Liveticker: Fußball Bundesliga, SC Freiburg - Mönchengladbach, 26.10.2018

26.10. Ende
SCF
3:1
BMG
(1:1)
27.10. Ende
BVB
2:2
BER
(1:1)
27.10. Ende
H96
1:2
AUG
(0:1)
27.10. Ende
M05
1:2
FCB
(0:1)
27.10. Ende
DÜS
0:3
WOB
(0:1)
27.10. Ende
HOF
4:0
STU
(0:0)
28.10. Ende
FCN
1:1
SGE
(0:0)
28.10. Ende
RBL
0:0
S04
(0:0)
28.10. Ende
BRE
2:6
LEV
(0:3)
Schwarzwald-Stadion
SC Freiburg
3:1
BEENDET
Mönchengladbach
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
An dieser Stelle war es das. Vielen Dank für Ihr Interesse und ein schönes Fußball-Wochenende! 
Freiburg springt mit dem Sieg vorerst auf Platz acht, reist am Mittwoch nach Kiel und sieht sich dann den Bayern gegenüber. 
Der Gladbacher Fluch im Breisgau hält also an und die Fohlen verlieren nach den starken Auftritten gegen Bayern und Mainz ihr zweites Spiel in dieser Saison. Die nächste Woche ist Derby-Woche: Erst gegen Leverkusen am Mittwoch im DFB-Pokal, dann gegen Düsseldorf. Beides zu Hause. 
Freiburg spielt eine starke zweite Halbzeit und feiert einen verdienten Heimsieg gegen eigentlich formstarke Fohlen. Die erste Halbzeit war ausgeglichen, doch in der zweiten kaufte Freiburg den Gästen den Schneid ab, ließ keine einzige gefährliche Torchance mehr zu und kam durch einen wunderbar vorgetragenen Angriff zur erneuten Führung durch Waldschmidt. Anschließend verteidigte Freiburg das geschickt, hielt das Spiel vom eigenen Tor fern und setzte offensiv immer wieder Nadelstiche. Auch die Schlussoffensive der Gladbacher blieb harmlos. Höler sorgte mit seinem Empty-Net-Goal in der letzten Sekunde dann endgültig für Ekstase. 
90.+4. | Das Spiel wird nicht wieder angepfiffen. Freiburg schlägt Gladbach!