Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Bundesliga, Konferenz vom 20.04.2021, 32. Spieltag, Saison 2020/2021

2   :   1
2   :   0
2   :   0
1   :   0
2   :   0
3   :   2
0   :   1
1   :   3
3   :   0
20.04. Ende
1. FC Köln
RB Leipzig
20.04. Ende
Bayern München
Bayer Leverkusen
20.04. Ende
Eintracht Frankfurt
FC Augsburg
20.04. Ende
Arminia Bielefeld
FC Schalke 04
21.04. Ende
Borussia Dortmund
Union Berlin
21.04. Ende
1899 Hoffenheim
Borussia Mönchengladbach
21.04. Ende
Werder Bremen
FSV Mainz 05
21.04. Ende
VfB Stuttgart
VfL Wolfsburg
06.05. Ende
Hertha BSC
SC Freiburg
Live
Tabelle
Von dieser Stelle war es das für heute. Morgen melden wir uns mit den Partien wieder, die gespielt werden können. Einen schönen Abend noch und bis zum nächsten Mal!
Und wichtige Punkte wurden im Abstiegskampf verteilt. Der FC gewinnt, die Arminia gewinnt. Besonders bitter ist das für die Hertha, die zurzeit nur tatenlos zuschauen kann. Die wichtigste Meldung des Tages, das kann man jetzt auch nicht mehr schönrechnen: Schalke ist abgestiegen.
Die Bayern gehen also mit einem Zehn-Punkte-Vorsprung in die letzten vier Spieltage, das müsste dann schon mit dem Teufel zugehen, sollten die Münchner nicht auch diese Saison vorzeitig den Titel feiern können. Frankfurt kommt nach der Klatsche in Gladbach gut gegen Augsburg zurück.
Vier Spiele gab es heute, und es gab auch vier Heimsiege. Obwohl Leipzig in Köln spielte!
90+4.
Bayern - Leverkusen
Und die Bayern schlagen Leverkusen 2:0.
90+4.
Frankfurt - Augsburg
Die Eintracht gewinnt 2:0 gegen den FCA.
90+4.
Bielefeld - Schalke
Schlusspfiff in Bielefeld.
90+3.
Bielefeld - Schalke
Gibts noch Schalker, die nicht verwarnt sind. Mit Sane hatten wir da noch so einen Kandidaten.
Und auch sonstwo gibts vier. Nur in München beschränkt man sich auf drei.
90+1.
Bielefeld - Schalke
Vier Minuten zusätzlich gibt es auf der Alm.
90+1.
Bielefeld - Schalke
Kolasinac will beim Abschiedsspiel auf der Alm auch noch in die Kartenstatistik. Schafft er. Einfach mal den Fuß drüberhalten.
87.
Bayern - Leverkusen
Nach einer Flanke von rechts köpft Tah vom linken Pfosten zurück in den Fünfer auf seinen Innenverteidiger-Kollegen, Tapsoba bugsiert die Kugel aus kurzer Distanz aber über die Latte. Ein Treffer hätte aber wohl eh nicht gezählt, Tapsoba stand knapp im Abseits.
84.
Frankfurt - Augsburg
Kein Bock auf englische Wochen hat Rode, der nach einem Foul an Finnbogason seine zweite Sperre diese Saison absitzen muss.
SCHLUSSPHASE!
81.
Bielefeld - Schalke
Die Entscheidung wird per VAR überprüft und bestätigt.
80.
Bielefeld - Schalke
Oha, das gibts auch nicht alle Tage. Klos scheitert mit einem Strafstoß an Fährmann, Doan bringt den Abpraller auf Klos, und als DANN der Nachschuss von Klos endlich in den Maschen landet, wird der Treffer wegen einer Abseitsposition von Klos zurückgepfiffen.
75.
Bayern - Leverkusen
Amiri aus der zweiten Reihe. Der war gar nicht so schlecht, hatte aber nicht die nötige Wucht, Neuer kann den dann ziemlich entspannt aus dem rechten Winkel holen.
73.
Bayern - Leverkusen
Leverkusen setzt zur Schlussphase nochmal zu Offensivfußball an. Die Gästen haben bisher im Spiel nach vorne wenig gerissen, Bayern lässt den Gäste im Gegenzug aber auch viel Raum.
73.
Frankfurt - Augsburg
Finnbogason LUPFT den Elfmeter über die Latte. Das sieht man auch nicht alle Tage. Holla, war das schlecht. So einen Strafstoß habe ich noch nie gesehen.
72.
