Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Champions League, Konferenz vom 24.11.2021, Saison 2021/2022

1   :   2
0   :   2
0   :   0
3   :   3
2   :   0
1   :   0
4   :   0
1   :   1
1   :   2
2   :   0
2   :   1
0   :   5
0   :   1
2   :   0
3   :   1
0   :   3
24.11. Ende
Besiktas JK
Ajax Amsterdam
24.11. Ende
Inter Mailand
Shakhtar Donezk
24.11. Ende
Manchester City
Paris St.-Germain
24.11. Ende
FC Brügge
RB Leipzig
24.11. Ende
Atletico Madrid
AC Mailand
24.11. Ende
FC Liverpool
FC Porto
24.11. Ende
Sporting CP
Borussia Dortmund
24.11. Ende
Sheriff Tiraspol
Real Madrid
Live
Tabelle
So viel für heute aus der Königsklasse. Mehr europäischen Fußball gibts bereits morgen mit der Europa League und der Europa Conference League. Von dieser Stelle noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!
Gruppe D
Minimalspannung haben wir noch in Gruppe D. Da kommt es nämlich zwischen Inter und Real zu einem Endspiel um den Gruppensieg. Tiraspol steht schon als Europa-League-Qualifikant fest. Schachtars europäische Saison ist beendet.
Gruppe C
Klare Verhältnisse herrschen in Gruppe C: Ajax gewinnt, Sporting wird Zweiter, der BVB ist für die Europa League qualifiziert, Besiktas ist raus. Die Ergebnisse am letzten Spieltag sind völlig irrelevant.
Gruppe B
Richtig interessant ist dürfte der letzte Spieltag in Gruppe B werden. Liverpool ist natürlich souverän Gruppensieger. Aber mit Porto (5 Punkte), Milan (4) und Atletico (4) gibts noch drei Teams mit Ansprüchen auf Platz 2! Der direkte Vergleich zwischen Atletico und Milan ist ohne echten Sieger (2:2), Porto hat durch den einen Punkt Vorsprung vor Milan natürlich die besseren Karten, trifft im letzten Gruppenspiel auf Atletico. Milan wird Liverpool zu Gast haben.
Gruppe A
Nach dem heutigen Erfolg steht ManCity als Gruppensieger fest, PSG wird als Gruppenzweiter in die K.o.-Runde einziehen. Am letzten Spieltag geht es nur noch für Leipzig und Brügge um etwas. Im Fernduell wird nämlich Platz 3 ausgespielt, dabei müssen die Belgier (vs. PSG) mehr Punkte holen als RB (vs. ManCity). Das Torverhältnis und der direkte Vergleich spricht für die Sachsen.
Wir sortieren nach Gruppen ..
90+8.
Sporting - Dortmund
Und mit dem Schlusspfiff in Lissabon sind wir für heute am Ende angekommen.
90+5.
In Madrid und Lissabon gibt noch etwas Aufschlag, alle anderen Partien sind bereits beendet.
90+3.
Sporting - Dortmund
Tooor! Sporting - DORTMUND 3:1. Der Ehrentreffer. Brandt flankt vom linken Flügel in den Fünfer, wo Reus an den langen Pfosten verlängert. Dort steht Malen bereit und drückt die Kugel aus kurzer Distanz über die Linie.
90+3.
Brügge - Leipzig
Tooor! Brügge - LEIPZIG 0:5. War RB wohl doch noch nicht satt. Novoa wird im Strafraum freigepasst, scheitert freistehend vor dem Tor. Aber Nkunku ist ja für den Abstauber da.
87.
Atletcio - Milan
Tooor! Atletico - MILAN 0:1. Ja, glaub ichs denn?! Relativ unbehelligt arbeitet sich Milan durchs Mittelfeld, Kessie schlägt eine Traumflanke von links ins Zentrum, wo Junior Messias völlig frei mit dem Kopf abschießen kann. Wie praktisch, dass Simeone Suarez und Griezmann schon ausgewechselt hat. Ein Geniestreich. Für Porto sind das natürlich Top-News. Gibt ein echtes Endspiel um Platz 2.
83.
Ausblick
Wo ist es eigentlich noch spannend? In Manchester, und irgendwie, wenn man vom Spielstand ausgeht, auch noch in Madrid. Aber wenn man nur von Spielgeschehen ausgeht, nur noch in Manchester. Wenn du zu Ateltico ins Stadion gehst, hast du besser immer ein gutes Buch dabei.
81.
