Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Bundesliga, VfB Stuttgart - Borussia Dortmund, 10.04.2021

1   :   0
1   :   1
4   :   3
2   :   2
1   :   4
2   :   3
1   :   0
2   :   3
0   :   0
Mercedes-Benz Arena
VfB Stuttgart
2:3
BEENDET
Borussia Dortmund
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich für heute von Ihnen und wünsche noch einen angenehmen Restsamstag.
In der kommenden Woche muss der VfB Stuttgart nach Berlin reisen, wo man sich mit Union misst. Der BVB empfängt Werder Bremen am Sonntag im eigenen Stadion. Natürlich gibt es auch diese Spiele, genau wie alle weiteren Partien der Bundesliga, dann wieder bei uns im Liveticker. Seien Sie dabei.
Dortmund hält damit den Abstand auf Eintracht Frankfurt bei sieben Punkten und hofft weiterhin darauf, auch in der kommenden Saison in der Champions League zu spielen. Sechs Spieltage bleiben noch, um den Rückstand aufzuholen. Der VfB verliert etwas den Anschluss an die internationalen Ränge.
In der ersten Hälfte hatte der BVB deutlich mehr vom Spiel, geriet aber trotzdem in Rückstand. Kalajdzic schockte die Dortmunder mit dem ersten Torschuss der Stuttgarter in der 17. Minute. In der Folge fiel dem Team von Trainer Terzic kaum etwas ein, der VfB hingegen war immer wieder bei Kontern gefährlich. Nach der Pause kam die Borussia dann aber mit geschärften Sinnen zurück aufs Feld. Nach nur einer Minute erzielte Bellingham sein erstes Bundesligator und glich für den BVB aus (47.), fünf Minuten später brachte Reus die Gäste gar in Führung (52.). Der BVB ließ sich daraufhin aber weit zurückdrängen und bekam die Quittung: Didavi glich in der 78. Minute aus. Der BVB raffte sich aber noch einmal auf und hatte im jungen Knauff den Matchwinner in den eigenen Reihen. Aus 16 Metern setzte der 19-Jährige einen Ball ins untere rechte Toreck. Auch für ihn war es der erste Treffer in der Bundesliga.
90.+5. | Das Spiel ist aus. Schröder beendet die Partie.