Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Champions League, BSC Young Boys - Manchester United, 14.09.2021

2   :   1
1   :   1
0   :   3
0   :   0
2   :   2
0   :   0
1   :   0
0   :   3
1   :   2
2   :   0
6   :   3
1   :   1
0   :   0
3   :   2
1   :   5
0   :   1
Wankdorf
BSC Young Boys
2:1
BEENDET
Manchester United
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich aus Bern, in Sachen Champions League geht es aber bereits um 21:00 Uhr weiter. Bleiben Sie dran!
Manchester United dagegen nimmt das Momentum aus der Liga nicht mit in die Champions League. Die Red Devils hatten in Unterzahl kaum noch Zugriff auf die Partie, immerhin blieb es defensiv aber einigermaßen erträglich für das Team von Ole Gunnar Solskjaer, bis Lingard patzte. Die Verantwortlichen wirken erstmal geschockt.
YB gelingt damit die erste richtige Überraschung dieser Champions-League-Saison. Die Mannschaft von David Wagner nutzte in der zweiten Halbzeit ihre Überzahl, behielt die Defensive aber auch nach wie vor im Blick. Zwei individuelle Fehler von Manchester United sorgten am Ende für den Sieg der Berner, die nach einem fahrigen Saisonstart nun vor Selbstbewusstsein strotzen.
90.+6. | Dann ist Schluss! YB schlägt Manchester United mit 2:1!
90.+5. | Toooooor! YOUNG BOYS BERN - Manchester United 2:1! Das Wankdorf fliegt auseinander, Lingard mit dem kapitalen Patzer! Ohne zu de Gea zu blicken, spielt der Offensivspieler die Kugel zu lässig zurück, Siabatcheu nimmt den Ball dankend auf und schiebt vom Elfmeterpunkt unten links ein.