Liveticker: Fußball Champions League, Konferenz vom 11.12.2019, 99. Spieltag, Saison 2019/2020

4   :   0
0   :   2
2   :   1
1   :   2
3   :   0
2   :   2
2   :   1
0   :   1
0   :   3
1   :   4
5   :   0
1   :   3
3   :   1
1   :   0
2   :   0
0   :   2
11.12. Ende
Shakhtar Donezk
Atalanta Bergamo
11.12. Ende
Dinamo Zagreb
Manchester City
11.12. Ende
Paris St. Germain
Galatasaray SK
11.12. Ende
FC Brügge
Real Madrid
11.12. Ende
Bayern München
Tottenham Hotspur
11.12. Ende
Olympiakos Piräus
Roter Stern Belgrad
11.12. Ende
Atletico Madrid
Lokomotive Moskau
11.12. Ende
Bayer Leverkusen
Juventus Turin
Live
Tabelle
Wir verabschieden uns an dieser Stelle für heute, danken für das Interesse an unserer Berichterstattung und wünschen Ihnen eine gute Nacht. Bis zum nächsten Mal. Live bei uns!
Am kommenden Montag werden die Achtelfinal-Partien der Champions League und auch die Spiele der Europa League in der UEFA-Zentrale in Nyon ausgelost.
Den Coup von Atalanta, sich hinter Manchester City für die K.O.-Runde zu qualifizieren, haben wir schon gewürdigt. So dass wir noch ergänzen dürfen, dass Bayer Leverkusen immerhin noch in der Europa League spielen wird. Das ist die mögliche Maximalausbeute des Tages, weil Lokomotive den Sportsfreunden von Atletico Madrid nichts entgegen zu setzen hatte.
Es war dann doch noch ein durchaus unterhaltsamer Abend in Königsklasse. In der Gruppe A haben Paris und Real Madrid auch ohne die sportliche Notwenigkeit Spaß an der Sache gehabt und Brügge wird nach nur drei Punkten aus sechs Spielen weiter international spielen. Bayern München dagegen hat 18 Punkte geholt, also alle sechs Spiele gewonnen. Tottenham wird auch ohne geglückte Revanche nicht so unzufrieden sein. Das Team von Jose Mourinho hat auf hohem Niveau weiter Spielpraxis gesammelt und der Trainer konnte ein paar Akteure sehen. Olympiakos hat verdient gewonnen und den dritten Platz erreicht.
90+5.
Abpfiff
Mit dem Schlusspfiff in Griechenland endet unsere heutige Konferenz.
90+4.
Olympiakos - Roter Stern
Eine Minute ist hier noch zu spielen, Piräus verdaddelt eine Möglichkeit und dann wird die Kugel nach vorne genauen, aber Belgrad rückt überhaupt nicht mehr nach. Man hat sich offenbar damit abgefunden, dass man nach der Winterpause donnerstags frei hat.
90+2.
Leverkusen - Juventus
Tooor! Bayer Leverkusen - JUVENTUS TURIN 0:2 - Statt 1:1 steht es nun 0:2. Danilo schlägt einen langen Ball in die Spitze, wo Gonzalo Higuain mit etwas Glück für Dybala ablegt. Der verzögert kurz und bedient dann wieder seinen Landsmann. Der Stürmer zieht aus 18 Metern ab und versenkt die Pille humorlos im rechten Eck.
90+1.
Brügge - Real Madrid
Tooor! Club Brügge - REAL MADRID 1:3 - Brügge läuft nach eigenem Vorstoß nicht mehr zurück, Casemiro läuft auf die letzte Abwehrkette zu und legt simpel quer zu Modric, der 18 Meter zentral vor dem Tor direkt schießt und den Ball präzise mit der Innenseite unerreichbar ins Eck legt.
89.
Leverkusen - Juventus
Bayer hat die Chance zum Ausgleich: Aranguiz erobert die Pille tief in der gegnerischen Hälfte und geht sofort mit Tempo in den Strafraum. Dort springt die Pille über Umwege zu Havertz, der sich im Sitzen behauptet und erneut auf Aranguiz durchsteckt. Der braucht etwas zu lange, kommt aber trotzdem zum Abschluss. Aus sieben Metern drückt der Chilene das Leder rechts am Kasten vorbei.
87.
