Liveticker: Fußball 2. Bundesliga, Hamburger SV - 1. FC Nürnberg, 30.01.2020

2   :   0
1   :   0
3   :   0
1   :   0
3   :   0
1   :   1
1   :   0
1   :   3
4   :   1
Volksparkstadion
Hamburger SV
4:1
BEENDET
1. FC Nürnberg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es von der Partie aus Hamburg. In der 2. Bundesliga geht es bereits morgen mit dem 20. Spieltag weiter. Regensburg spielt gegen Fürth und Spitzenreiter Bielefeld ist in Aue zu Gast. Vielen Dank fürs Interesse und noch einen schönen Abend!
Damit erobert der HSV den 2. Platz vom VfB Stuttgart zurück und hat mit jetzt 34 Punkten bereits vier Punkte Vorsprung vor dem Vierten, dem 1. FC Heidenheim. Die Nürnberger können die Abstiegsränge nicht verlassen und bleiben auf Rang 17. Für den HSV geht's am kommenden Montag mit dem Auswärtsspiel beim VfL Bochum weiter, der Club empfängt bereits am Sonntag den SV Sandhausen.
Der Hamburger SV besiegt den 1. FC Nürnberg mit 4:1. Vor allem aufgrund der starken ersten Halbzeit der Hamburger geht der Sieg insgesamt in Ordnung. Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte der FCN eine starke Phase und kam auch zum Anschlusstreffer durch Tim Handwerker, doch ein verwandelter Handelfmeter von Sonny Kittel nach VAR-Eingriff entschied die Partie zugunsten der Hausherren, die am Ende durch Gideon Jung noch einen weiteren Treffer nachlegten.
90.+4. | Referee Schmidt pfeift die Partie nicht wieder an, sondern pfeift ab. Der HSV schlägt Nürnberg mit 4:1.
90.+3. | Geis bringt den Ball hoch rein. In der Mitte prallen Jatta und Zrelak mit den Köpfen voll zusammen. Das Spiel ist nochmal unterbrochen, weil das Ärzte-Team auf dem Feld behandeln muss.