Cookie-Einstellungen
Audi Sportpark
FC Ingolstadt
3:1
BEENDET
1. FC Nürnberg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Das war es für heute. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Samstag. Bis bald!
Damit ist die letzte Entscheidung der Saison gefallen. Nürnberg wird in der 2. Bundesliga bleiben. Offen ist hingegen die Frage, wer der zukünftige Trainer beim Club ist. Michael Wiesinger rückt zurück ins zweite Glied und bleibt für die Jugend zuständig, viel spricht für seinen Co-Trainer Marek Mintal. Und der FCI scheitert zum zweiten Mal in Folge in der Relegation und muss im kommenden Jahr einen erneuten Versuch in der 3. Liga starten.
Der Glubb ist dann mal nicht der Depp, sondern verhindert in letzter Sekunde den doppelten Abstieg. Zur Halbzeit sprach nicht viel für das eben gesehene Drama, denn Nürnberg hatte eigentlich alles im Griff. Doch dann dann führten drei Gaus-Freistöße innerhalb von 13 Minuten zu drei Ingolstädter Toren, die Schanzer klopften eine halbe Stunde lang lautstark an die Pforte zur 2. Bundesliga.
Nach dem Spiel wird es kurz noch hektisch und sogar handgreiflich. Das ist nach dieser dramatischen zweiten Hälfte ein wenig verständlich. Auf Seiten der Schanzer ist die Enttäuschung verständlicherweise groß. Sie hatten die angezeigte Nachspielzeit schon überstanden, aber Christian Dingert hat das Spiel eben noch einen Tick länger laufen lassen und dann fiel das Nürnberger Tor.
90.+8. | Aus. Ingolstadt gewinnt mit 3:1, aber Nürnberg bleibt in der 2. Bundesliga!