Sporting - Dormund
Tooor! SPORTING - Dortmund 3:0. Den Elfmeter von Pote pariert Kobel, aber im Nachschuss bringt Porro den Ball aber dann doch noch im Kasten unter.
77.
Sporting - Dormund
Die BVB-Verantwortlichen könnten mit dem Gedanken spielen, Einspruch gegen die gesamte CL-Saison einzulegen. VAR. Elfmeter für Sporting. Der Elfmeter geht übrigens in Ordnung.
77.
ManCity - PSG
Tooor! MANCITY - Paris Saint-Germain 2:1. Vor wenigen Augenblicken hatte Neymar noch das 1:2 auf dem Fuß. Der ließ das liegen, und schnell rächt sich das. Nach einer blendenden Kombination der Citizens steht nämlich plötzlich Jesus frei vor dem Kasten von Navas und muss nur noch einschieben. Ein Traumtor, nicht der letztendliche Abschluss, aber die Kombination, die dazu führte.
75.
Sporting - Dormund
Also, als Dortmunder kann man aber ganz schnell zum Verschwörungstheoretiker zu werden. Platzverweis für Can, als der gefoult wird und ziemlich empört ist. Weil sein Gegenspieler sich auf den Rasen warf. Die Karte hatte ein ähnliches Format wie die gegen Hummels kürzlich.
70.
Liverpool - Porto
Tooor! LIVERPOOL - Porto 2:0. Salah wird mit einem 40 Meterpass geschickt, spielt Doppelpass mit Henderson und zieht dann sein Ding durch. Kleines Dribbling, Augen hoch, Schuss. Kann keinen Spaß machen, ihn zu verteidigen.
68.
Sheriff - Real Madrid
Das ist jetzt langsam die Phase, in der bestimmte Teams, ohne Namen nennen zu wollen, mal langsam über einen Ehrentreffer nachdenken könnten. . Doppelchance für Sheriff! Zunächst kommt Traore nach einer Flanke von der linken Seite zum Abschluss, scheitert aber mit einem Drehschuss aus zehn Metern an Courtois. Direkt in der nächsten Situation flankt Thill aus halbrechter Position auf Yansane, der zwar nicht herankommt, aber Courtois irritiert. Der Belgier kommt nicht an den Ball und die Flanke klatscht an den linken Pfosten.
66.
Brügge - Leipzig
Dann schauen wir doch mal nach Brügge. Ah, okay, in den letzten fünf Minuten gab es alleine vier Wechsel und eine Verwarnung. Da hat der Spielfluss gerade nichts zu lachen.
65.
Nur in Brügge und Lissabon sind nah dem Seitenwechsel noch eine Tore gefallen!
63.
ManCity - PSG
Tooor! MANCITY - Paris Saint-Germain 1:1. Dass den Citizens der Ausgleich nicht egal ist, ist dem Jubel von Torschütze Sterling zu entnehmen. Rodri hebt den Ball nach rechts hinter die Abwehr zu Walker. Der spielt in den Strafraum. Jesus will abschließen, verlängert aber die Kugel zum zweiten Pfosten. Dort ist dann Sterling und befördert das Rund über die Linie. Mit der Zehenspitze. Schon auch verdient.
60.
Liverpool - Porto
Da fehlte auch nicht viel und Liverpool führt 2:0. Von der Strafraumgrenze scheitert Oxlade-Chamberlaine nun um Zentimeter.
54.
Sporting - Dortmund
Ein Lebenszeichen des BVB, denn der Ball zappelt im Netz der Gastgeber nach einem vermeintlichen Eigentor nach einer Flanke von Meunier. Der Belgier stand vor seiner Hereingabe beim Zuspiel von Can allerdings im Abseits, sodass die Freude bei den Gästen nur kurz währt.
55.
Sheriff - Real Madrid
Tooor! Sheriff - REAL MADRID 0:3. Weil RB nicht mehr trifft, müssen jetzt andere Teams ran. Benzema wird zentral vor dem Strafraumraum freigespielt und nimmt Maß. Flach, platziert, scharf. Auch unhaltbar.
52.
Liverpool - Porto
Tooor! LIVERPOOL - Porto 1:0. Okay, klare Sache, nach dem Seitenwechsel kommen auch auf der Insel die Dinge ins Rollen. Nach einem ins Zentrum abgewehrten Freistoß hält Thiago aus der zweiten Reihe drauf. Volles Risiko, Vollspann, flach. Unten rechts ins Eck. Unhaltbar.
50.