Olympiakos - Roter Stern
Tooor! OLYMPIAKOS PIRÄUS - Roter Stern Belgrad 1:0 - Youssef El-Arabi schnappt sich die Kugel und läuft von der Strafraumgrenze blitzschnell an und hämmert das Leder rechts ins Tor. Piräus-Keeper Jose Sa kniet währenddessen mit dem Rücken zur Szene vor seinem Kasten und jubelt dann mit den Zuschauern mit. Das war aber auch aufregend.
86.
Brügge - Real Madrid
Valverde hat die Chance für die Entscheidung, entscheidet sich aber falsch. Die Königlichen kommen über links mit Diaz, der parallel zur Strafraumkante Benzema anspielt, der die Kugel klugerweise durchlässt und so ein Loch reißt, das Valverde freie Schussbahn offenbart. Doch der Einwechselspieler legt lieber nochmal zurück auf Modric, dessen Schuss aus rund 20 Metern geht dann weit vorbei.
86.
Olympiakos - Roter Stern
Elfmeter für Olympiakos! Nach einer Flanke von der linken Seite fliegt Jander Santana durch den Strafraum und bekommt den Ball an den ausgestreckten Arm. Klare Sache.
82.
Paris - Galatasaray
Tooor! PARIS SG - Galatasaray 5:0 - Der eingewechselte Edison Cavani stand schon Ewigkeiten am Punkt bis er endlich schießen darf und er schießt den Ball flach unten rechts ins Tor.
82.
Paris - Galatasaray
Elfmeter für Paris Saint-Germain. Mbappe war von Donk umgerannt worden.
79.
Paris - Galatasaray
Neymar verpasst Nummer fünf! Der Brasilianer nimmt einen hohen Ball leicht links im Sechzehner an und zieht volley ab, Muslera macht im kurzen Eck aber zu und verhindert den Einschlag.
76.
Brügge - Real Madrid
Die Schlussviertelstunde bricht an, die Partie verliert zu keiner Sekunde ihre Intensität und ist nach wie vor ausgeglichen - nur eben der Spielstand aktuell nicht. Doch sowohl Real ist die Entscheidung, als auch Brügge der erneute Ausgleich jederzeit zuzutrauen.
75.
Bayern - Tottenham
Tottenham erweckt weiterhin nicht den Eindruck, heute noch einmal ein ernsthafter Prüfstein werden zu können. Die Spurs wagen sich nur sehr sporadisch nach vorn und haben seit Wiederbeginn noch immer keinen Torschuss zustande gebracht. Da der FC Bayern aber trotz der Führung weiter nach vorn spielt, könnten sich hin und wieder durchaus Räume anbieten. Doch um hier ernsthaft an einer Wende arbeiten zu wollen, müssten die Gäste viel mehr tun.
75.
Leverkusen - Juventus
Tooor! Bayer Leverkusen - JUVENTUS TURIN 0:1 - Jetzt ist es passiert: Dybala wird links in den Sechzehner geschickt, wo er sein Laufduell gewinnt. Der Argentinier legt im richtigen Moment quer, im Zentrum muss Ronaldo aus drei Metern am zweiten Pfosten nur noch den Schlappen hinhalten und einschieben. Es ist erst das zweite Tor der Portugiesen in dieser CL-Saison.
72.
Olympiakos - Roter Stern
22 Torschüsse hat Olympiakos abgegeben, sieben davon kamen auf den Kasten, 8:1 Ecken stehen zu Buche, gut 70 Prozent Ballbesitz, aber ein Tor haben wir auch nach über 70 Minuten hier nicht gesehen. Im Moment steht Belgrad auf dem Europa-League-Platz.
70.
Bayern - Tottenham
Aus dem Hintergrund könnte Gnabry schießen, Gnarbry schießt von der Strafraumgrenze, aber der Ball kommt direkt auf Keeper Paulo Gazzaniga, der keine Mühe hat, den Einschlag zu verhindern. Im Hinspiel hatte Gnabry - wir erinnern uns - vier Tore gemacht.
69.
Olympiakos - Roter Stern
Podence vergibt die Riesenchance! Degenek senst Masouras zentral vor dem Sechzehner um, doch El-Arabi springt das Leder vor die Füße und der Mittelstürmer scheitert mit seinem Schuss schon an Borjan. Nach der Parade landet das Spielgerät bei Podence, der aus 16 Metern ins leere Tor einschieben muss, den Ball aber links am Pfosten vorbeischießt. Beeindruckend.
