Liveticker: Fußball Bundesliga, RB Leipzig - Borussia Dortmund, 20.06.2020

3   :   1
FCB
vs
SCF
0   :   2
RBL
vs
BVB
4   :   0
HOF
vs
UBE
1   :   1
DÜS
vs
AUG
2   :   0
BER
vs
LEV
3   :   1
M05
vs
BRE
1   :   4
S04
vs
WOB
1   :   1
KÖL
vs
SGE
1   :   3
SCP
vs
BMG
Red Bull Arena
RB Leipzig
0:2
BEENDET
Borussia Dortmund
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das soll es an dieser Stelle von uns gewesen sein. Wir verabschieden uns und danken herzlich fürs fleißige Mitlesen! Kommenden Samstag fallen alle finalen Entscheidungen in dieser Bundesliga-Saison - seien Sie dann auch wieder mit dabei: Wer sichert sich die restlichen Tickets für das internationale Geschäft, wer muss neben Paderborn den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit antreten? Ab 15 Uhr versorgen wir Sie mit allen relevanten Infos zu den Matches. Bis dann!
Am 34. Spieltag empfangen die Schwarz-Gelben nächsten Samstag zum Saisonausklang die TSG aus Hoffenheim. Leipzig ist zeitgleich ab 15.30 Uhr beim FC Augsburg im Einsatz.
In der Tabelle behauptet der Europapokalsieger der Pokalsieger von 1966 aus Dortmund damit seinen zweiten Platz mit nun 69 Zählern vor den Leipzigern (63). Weil der Fünfte aus Gladbach (60) vor dem Saisonabschluss aber ein um 31 Treffer schlechteres Torverhältnis als RB besitzt, kann der Drittliga-Aufsteiger von 2013 trotzdem mit der dritten Champions-League-Teilnahme seiner noch kurzen Vereinshistorie planen.
Eine deutliche Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit reichte den Bullen nicht, um noch im Bundesliga-Klassement am BVB mit einem Sieg vorbei auf Platz zwei zu springen. Zwar mühten sich die Hausherren nach dem Seitenwechsel redlich, wie 12:4 Abschlüsse und 61 Prozent Spielanteile im zweiten Durchgang belegen. Gegen konzentriert verteidigende Gäste aus dem Ruhrpott traten sie dennoch viel zu uninspiriert und erratisch im letzten Drittel auf, veritable Hochkaräter konnten sie sich kaum erspielen. Der Ballspielverein hielt mit Körperlichkeit dagegen, entschied insgesamt 56 Prozent aller Zweikämpfe für sich. Das späte 2:0 durch einen schnellen Gegenstoß war dann der gleichermaßen verdiente wie logische Schlusspunkt unter diese Begegnung.
90.+5. | Kurz darauf ist Schluss! Dortmund setzt sich verdient mit 2:0 in Leipzig durch.