ManCity - PSG
Tooor! ManCity - PARIS SAINT GERMAIN 0:1. Da zeigt sich mal, zu was PSG in der Lage ist, wenn die Großen eingreifen. Doppelpass von Messi an der Strafraumkante und dann der gefühlvolle Querpass im Strafraum auf den freistehenden Mbappe. Und wenn der unmittelbar vor dem Torhüter SO viel Zeit hat .. Glückliche Führung, aber wer fragt da hinterher nach?
49.
Sporting - Dormund
Riesenparade von Kobel. Pote und Sarabia spielen einen klasse Doppelpass bei einem Konter. Am Ende kommt Sarabia frei in der rechten Strafraumhälfte zum Abschluss, scheitert jedoch am herauseilenden Kobel, der sich ganz groß macht.
46.
Sporting - Dormund
Der BVB wechselt übrigens zu Wiederbeginn. Unglücksrabe Schulz wird durch Can ersetzt.
46.
Und wir sind gespannt: Bleibt RB weiter torhungrig, gelingt dem BVB ein Comeback, reicht dem BVB EIN Comeback? Fallen in Liverpool und Manchester noch Tore. Also meiner Meinung nach in Madrid nicht ungedingt. Vor allem nicht, wenn der Plural verwendet wird.
46.
Weiter gehts!
Porto mit leichten Vorteilen in Liverpool, City müsste gegen PSG eigentlich längst schon in Führung liegen. Mit einem Remis könnten die Gastgeber leben, aber eine gelungene Revanche wäre das nicht. Fehlt uns noch das Spiel in Madrid. Da spielt halt Atletico. Was haben Sie erwartet? Spielkunst?
Wenn's irgendwo Verhältnisse gibt, dann sind die in der Regel klar. Siehe Tiraspol (0:2), siehe Brügge (0:4), siehe Lissabon (2:0). Bei den anderen drei Begegnungen ist jedoch noch alles ziemlich offen.
45+x.
Alle Spiele ruhen.
45+1.
Sheriff - Real Madrid
Tooor! Sheriff - REAL MADRID 0:2. Und in Tiraspol sieht es stark nach einer gelungenen Revanche für Real aus. Rodrygo legt für Kroos auf und der haut den Ball aus 20 Metern unter die Latte. Humorlos, sagt man da gerne. Dabei kam der Ball so schnell wieder aus dem Kasten raus, dass die Torlinientechnik zu Rate gezogen werden musste.
45+1.
Brügge - Leipzig
Tooor! BRÜGGE - Leipzig 0:4. Also langsam nimmt das desaströse Züge für die Gastgeber an. Forsberg zieht von der linken Seite vor den Strafraum und dann ab. Unten links ins Eck. 0:4. Noch Fragen?
42.
Brügge - Leipzig
Beim derzeitigen Stand in Brügge ist klar, PSG und ManCity stehen in der K.o.-Runde. Leipzig und Brügge spielen am letzten Spieltag im Fernduell um den Europa-League-Start.
41.
Sporting - Dortmund
Doch fast eine schnelle Antwort der Schwarz-Gelben: Malen hat den Anschlusstreffer auf dem Fuß, weil er sich durch die Abwehrreihe der Portugiesen tankt und anschließend mit dem Ball sogar an Torwart Adan vorbeidribbelt. Im Stolpern bringt der Niederländer den Ball aufs Tor, doch Inacio klärt auf der Linie.
39.
Sporting - Dortmund
Tooor! SPORTING - Dortmund 2:0. Akanji blockt im Strafraum einen Schussversuch. Der Ball fällt Pedro vor die Füße, der aus 18 Metern frei zum Abschluss kommt. Damit übernimmt Sporting im direkten Vergleich die Führung gegenüber dem BVB. Bliebe es bei diesem Ergebnis, spielte der BVB Europa League. Und ein Treffer alleine würde den Gästen nicht genügen. Im Uefa-Raum gibts die Auswärtstorregelung ja nicht mehr.
35.
Liverpool - Porto
Toor! Für Liverpool. Oder doch nicht? Genialer Steckpass von Thiago aus dem Mittelfeld auf Mane, der läuft halbrechts im Mittelfeld auf den Strafraum zu und schlenzt ins lange Eck. Stark. Aber dann greift der VAR ein. Hätte den Spielverlauf auch irgendwie auf den Kopf gestellt, falls Spielverläufe Köpfe haben.
33.