68.
Atletico - Lokomotive
Simeone geht auf Nummer sicher und nimmt mit dem ersten Wechsel den offensiven Correa vom Feld und bringt Herrera, der nochmal die Defensive stabilisieren soll.
64.
Brügge - Real Madrid
Tooor! Club Brügge - REAL MADRID 1:2 - Real legt wieder vor: Hohe Flanke von Militao aus dem linken Halbfeld an die Fünferkante, dort legt Jovic klug per Kopf auf den einen Meter neben ihn stehenden Rodrygo ab. Der hat nicht so richtig mitgedacht und kann damit nichts anfangen, stolpert den Ball aber irgendwie zu Vinicius, der wiederum auch nur einen Meter daneben steht und einschiebt. Kossounou und Mechele stochern noch, wo sie können, den Abschluss von Vinicius können sie aber letztlich nicht mehr verhindern.
64.
Bayern - Tottenham
Tooor! BAYERN MÜNCHEN - Tottenham Hotspur 3:1 - Auf der linken Seite spielt Philippe Coutinho zunächst raus zu Alphonso Davies, bekommt den Ball umgehend zurück. Halblinks an der Strafraumkante wird der Brasilianer dann nicht konsequent attackiert, nimmt ganz genau Maß und setzt den Rechtsschuss präzise und unhaltbar ins lange Eck.
64.
Paris - Galatasaray
Tooor! PARIS SG - Galatasaray 4:0 - Während die Galatasaray-Fans Böller auf das Spielfeld werfen, macht Mbappe auch sein Tor. Neymar steckt per Steilpass überragend auf Mbappe durch, der links vom Elfmeterpunkt abzieht und gnadenlos per Flachschuss ins lange Eck einschiebt.
Gruppe C
"PASSIAMO NOI PASSIAMO NOI PASSIAMO NOI!!! SIAMO AGLI OTTAVIII!!! STRAORDINARIII!!!" So feiert Atalanta Bergamo auf Twitter seinen überraschenden Einzug in Achtelfinale.
60.
Olympiakos - Roter Stern
El-Arabi trifft den Pfosten! Tsimikas ist auf der linken Seite aufgerückt und bringt die Flanke an den Fünfer, wo El-Arabi mutterseelenallein gelassen wird und den Kopfball genau setzen kann, etwas zu genau, denn der rechte Pfosten wackelt!
59.
Leverkusen - Juventus
Leverkusen hat seit dem Wiederanpfiff mächtig Probleme und läuft gegen die nun besser kombinierenden Italiener vermehrt hinterher. Das Achtelfinale scheint so momentan ganz weit entfernt zu sein.
58.
Olympiakos - Roter Stern
Und jetzt muss Elfmeter-Pechvogel Tomane vom Platz, Rajiv van La Parra ersetzt ihn.
55.
Brügge - Real Madrid
Tooor! CLUB BRÜGGE - Real Madrid 1:1 - Brügge sehen und feiern! Postwendend die Antwort! Militao mit einem schlampigen Pass tief in der eigenen Hälfte, Dennis greift den Ball ab und setzt sich im Zweikampf robust gegen Rodrygo durch, kommt aber ins Straucheln. Er stolpert trotzdem noch zum linken Strafraumeck und bedient Vanaken, der nachgerückt war und aus 16 Metern mit der Innenseite ins lange Eck schlenzt.
54.
Paris - Galatasaray
Mbappe verpasst das Vierte! Der Franzose zieht aus acht Metern linker Position nach schönem Steilpass von Neymar ab, setzt die Kugel aber knapp über das rechte Lattenkreuz.
54.
Atletico - Lokomotive
Tooor! ATLETICO MADRID - Lokomotive Moskau 2:0 - Trippier spielt den Ball bei der Ecke kurz auf Koke der von der rechten Strafraumecke das Leder auf den kurzen Pfosten spielt, wo Felipe angerauscht kommt und artistisch per Volley das Tor erzielt. Ist das schon der Todesstoß für die Moskauer?
53.
Brügge - Real Madrid
Tooor! Club Brügge - REAL MADRID 0:1 - Luka Modric mit einem genialen Steilpass in die Schnittstelle auf Odriozola, der so den rechten Flügel frei vor sich hat. Dafür ist die Hereingabe verhältnismäßig schwach, doch sie bleibt am Hinterteil von Sobol hängen und titscht direkt vor die Füße von Rodrygo, der aus rund zwölf Metern von halbrechts per Direktschuss trifft.
