Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Champions League, Paris St.-Germain - RB Leipzig, 24.11.2020

1   :   2
1   :   2
3   :   0
3   :   1
2   :   1
0   :   4
1   :   0
4   :   1
4   :   0
0   :   1
3   :   1
0   :   0
0   :   2
0   :   2
0   :   2
3   :   1
Parc des Princes
Paris St.-Germain
1:0
BEENDET
RB Leipzig
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für heute soll es das aus der Champions League gewesen sein! Vielen Dank für das Interesse! Am morgigen Mittwoch geht es weiter, dann sind auch wir wieder zur Stelle. Bis dahin wünschen wir einen schönen Rest-Abend sowie eine geruhsame Nacht!
Nicht schön, aber wirksam! Dieser hart erarbeitete Dreier sichert PSG das Überleben in der Champions League. Plötzlich ist das Starensemble wieder ganz dick im Geschäft, steht drei Zähler hinter Spitzenreiter Manchester United punktgleich mit RB Leipzig auf Platz 2. Und das direkte Duell mit den Sachsen hat das Team von Thomas Tuchel dank des Auswärtstores in Leipzig schon mal für sich entschieden.
Welch eine ärgerliche Niederlage für RB Leipzig! Im Prinzenpark gewinnt Paris Saint-Germain glücklich mit 1:0. Ein früher Fehlpass im Spielaufbau entpuppte sich letztlich als folgenschwerer Fehler, in dessen Folge die allerdings schmeichelhafte Elfmetersituation entstand, die Neymar zum Tor des Abends nutze. Eine weitere nennenswerte Torchance hatten die Hausherren nicht, die nach Wiederbeginn beinahe gar nichts mehr nach vorn taten. Die Männer von Thomas Tuchel überließen den Rasenballern vollends die Initiative, beschränkten sich weitgehend auf die Defensive, brachten aber auch keine Konter über den schnellen Mbappe zustande. Zur Wahrheit gehört allerdings auch, dass die Leipziger trotz der größeren Spielanteile und der 15 Torschüsse nach der Pause nur eine nennenswerte Chance hatten (51.). Im weiteren Verlauf verloren die Sachsen zunehmend den Fokus und verzettelten sich. Daher gelang es gar nicht, den Gegner wirklich ernsthaft unter Druck zu setzen.
90.+7. | Jetzt ist es vorbei. Danny Makkelie beendet das Treiben auf dem Platz.
90.+6. | Leipzig bäumt sich noch einmal auf, schafft es in den Strafraum. Doch der Abschluss fehlt. Dann wird ein Schuss von Sabitzer abgeblockt.