ManCity - PSG
Und wo wir schon gerade vor Ort sind: Eine Hereingabe von der linken Seite landet bei Mendes, der nur unzureichend in den Rückraum klärt. Gündogan zieht direkt ab und knallt die Kugel aus 17 Metern Entfernung ans rechte Gebälk. Eine Führung der Citizens zu diesem Zeitpunkt käme nicht aus heiterem Himmel.
30.
ManCity - PSG
30 Minuten sind rum. City ist das bessere, weil zielstrebigere Team. Die Himmelblauen kommen immer wieder gut über die Außenbahnen in die Tiefe und hinter die Abwehr. Bei den Abschlüssen mangelt es aber noch an Präzision. Paris setzt auf schnelle Konter, spielt diese bislang aber nicht genau genug aus. Neymar hat sich schon ein, zwei Mal verheddert.
31.
Sheriff - Real Madrid
Tooor! Sheriff -REAL MADRID 0:1. Wenn sie die Lücken im Spiel nicht finden, dann bei einem Standard in der Mauer. Wie gerade Alaba.
30.
Sporting - Dortmund
Tooor! SPORTING - Dortmund 1:0. Langer Ball in die Spitze, Schulz will den stoppen, was nicht ganz gelingt. So läuft Pedro alleine aufs Tor zu.
26.
Sheriff - Real Madrid
Real Madrid hat bislang alles im Griff, aber die ganz großen Chancen fehlen noch. Die Gäste wirken aber hochkonzentriert und es scheint eine Frage der Zeit, bis das Abwehrbollwerk der Gastgeber bröckelt.
27.
Brügge - Leipzig
Tooor! Brügge - LEIPZIG 0:3. Tja, wenn Sie Tore wollen, müssen Sie heute nach Brügge schauen. Angelino mit einer weiten Flanke von der linken Außenbahn. Und ausgesprochen überlegt setzt Silva seinen Kopfball zum 3:0. Das war ausgesprochen abgebrüht.
25.
Liverpool - Porto
Jetzt gibts den ersten Wechsel des Abends. Klar, so früh, da ist immer eine Verletzung im Spiel. Für den angeschlagenen Pepe kommt Cardoso ins Spiel.
22.
Liverpool - Porto
So den ganz großen Flow können wir bei den Reds bisher nicht entdecken. Sicher, harmlos ist Liverpool nie, aber die besseren Chancen bislang hatten tatsächlich die Gäste.
21.
Atletico - Milan
Etwas mehr als 20 Minuten sind durch und Milan überrascht durchaus mit deutlicher Überlegenheit. Gerade was das spielerische nach vorne angeht, sind die Rossoneri den Rojiblancos bis dato klar überlegen.
18.
ManCity- PSG
Dann werfen wir doch noch mal einen Blick auf die Partie in Manchester. Das Team beeindruckt gegen die Individualisten. Das heißt, City gibt hier gegen PSG ganz klar den Ton an. Dazu gibt es aber eine ganz amüsante Zahl: Ballbesitz City nur 42 Prozent. Aber 4:1 Abschlüsse.
17.
Brügge - Leipzig
Tooor! Brügge - LEIPZIG 0:2. Forsberg übernimmt diese verantwortungsvolle Aufgabe erfolgreich.
16.
Brügge - Leipzig
Elfmeter für RB. Sowah will Brobbey den Ball wegspitzeln, spitzelt aber eher Brobbey weg.
12.
Liverpool - Porto
Außerdem haben wir einen MEGA-Chance für Porto zu vermelden. Die Gäste fahren einen Konter, Zwei auf Eins. Luis wartet auf den perfekten Moment für den Querpass auf Otavio, der nur noch Alisson vor sich hat .. und am Tor vorbeischiebt. Wow.
12.
Brügge - Leipzig
Tooor! Brügge - LEIPZIG 0:1. Die Leipziger schaffen es, den guten Start in die Partie jetzt auch auf dem Scoreboard anzubringen. Erster Treffer des Abends! Konter RB, Silva scheitert an Mignolet, aber beim Abstauber hat Nkunku dann halt das leere Tor vor sich.
6.
Brügge - Leipzig
Und dann holen wir doch auch mal erste Eindrücke aus Brügge ein: Leipzig mit dem besseren Start, aber wer hat das bessere Ende. Die Belgier halten sich in der Anfangsphase noch sehr bedeckt.
4.
Sporting - Dortmund
Für den ersten Abschluss der Gäste sorgt der Kapitän höchstpersönlich: Aber Reus Distanzschuss kommt kommt ziemlich mittig, das ist dann doch noch keine schwere Aufgabe für Adan. Und ganz allgemein: Der BVB erwischt den besseren Start, die Gastgeber konzentrieren sich in der Anfangsphase vornehmlich auf die Defensivarbeit.