50.
Bayern - Tottenham
So komfortabel ist der Vorsprung der Bayern noch nicht, aber Tottenham ist dann auch eine andere Liga als der türkische Meister vom Norporus. Die haben mehr Ballbesitz, stehen viel höher, kommen zu mehr Abschlüssen. Nicht, dass man sich am Ende wieder über die mangelnde Chanenverwertung aufregt. Zur Not hat man ja noch den Joker Lewandowski.
53.
Leverkusen - Juventus
Ganz wichtige Rettungsaktion von Sinkgraven! Higuain geht links in den Sechzehner und will am zweiten Pfosten Bernardeschi bedienen. Der Italiener müsste aus drei Metern nur noch einschieben - wenn denn Sinkgraven nicht wäre. Denn der klärt in allerhöchster Not zur Ecke.
46.
Paris - Galatasaray
Tooor! PARIS SG - Galatasaray 3:0 - Paris nimmt Galatasaray auseinander! Mbappe dribbelt sich von links in den Sechzehner und legt dann per Hacke ab auf dem hinter ihm einlaufenden Neymar, der aus acht Metern linker Position und spitzem Winkel flach ins lange Eck einnetzt.
46.
2. Halbzeit
Die Akteure haben sich wieder auf den Plätzen eingefunden. Es geht also weiter!
PSG hat auch heute Lust, die Bayern haben auch schon doppelt getroffen und Atletico dominiert Lok Moskau zwar, aber der Vorsprung ist überschaubar. In drei Spielen ist noch gar kein Tor gefallen. Es könnte also noch eine kurzweilige zweite Hälfte werden.
45+1.
Halbzeit
Die Spiele gehen in die Halbzeitpause und wir gehen mit. Bis gleich mit dem zweiten Durchgang!
45+1.
Brügge - Real Madrid
Eine Minute Nachspielzeit, und in der zappelt der Ball erstmals im Netz. Dennis spielt halbrechts seinen Sturmpartner Tau den Ball in die Füße, der leitet elegant mit dem Rücken zum Tor stehend mit der Hacke auf Dennis weiter, der durchgestartet war. Aus kurzem Eck überwindet Dennis Areloa, dann geht aber die Fahne hoch. Tau hatte zuvor haarscharf im Abseits gestanden.
45.
Bayern - Tottenham
Tooor! BAYERN MÜNCHEN - Tottenham Hotspur 2:1 - Ursprünglich geht die Post über links und Alphonso Davies ab. Dessen Flanke landet auf der anderen Seite bei Serge Gnabry, der von der Grundlinie flach ins Zentrum passt. Die Kugel landet wieder bei Davies, der am linken Pfosten scheitert. Erneut springt das Ding durch den Torraum - genau auf den rechten Fuß von Thomas Müller, der den Weg in die Maschen aus knapp fünf Metern findet.
45.
Leverkusen - Juventus
Dicke Gelegenheit für Bayer! Die Hausherren erobern das Leder unmittelbar vor dem Juve-Sechzehner. Bellarabi steckt mit einem ganz feinen Zuspiel auf den elf Meter vor dem Kasten lauernden Havertz durch. Der braucht anschließend aber etwas zu lange, sodass Demiral dessen Schussversuch gerade noch so zur Ecke blocken kann.
43.
Atletico - Lokomotive
Moskau macht hier in der ersten Hälfte keine Werbung für den Fußballsport. Die Gäste rühren hier hauptsächlich russischen Zement an und verschanzen sich in der eigenen Hälfte. Man hat das Gefühl, dass sie hier gar nichts versuchen wollen, um den Hausherren das Leben irgendwie schwer zu machen.
41.
Paris - Galatasaray
Der angeschlagene Seri muss bereits vom Rasen, Inan ersetzt ihn positionsgetreu bei "Gala".
42.
Olympiakos - Roter Stern
Tomane legt sich den Ball hin, läuft an und knallt die Kugel unter die Latte und von dort springt sie zurück ins Feld. Zum Nachschuss kommt es nicht mehr.
41.
Olympiakos - Roter Stern
Elfmeter für Belgrad. Roter-Stern-Kapitän Marko Marin war im Strafraum durch Guilherme zu Fall gebracht worden.
