Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Champions League, Real Madrid - Atalanta Bergamo, 16.03.2021

3   :   2
2   :   2
2   :   0
1   :   1
2   :   0
3   :   1
2   :   1
2   :   0
Alfredo Di Stéfano
Real Madrid
3:1
BEENDET
Atalanta Bergamo
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das wars für heute. Morgen komplettieren wir das Viertelfinale mit den beiden letzten ausstehenden Achtelfinal-Rückspielen. Vielen Dank für das Interesse und bis dahin! 
Und so steht unter dem Strich ein ungefährdeter Einzug ins Viertelfinale für die Königlichen. Das wird am Freitag ausgelost. Real wird definitiv kein angenehmer Gegner sein. Aber wer ist das schon, bei nur noch acht verbliebenen Teams? Als nächstes wird sich Celta Vigo versuchen, Reals Serie von jetzt neun Spielen ohne Niederlage zu brechen. Bergamo muss am Sonntag zu Hellas Verona. 
Im ersten Durchgang war das Spiel gutklassig, aber nicht sonderlich unterhaltsam. Das hat die zweite dann nachgeholt mit vielen Toren und Torchancen. Allerdings: Spannend wurde es zu keinem Zeitpunkt. Dafür sorgte Real Madrid mit viel Routine, Erfahrung und den Toren zur rechten Zeit, jeweils nach Einladungen des Gegners. Bergamo dagegen konnte die wenigen Optionen, die eine starke und beinahe fehlerfreie Real-Verteidigung anbot, nicht nutzen. Muriels Treffer kam zu spät. 
90.+5. | Das wars. Nach den Knockouts gegen Ajax und Man City in den letzten zwei Jahren ist Real Madrid wieder unter den besten Acht der Königsklasse. 
90.+2. | Real könnte es noch deutlicher machen. Das wäre dem Spiel aber auch nicht gerecht. Und so ist es ganz passend, dass Sportiello den Heber aus kurzer Distanz von Rodrygo, der klasse von Benzema halbrechts im Strafraum eingesetzt wird, sehr gut pariert. Einzig an Sportiellos Fehler zum 0:1 lag es heute dann auch nicht mehr.