Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Bundesliga, VfL Wolfsburg - 1899 Hoffenheim, 08.12.2018

3   :   1
3   :   0
1   :   2
1   :   0
3   :   0
2   :   2
1   :   0
1   :   1
3   :   0
Volkswagen Arena
VfL Wolfsburg
2:2
BEENDET
1899 Hoffenheim
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich und wünsche noch einen schönen Samstag.
Bruno Labbadia muss vor Weihnachten mit seinen Wölfen noch nach Nürnberg und Augsburg, empfängt aber auch noch Stuttgart zum letzten Heimspiel des Jahres.
Hoffenheim muss nun erst nach Manchester, um sich aus der Champions League zu verabschieden und empfängt anschließend am Wochenende Borussia Mönchengladbach. Keine leichten Aufgaben für die Nagelsmann-Elf.
Die Hoffenheimer halten Wolfsburg somit auf Abstand, kommen durch den einen Punkt nicht wirklich an die Spitzengruppe der Tabelle heran. Man bleibt damit auf Platz sechs, jedoch kann die Hertha mit einem Sieg an ihnen vorbeiziehen. Wolfsburg verbleibt ebenfalls auf dem vorherigen Tabellenplatz neun und steht somit weiter im gesicherten Mittelfeld. Im Gegensatz zu den letzten Jahren sicherlich eine erträgliche Position.
Ein phasenweise sehr unterhaltsames Spiel geht mit einem gerechten Remis zuende. Wolfsburg dominerte ab Minute fünf, Hoffenheim gehört dann allerdings die zweite Halbzeit, besonders ab dem Anschlusstor. Die Wölfe hätten in der ersten Halbzeit mehr Tore schießen können, dürften sich aber nicht beschweren, wenn die TSG hier am Ende noch als Sieger vom Platz geht. Julian Nagelsmann wird aber sicherlich nicht hundertprozentig zufrieden sein.