37.
Bayern - Tottenham
Nach einem Aufeinandertreffen mit Giovani Lo Celso sieht Joshua Kimmich Gelb. Auch Widersacher Giovani Lo Celso wird verwarnt. Für beide ist es die erste Gelbe Karte im laufenden Wettbewerb.
37.
Brügge - Real Madrid
Die fünfte Verwarnung spiegelt den Fight, den sich beide Mannschaften hier liefern, gut wieder. Casemiro kommt gegen Vormer zu spät und lässt ihn voll auflaufen, trifft ihn zudem am Fuß.
35.
Paris - Galatasaray
Tooor! PARIS SG - Galatasaray 2:0 - PSG dreht auf! Neymar dribbelt aus dem Mittelkreis ohne Gegenwehr zentral vor den Sechzehner und legt dann rechts in den Strafraum auf Sarabia, der an Marcao vorbeigeht und aus 14 Metern rechter Position ins lange Eck flach einschweißt.
34.
Leverkusen - Juventus
In Leverkusen ist die erste halbe Stunde rum. Bayer macht bis hierhin ein gutes Spiel, hat sowohl in Sachen Ballbesitz als auch gewonnene Zweikämpfe Vorteile. Diaby traf obendrein den Pfosten. Die gute Leistung spiegelt die Anzeigetafel allerdings noch nicht wider, denn dort steht weiterhin ein 0:0.
33.
Paris - Galatasaray
Tooor! PARIS SG - Galatasaray 1:0 - Mauro Icardi lässt die heimischen Fans jubeln! Neymar schaltet nach einem Ballverlust der Gäste schnell um und bedient Mbappe per Steilpass im linken Halbraum. Der Franzose dribbelt sich links an Muslera vorbei und legt ins Zentrum auf Icardi, der ins leere Tor einschiebt. Fünfter Saisontreffer für ihn.
31.
Olympiakos - Roter Stern
Eine halbe Stunde ist gespielt und PIräus muss was machen und die machen auch. Über 70 Prozent Ballbesitz, 9:3 Torschüsse, davon 2:0 auf den Kasten. Weiterhin aber 0:0.
27.
Bayern - Tottenham
Kingsley Coman hatte sich vor wenigen Minuten ohne Einwirkung des Gegners am Knie verletzt, nun ist er nicht auf den Rasen zurückgekehrt, hat die Spielstätte humpelnd verlassen. Thomas Müller kommt nun für den Franzosen ins Spiel.
26.
Atletico - Lokomotive
"Goal Check" in Madrid! Die Gastgeber hatten hier aus dem Spiel heraus nachgeschenkt, doch es lag eine ganz knappe Abseitssituation von Morata vor.
25.
Paris - Galatasaray
Mitte des ersten Durchgangs ist PSG klar die bessere Mannschaft, Galatasaray fehlen nach einer motivierten Anfangsphase offensiv die Mittel, um wirklich was reißen zu können.
24.
Paris - Galatasaray
Mbappe! Neymar schickt Sarabia aus dem Zentrum heraus entlang der rechten Fünferkante Richtung Tor, von wo aus der Spanier Mbappe am kurzen Pfosten bedient. Muslera lenkt die Direktabnahme des Franzosen noch stark rechts am Tor vorbei.
22.
Atletico - Lokomotive
Handspiel? Zhemaletdinov bekommt das Spielgerät vom eigenen Mann aus fünf Metern an den Arm geköpft und macht auch ganz klar eine Bewegung zum Ball. Zunächst lässt der Schiedsrichter weiterlaufen, aber der VAR überprüft das ganze nochmal.
20.
Bayern - Tottenham
Tooor! Bayern München - TOTTENHAM HOTSPUR 1:1 - Das erste Champions-League-Tor beim Startelfdebüt für Ryan Sessegnon. Der vom Fulham FC verpflichtete Youngster schießt den Ball aus halblinker Position zwischen linkem Pfosten und dem springenden Neuer hindurch ins kurze Eck. Da sah schon sehr gut aus. Javi Martinez hatte zuvor das Abseits aufgehoben und so gab es auch keine Diskussionen um die Gültigkeit des Treffers.
17.
Atletico - Lokomotive
Tooor! ATLETICO MADRID - Lokomotive Moskau 1:0 - Wie cool man einen Elfmeter verwandeln kann, zeigt nun Joao Felix, der die Kugel flach mit sehr viel Nachdruck unten links ins Tor schießt. Rifat Zhemaletdinov hatte - von VAR bestätigt - den Ball zuvor mit der Hand gespielt.
