Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball 2. Bundesliga, VfL Osnabrück - Karlsruher SC, 01.09.2019

2   :   2
1   :   0
2   :   2
3   :   3
0   :   5
3   :   0
1   :   1
3   :   0
2   :   1
Stadion an der Bremer Brücke
VfL Osnabrück
3:0
BEENDET
Karlsruher SC
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das soll es von uns gewesen sein. Herzlichen Dank für Ihr Interesse! Am morgigen Montag rollt der Ball wieder in der 2. Bundesliga, wenn sich zum Abschluss dieses 5. Spieltags Absteiger VfB Stuttgart gegen den VfL Bochum beweisen muss. Ab 20 Uhr berichten wir für Sie live. Bis dahin!
Dank des dritten Siegs im fünften Spiel springen die Niedersachsen zwischenzeitlich sogar auf Platz drei in der Tabelle! Der KSC muss sich hingegen nach unten orientieren, hat nach zwei Auftaktsiegen zuletzt drei Niederlagen in Serie hinnehmen müssen. Platz zehn ist die Konsequenz.
Osnabrück jubelt über einen verdienten Heimsieg im Aufsteiger-Duell! Eine frühe Schwächephase zu Beginn der Partie überstanden die Hausherren schadlos und fanden anschließend immer besser zu ihrem Spiel. Nach Abpfiff stehen 18:10 Torschüsse (davon 7:3 auf den Kasten des Kontrahenten) sowie 57 Prozent Spielanteile zugunsten des VfL in den Statistikbögen. Dank einer konzentrierten Abwehrleistung konnte die Offensive des KSC in Schach gehalten werden, die heute erstmals in dieser Saison ohne eigenen Treffer blieb.
90.+2. | Schluss! Weil Karlsruhe sicht in der Restzeit nicht mehr kontrolliert ins Offensivdrittel kombinieren kann, geht das Spiel mit 3:0 zu Ende.
90.+1. | Der KSC verlegt sich in der Zwischenzeit weitgehend auf lange Bälle in die Spitze. In der Regel ist das leichte Beute für den Defensivverbund des VfL. Grozurek rutscht eine scharfe Flanke ab, die dann beinahe im langen Eck einschlägt. Am Ende fehlt ein halber Meter.