Liveticker: Fußball , Bayern München - 1899 Hoffenheim, 05.02.2020

3   :   1
2   :   5
3:2 n.V.
3   :   2
2   :   1
0   :   1
4   :   3
5:3 i.E.
Allianz Arena
Bayern München
4:3
BEENDET
1899 Hoffenheim
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Das soll es an dieser Stelle gewesen sein. Vielen Dank für das Interesse und bis zum nächsten Mal! 
So bleiben am Ende ganz viele gemische Gefühle übrig. Fakt ist aber, dass Bayern ins Viertelfinale weiterzieht, während sich Hoffenheim verabschiedet. Am Sonntagabend kommt es zum Spitzenduell Bayern gegen Leipzig, Hoffenheim spielt Samstagnachmittag in Freiburg. 
Da fehlen einem fast die Worte. Bayern gewinnt ein aberwitziges, vom Verlauf absurdes, jederzeit spannendes und, vor allem, hochunterhaltsames DFB-Pokal-Achtelfinale denkbar knapp. In der 1. Halbzeit brennt der Rekordmeister ein Feuerwerk ab, dreht Boatengs unglückliches Eigentor in Windeseile und muss zur Pause höher führen. Im 2. Durchgang lassen die Bayern schleifen und lassen viele Torchancen zu. Weil Lewandowski nach Kimmich-Eckball aber doch noch das vierte Tor nachlegt, schien alles klar. Im Mute der Verzweiflung warf sich Hoffenheim aber nochmal rein, kam völlig überraschend zum Anschluss durch zwei Jokertore von Dabbur. Und hätte am Ende aufgrund der starken 2. Halbzeit sogar die Verlängerung verdient gehabt. 
90.+6. | Und sie bangt erfolgreich: Bayern rettet den Vorsprung über die Ziellinie und zieht ins Viertelfinale des DFB-Pokals ein. 
90.+4. | 90 Sekunden hat Hoffenheim noch. Ein langer Ball erreicht Baumgartner am linken Strafraumeck, sein Schuss wird geblockt. Nordtveit schleudert den folgenden Einwurf in den Sechzehner, Neuer klärt mit einer Faust, Rudy bleibt mit seinem Distanzschuss hängen. Die ganze Bayern-Bank steht und bangt.