16.
Paris - Galatasaray
Der Ball liegt im Tor, aber nur kurzer Jubel bei Sarabia - aber der Linienrichter weist ihn in seine Schranken. Nach einem schönen Ball die linke Seite herunter von Bernat ist Mbappe durch, der am herauskommenden Muslera vorbei an den langen Pfosten auf Sarabia legt. Der netzt ein - Mbappe stand bei Bernats Steilpass aber klar im Abseits.
15.
Brügge - Real Madrid
Balanta hatte nach seinem Ballverlust am Rockzipfel von Casemiro gehangen, wollte ihn auf Teufel komm raus zu Fall bringen. Casemiro lief einfach weiter. Gelb sieht Balanta dafür nachträglich trotzdem.
14.
Bayern - Tottenham
Tooor! BAYERN MÜNCHEN - Tottenham Hotspur 1:0 - Der deutsche Rekordmeister greift über rechts an. Benjamin Pavard spielt kurz quer auf Serge Gnabry. Dieser bewegt sich in Richtung Mitte, spielt dann den flachen Diagonalpass. Mit etwas Glück rutscht die Pille bis zu Kingsley Coman durch, der halblinks in der Box alle Freiheiten genießt und mit dem rechten Fuß ins lange Eck schießt.
13.
Paris - Galatasaray
Icardi verpasst die nächste Gelegenheit! Kurzawa schickt einen langen Ball von rechts in Richtung rechter Sechzehner, wo Icardi vom Fünfereck volley abzieht. Sein Schuss ist eher eine Gefahr für das Stadiondach, als für Keeper Muslera.
10.
Brügge - Real Madrid
Dicke Doppelchance für Brügge! Der Ball kommt von der linken Seite flach in die Mitte und ist eigentlich ungefährlich, doch Casemiro hält den Fuß rein und lenkt ihn Richtung kurzer Pfosten, und dort steht auch noch Tau, der den Ball ans Aluminium lenkt! Zudem kommt Balanta aus 16 Metern zum Nachschuss und setzt ihn nur einen Meter am rechten Pfosten vorbei.
11.
Leverkusen - Juventus
Diaby hat bei einem Konter auf halblinks ganz viel Platz. Der Franzose sprintet Richtung Strafraum, könnte links und rechts abspielen. Der Youngster probiert es aber selbst, scheitert mit seinem Geschoss aus 19 Metern aber am linken Außenpfosten.
10.
Paris - Galatasaray
Thomas Tuchel hat in der Offensive heute so ziemlich das beste aufgeboten, was er hat. Mbappe und Neymar finden sich wie auch Icardi in der Startelf.
8.
Brügge - Real Madrid
Nach einer Modric-Ecke von der linken Seite steigt der aufgerückte Militao an der Fünferkante hoch, trifft den Ball aber mehr mit der Schulter statt mit dem Kopf. Trotzdem geht die Kugel nur knapp am Pfosten vorbei.
8.
Olympiakos - Roter Stern
Eckball für die Hausherren von der linken Fahne, aber das Leder rauscht am Fünfer und den staunenden Akteuren vorbei. Ruben Semedo versucht noch, das Leder an der anderen Eckfahne unter Kontrolle zu bekommen, aber er wird zu arg bedrängt.
6.
Brügge - Real Madrid
Sehr frühe Verwarnung gegen Modric, der einen Ball zu kurz einschätzt. Dennis prescht dazwischen, geht vorbei und wird zu Boden gezogen. Ein bisschen Theatralik ist dabei, ein taktisches Foul ist es trotzdem.
5.
Paris - Galatasaray
Erster Abschluss von Sarabia! Bernat hat auf der linken Außenbahn viel Platz und legt flach vor den Sechzehner auf Sarabia, der aus 17 Metern direkt abzieht. Muslera lenkt das Kunstleder stark über die Latte.
2.
Atletico - Lokomotive
Nicht Morata, nicht Joao Felix schnappen sich den Ball, Kieran Trippier versucht es und der Engländer haut den Ball halbhoch auf das Tor, aber Anton Kochenkov, der den Elfmeter durch ein Foul an Joao Felix erst verschuldet hatte, bekommt eine Hand in den Ball, lenkt ihn an den Pfosten und klärt damit.
