Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Bundesliga, SC Freiburg - Bayern München, 18.12.2019

0   :   5
3   :   3
3   :   0
0   :   2
0   :   1
2   :   0
1   :   1
2   :   4
1   :   3
Schwarzwald-Stadion
SC Freiburg
1:3
BEENDET
Bayern München
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es mit dem 16. Spieltag der Bundesliga! Ich verabschiede mich an dieser Stelle aus Freiburg. Ich hoffe, Sie hatten Spaß an diesem tollen Fußballspiel und bedanke mich für Ihr Interesse. Schönen Abend, gute Nacht und bis bald!
Zum Abschluss der Hinrunde geht es für den SC Freiburg kommenden Samstag (15:30 Uhr) auswärts weiter, dann gastieren die Breisgauer zum Verfolgerduell beim FC Schalke. Die Münchner dürfen noch einmal vor heimischer Kulisse ran und empfangen ebenfalls am Samstag (15:30 Uhr) den VfL Wolfsburg.
So bitter diese Niederlage in letzter Sekunde für die Breisgauer auch ist, dennoch verabschiedet sich der Sportclub mit einer starken Leistung im letzten Heimspiel in diesem Kalenderjahr. Trotz der Niederlage bleiben die Freiburger auf Tabellenplatz 6, haben aber auf Rang 5 nun vier Zähler Rückstand. Die Bayern machen dagegen einen Sprung in der Tabelle, klettern auf Platz 3 und verkürzen den Rückstand auf Spitzenreiter Leipzig auf vier Punkte.
Die Last-Minute-Bayern haben wieder zugeschlagen! Nach einer starken ersten halben Stunde und dem verdienten Führungstreffer von Lewandowski nach einer guten Viertelstunde, waren es in der Folge eigentlich die Freiburger, die mehr vom Spiel hatten und sich nach einer knappen Stunde mit dem verdienten Ausgleichstreffer durch Grifo belohnten. Weil es der Sportclub aber verpasste, aus seinen zahlreichen Chancen weiteres Kapital zu schlagen, zeigte sich der FC Bayern in den Schlussminuten eiskalt. In der zweiten Minute der Nachspielzeit war es Debütant Zirkzee, der aus dem Nichts die erneute Münchner Führung besorgte, kurz vor dem Abpfiff legte Gnabry sogar noch einen weiteren Treffer nach und setzte damit den Schlusspunkt in einem sehr unterhaltsamen Fußballspiel. 
90.+6. | Direkt nach dem Treffer ist Schluss! Der FC Bayern gewinnt gegen Freiburg etwas schmeichelhaft mit 3:1.