5.
ManCity - Paris
Heiße Phase vor dem Pariser Tor: City hat jetzt einen Freistoß auf der rechten Seite. Mahrez bringt den Ball zu zweiten Pfosten, wo Rodri zum Kopfball kommt. Kimpembe kann gerade noch auf der Linie klären. So müssen wir halt noch ein bisschen auf den ersten Treffer des Abends warten.
4.
Atletico - Milan
Auch schon ziemlich große Namen, die sich da heute im Metropolitano gegenüberstehen. Wahrscheinlich, bei aller Zurückhaltung, wird das nicht unbedingt die attraktivste Partie des Abends werden, dafür wird Diego Simeone schon sorgen. Oder sein Geist. Aber die für die CL nötige Qualität kann man eigentlich keinem beider Teams absprechen.
2.
Liverpool - Porto
Ganz wackerer Start der Gäste, die es zu Beginn immerhin schaffen, Liverpool in der eigenen Hälfte einzuschnüren, das wird jetzt nicht unbedingt nachhaltig sein, zeigt aber doch, dass es für Porto um sehr, sehr viel geht.
1.
Sporting - Dortmund
Aus den Reihen des BVB gibts noch einen kurzfristigen Ausfall zu vermelden. Beim Warmmachen hat sich Guerreiro verletzt. Aber kein Problem, der BVB hat ja Schulz.
1.
Anpfiff!
Auf gehts. Die Spiele laufen!
Liverpool - Porto
Man ahnt schon, wie wichtig die Partie bei den Reds genommen wird, wenn ein van Dijk, Robertson, Henderson, TAA oder Fabinho draußen bleiben. Andererseits, von einer B-Elf wird man trotzdem nicht sprechen können.
Ergebnisse von heute
Frisch eingetroffen gerade die Schussresultate der frühen Partien: Inter gewinnt 2:0 gegen Donzek, Ajax 2:1 bei Besiktas. Ganz nebenbei bedeutet das Ergebnis für den BVB bzw. den heutigen Gegner Sporting: Auf jeden Fall ist man auch im kommenden Jahr international dabei, ob aber in der Königsklasse oder in der Europa League, das muss erst noch geklärt werden.
Gruppe D
Bleibt noch Gruppe D: Schachtar ist aus dem Rennen raus, unterlag im frühen Slot gegen Inter. Im späten Slot nun haben wir das Rückspiel zwischen Tiraspol und Real mit im Programm, das Hinspiel bot ja eine der größten Überraschungen der Gruppenphase überhaupt. Sollte Real das Rückspiel gewinnen, wäre in dieser Gruppe alles entschieden. Nur noch nicht die Einlaufreihenfolge an der Spitze.
Gruppe C
In Gruppe C könnte heute die letzte Entscheidung fallen. Aber nur, wenn der BVB gegen Sporting gewinnt. Dann wird auf den letzten Spieltag vertagt. Der Gruppensieg ist Ajax nicht mehr zu nehmen.
Gruppe B
In Gruppe B steht Liverpool bereits als Gruppensieger fest: Um Platz 2 kämpfen noch Porto (heute in Liverpool) sowie Milan und Atletico. Wobei der AC heute in Madrid gewinnen muss, letzter Strohhalm und so. Porto liegt in der Tabelle noch vor diesen beiden Teams, hat aber mit Liverpool auch den schwersten Gegner, andererseits, warum sollten sich die Reds heute noch groß ins Zeug legen?
Gruppe A
Oder doch? Spitzenspiel in Gruppe A, ManCity empfängt PSG, zwei Teams mit einem Budget, mit dem man ein kleines Land kaufen könnte. Egal wer diese Partie gewinnt, die Mannschaft steht in der nächsten Runde, das andere Team wird sich wohl noch einen Spieltag gedulden müssen. Dass Brügge oder RB eines der beiden Teams noch abfängt, wirkt nicht direkt sehr wahrscheinlich. Sagen wir also: Zwei Endspiele heute: Eines um Platz 1, eines um Platz 3.
Ausblick
Die Bayern, Chelsea, Juve, Ajax, Liverpool, diese Teams sind bereits für die K. o.-Runde qualifiziert, mal schauen, um welche Teams wird diese Gruppe heute Abend ergänzen dürfen. Eins steht aber schon vorher fest: Allzu viele werden es nicht sein.
Begrüßung
Herzlich willkommen in der Champions League zur Konferenz des 5. Spieltages.