-->
Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball 2. Bundesliga, Dynamo Dresden - VfL Osnabrück, 28.06.2020

1   :   3
2   :   0
1   :   5
1   :   1
3   :   0
1   :   2
2   :   2
1   :   2
5   :   3
Rudolf-Harbig-Stadion
Dynamo Dresden
2:2
BEENDET
VfL Osnabrück
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war's an dieser Stelle für heute. Vielen Dank für das Interesse und bis zum nächsten Mal! 
Leere Gesichter zwar bei der SGD, die ganz große Trauer und Tränen bleiben aber aus. Dafür war der heutige Abstieg natürlich zu vorhersehbar. Weil Wiesbaden parallel gegen St. Pauli mit 5:3 gewonnen hat, reicht der Punkt nicht für Dresden, um sich auf den 17. Platz vorzuschieben. Dynamo verabschiedet sich also als Schlusslicht. Auch Osnabrück rückt mit dem Punkt nicht weiter vor, erreicht aber die beachtliche 40-Punkte-Marke. Als Dreizehnter beenden die Niedersachsen ihre Saison in der neuen Liga. 
Dresden verabschiedet sich mit einem 2:2 aus der 2. Bundesliga und nimmt im nächsten Jahr eine Klasse tiefer den Neuanlauf. Den Punkt heute hat sich Dresden redlich verdient, vor allem aufgrund einer starken und mutigen ersten Halbzeit. In der enttäuschte Osnabrück völlig, die zweite sorgte aber für Wiedergutmachung aus VfL-Sicht. Zwei Jokertore sorgten dann für das versöhnliche und gerechte Endergebnis. 
90.+4. | Und das Ende ist jetzt. Abpfiff, die Zweitligasaison 2019/2020 ist vorbei. 
90.+2. | Agu kommt nach einer, na klar, Freistoßflanke von der linken Seite aus sieben Metern auf Höhe des kurzen Pfostens zum Kopfball, bringt den aber nicht aufs Tor. Osnabrück will den Siegtreffer, Dynamo das Ende dieser Seuchensaison.