1.
Atletico - Lokomotive
Elfmeter für Atletico nach 45 Sekunden!
1.
Bayern - Tottenham
Die Münchner gleich mit dem ersten Vorstoß mit Kingsley Coman, der den Ball von links in die Mitte bringt, aber Ivan Perisic bekommt das Leder dann nicht durch die Abwehrbeine auf das Tor. Robert Lewandowski sitzt heute zunächst nur auf der Bank.
1.
Anpfiff
Die Unparteiischen pfeifen die sechs späten Spiele des Abends an. Los geht es!
Gruppe C
Die beiden frühen Spiele des Abends sind abgepfiffen! Shakhtar Donezk - Atalanta Bergamo 0:3 sowie Dinamo Zagreb - Manchester City 1:4. Die Abschlusstabelle der Gruppe C sieht somit wie folgt aus: Manchester City, Atalanta Bergamo - Shakhtar Donezk - Dinamo Zagreb.
Gruppe D
Während Bayern München, Borussia Dortmund und Rasenballsport Leipzig im Achtelfinale stehen, muss Bayer Leverkusen in der Gruppe D noch gewaltig zittern. Die Rheinländer brauchen daheim nicht nur einen Sieg gegen Juventus Turin, sie brauchen auch noch Hilfe vom Schlusslicht Lokomotive Moskau, das gegen Atletico Madrid nicht verlieren darf. Da die Russen bereits als Vierter feststehen, muss man hier als Fan des Bundesligisten auf Wunderkräfte und allergrößten Sportsgeist setzen.
Gruppe C
In der Gruppe C steht es in der 70. Minute wie folgt: Shakhtar Donezk - Atalanta Bergamo 0:1 sowie Dinamo Zagreb - Manchester City 1:3. Bliebe es so, wäre Atalanta weiter!
Gruppe B
Wie wird sich der FC Bayern heute präsentieren? - Nach zwei Niederlagen in der Bundesliga und vor entscheidenden Wochen für Interimstrainer Hansi Flick gehen die Münchner als Gruppensieger in den letzten Spieltag. Auch Tottenham kann schon für die nächste Runde planen, wenn da nicht die offene Rechnung für dem FCB wäre. 2:7 hatten die Londoner das Hinspiel an der Themse verloren. Unter dem neuen Trainer Jose Mourinho will man aber total auf sich fixiert sein, auf die Entwicklung und weniger auf die Bayern, so der Portugiese. Die Geschichte des zweiten Gruppenspiels ist schnell erzählt: Gewinnt Olympiakos Piräus daheim gegen Roter Stern Belgrad, rücken die Griechen auf den 3. Platz vor, sonst nicht.
Gruppe A
In der Gruppe A sind die beiden Plätze für das Achtelfinale schon vergeben an Gruppensieger Paris Saint-Germain und Real Madrid. Der Club Brugge und Galatasaray hoffen noch auf die Europa League. Die Belgier brauchen einen Sieg gegen die "Königlichen", um sicher auf europäischer Bühne zu überwintern, aber es reicht auch, wenn "Gala" nicht über PSG triumphiert.
Gruppe C
Manchester City hat vor dem Gastspiel bei Dinamo Zagreb sein Ticket für das Achtelfinale bereits gelöst, aber alle anderen Teams hinter dem englischen Meister haben noch die Chance auf den zweiten Platz. Dinamo zum Beispiel müsste gegen City gewinnen und darauf hoffen, dass Shakhtar Donezk seinerseits nicht gegen Atalanta Bergamo gewinnt, wobei den Ukrainern schon ein Remis reichen würde, wenn die Kroaten nicht über ein Unentschieden hinaus kämen. Atalanta muss gegen Donezk gewinnen und darauf hoffen, dass das Team von Pep Guardiola nicht verliert.
vor Beginn
Acht Spiele sind für den heutigen Mittwoch angesetzt und zwar in den Gruppen A, B, C und D. Unsere Konferenz steigt allerdings erst kurz vor den sechs 21-Uhr-Spielen ein und so verweisen wir an dieser Stelle schon auf unsere Ticker zu den beiden 18:55-Uhr-Matches der Gruppe C.
vor Beginn
Herzlich willkommen zur Konferenz der Champions-League-Gruppenspiele. Es ist der 6. und damit letzte Spieltag.