliga-Aufsteiger allerdings enorm schwer, hatte bis zum Schluss noch den Ausgleich im Visier. Verdient war der Sieg allerdings trotzdem, der VfB vergab in beiden Hälften jedoch klare Möglichkeiten zur frühzeitigen Entscheidung.
90.+4. | Nach Abpfiff sieht Rostocks Verteidiger Riedel wegen Meckerns noch die Gelbe Karte.
90.+4. | Hansa schlägt noch einmal einen Freistoß vor das Stuttgarter Tor, der VfB wehrt zur Ecke ab. Die lässt Zwayer nicht mehr ausführen und beendet die Partie.