Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball , Eintracht Braunschweig - Borussia Dortmund, 22.12.2020

0   :   3
1   :   0
6:7 i.E.
1   :   3
0   :   2
2   :   3
0   :   5
0   :   3
4   :   0
3   :   2
1   :   0
0   :   3
0:3 i.E.
2:4 i.E.
4   :   1
6:5 i.E.
EINTRACHT-STADION
Eintracht Braunschweig
0:2
BEENDET
Borussia Dortmund
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Damit endet die Berichterstattung von dieser Begegnung. Vielen Dank für das Interesse! Aktuell laufen bei uns weitere Pokalpartien. Klicken Sie sich gern dort rein. Viel Spaß dabei und noch einen schönen Abend!
Nach dem Pokal-Aus kann sich die Eintracht ab Beginn des neuen Jahres voll und ganz auf die Realisierung des Klassenerhalts in der 2. Liga konzentrieren. Am 3. Januar geht es mit einem Auswärtsspiel in Aue weiter. Die Borussia hingegen tanzt nach wie vor auf drei Hochzeiten, wird nach der kurzen Weihnachtspause in der Bundesliga zu Hause den VfL Wolfsburg empfangen.
Borussia Dortmund steht im Achtelfinale des DFB-Pokals! Als Favorit gab sich der Bundesligist bei Eintracht Braunschweig keine Blöße und siegte beim Zweitligisten hochverdient mit 2:0. Über die komplette Spielzeit war der BVB die tonangebende Mannschaft. Sicherlich rissen sich die Gäste nach der frühen Führung kein Bein aus. In Phasen begnügte sich das Team von Edin Terzic damit, das Geschehen zu kontrollieren. Dennoch boten sich einige Gelegenheiten, um frühzeitig für klare Verhältnisse sorgen zu können. Mit der Entscheidung jedoch ließen sich die Westfalen bis ganz zum Schluss Zeit. So bot sich der Eintracht zumindest theoretisch die Möglichkeit, mit einem Ausgleichstreffer an einer Überraschung zu schnuppern. Allerdings hätte es einer enormen Effizienz bedurft, um aus den zweieinhalb Torchancen etwas zu machen. Darüber hinaus blieb nach dem Seitenwechsel nicht viel vom anfangs mutigen Auftreten des Zweitliga-Aufsteigers.
90.+5. | Nun beendet Schiedsrichter Benjamin Cortus das Treiben auf dem Platz.
90.+2. | Tooooor! Eintracht Braunschweig - BORUSSIA DORTMUND 0:2. Kaum werfen die Braunschweiger alles nach vorn, schlägt der Gegner gnadenlos zu. Marco Reus schickt Jadon Sancho in den freien Raum. Kein Gegenspieler weit und breit! Der Offensivmann dringt in den Sechzehner ein, kurvt links um Jasmin Fejzic herum und schiebt die Pille mit dem linken Fuß ins Tor.