Liveticker: Fußball Champions League, RB Leipzig - Zenit St. Petersburg, 23.10.2019

2   :   2
DON
vs
DIZ
1   :   0
ATM
vs
LEV
0   :   5
BRÜ
vs
PSG
0   :   1
GAL
vs
RMA
5   :   0
TOT
vs
RSB
2   :   3
PIR
vs
FCB
5   :   1
MAC
vs
ATB
2   :   1
JUV
vs
LOK
2   :   1
RBL
vs
ZEN
0   :   1
AJX
vs
CHE
2   :   3
SAL
vs
NEA
1   :   4
GEN
vs
LIV
2   :   0
INT
vs
BVB
1   :   2
SVP
vs
BAR
2   :   1
BEN
vs
LYO
1   :   1
OSC
vs
VAL
Red Bull Arena
RB Leipzig
2:1
BEENDET
Zenit St. Petersburg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich von diesem Spiel und weise natürlich noch auf die weiteren Partien des heutigen Abends hin. Unter anderem ist der BVB bei Inter Mailand zu Gast. Viel Spaß dabei und bis bald!
Für Leipzig geht es am Wochenende mit einem Auswärtsspiel beim SC Freiburg weiter. In zwei Wochen steigt dann das Rückspiel in St. Petersburg. Zenit ist in der Liga erstmal bei Sovetov Samara gefordert.
In der Gruppe macht Leipzig einen großen Sprung und übernimmt vorübergehend die Tabellenspitze. Nur Olympique Lyon (vier Punkte) kann mit einem Sieg gegen Benfica Lissabon (null Punkte) noch vorbeiziehen. Mit sechs Zählern steht Leipzig nun aber sehr gut da und lässt Zenit (vier Punkte) vorerst hinter sich. Und: Erstmals punktet Leipzig in der Champions League nach einem Rückstand.
Es ist ein verdienter und vor allem wichtiger Sieg für RB Leipzig. Im ersten Durchgang spielten die Hausherren oft zu fahrig und kamen so nur zu zwei guten Möglichkeiten (Laimer, Klostermann). Zenit St. Petersburg verteidigte geschickt und war immer wieder durch Konter gefährlich. Letztlich brachte ein Traumtor von Rakitskiy die Führung für die Russen. Nach der Pause stellte Nagelsmann um und so gab es die enorme Leistungssteigerung von RB. Zwei toll herausgespielte Tore von Laimer und Sabitzer drehten das Spiel und fortan war RB die klar bessere Mannschaft. Zenit ging sehr spät ins Risiko, kam aber nur durch Osorio zu einer Riesenchance. Stattdessen hätte Cunha den Deckel drauf machen müssen, scheiterte aber zweimal kläglich. Schwamm drüber, es hat zum Sieg gereicht.
90.+5. | Doch der bleibt ungefährlich und dann ist Schluss! Leipzig schlägt Zenit mit 2:1.