Frankfurt - Augsburg
Elfmeter für den FCA. Die Entscheidung fällt nach VAR-Einsatz. Tuta mit einem strafbaren Handspiel.
70.
Bayern - Leverkusen
Bellarabi ans Aluminium! Bailey von links bedient den ehemaligen Nationalspieler flach am langen Fünfereck, wo Bellarabi in den Ball rutscht und diesen zentral an die Latte setzt. Beste Chance der Partie für die Leverkusener!
71.
Bielefeld - Schalke
Thiaw holt sich eine weitere Gelbe ab, und weil es schon seine zweite ist . . .
67.
Bayern - Leverkusen
Choupo-Moting feiert kurz das 3:0, als er frei durch ist und den Ball unter Hradecky durch in die Maschen schiebt. Die Fahne geht sofort hoch, der VAR bestätigt diese Aktion von der Seitenlinie.
64.
Bielefeld - Schalke
Eine der letzten Gelben gegen Schalke war das eben. Aber nicht DIE letzte. Stambouli kommt auch noch ins kleine Büchlein.
63.
München - Bayer
Und Flick will auch nicht, dass Boateng in der Schlussphase der Saison noch kaputtgeht. Goretzka übernimmt. Kurz darauf kommen auch Nianzou (für Müller) und Sane (für Coman).
60.
München - Bayer
Damit das Gespräch auch mal wieder auf die Begegnung in München kommt: Bayer wechselt, Demirbay für Aranguiz.
58.
Bielefeld - Schalke
Das ist gefälligst gebührend zu würdigen. Dürfte auf Sicht eine der letzten Gelben im Oberhaus gegen Schalke sein. Thiaw schlägt ein Luftloch und verliert so den Ball an Doan, den er anschließend weggrätscht. Wo der gerade da ist . . .
58.
Frankfurt - Augsburg
Tooor! FRANKFURT - Augsburg 2:0. Mit Tempo läuft die Eintracht den Strafraum an. Rode legt raus auf Kostic - links, klar - butterweich bringt Kostic den Ball in den Torraum, wo Silva frei zum Kopfball kommt. Die Eintracht würde bei einem Sieg auf Platz 3 klettern. Allerdings können die Wölfe ja morgen noch kontern.
Schalke-Wasserstandsmeldung: Schalke ist abgestiegen bei einer Niederlage und bei einem Remis. Das ist doch jetzt wohl wirklich einfach zu merken. Hat die Redaktion eben ausgerechnet.
52.
Bielefeld - Schalke
Und wo wir gerade bei der Eintracht sind, Schalke wechselt. Paciencia macht den Weg frei für Uth.
50.
Frankfurt - Augsburg
Jovic ist der nächste Frankfurter, der Gelb kassiert. Wechselt Hütter den jetzt auch gleich aus, oder muss der erst noch ein Tor erzielen.
50.
Bielefeld - Schalke
Tooor! BIELEFELD - Schalke 1:0. Bielefeld mit dem Ballgewinn im Gegenpressing. Klos hat seinen Werkzeugkasten mit und packt einfach mal den Hammer aus. Fährmann sieht bei diesem Distanzschuss nicht ganz glücklich aus.
46.
Bielefeld - Schalke
Nur auf der Alm, da gibts keine Wechsel.
46.
Frankfurt - Augsburg
Früh im zweiten Durchgang greift Schröder zur Gelben Karte. Die bekommt Uduokhai nach einem Foul an Sow zu sehen, Konsequenz: ein Spiel Pause.
46.
Frankfurt - Augsburg
Bei der Eintracht ist der verwarnte Torschütze vom Feld. Hinteregger wird durch Hasebe ersetzt.
46.
Bayern - Leverkusen
Doppelwechsel bei Bayer, Bellarabi und Wirtz spielen nun für Diaby und Frimpong.
46.
Die Herrschaften werden wieder aktiv.
Das ist LIVE: Barca und Atletico wollen auch aus der Geschichte. Arsenal steigt aus. Das ist dann jetzt auch die Frage, wem du gehörst. In Mailand muss man auf Asien, bzw. auf Nachrichten aus den USA hören. Andere Zeitzonen. Dann ist die Bundesligakonferenz schon vorbei. Und Juve, da kannste ja wohl schlecht den Ausstieg erklären, war ja Agnellis Idee.
Und noch eine kleine Korrektur zu meiner Aussage, dass Schalke bereits abgestiegen sei. Das ist so nicht ganz haltbar. Es gibt nämlich noch einen Weg in die Relegation für die Königsblauen. Sie gewinnen einfach alle Spiele inklusive heute. Köln und die Hertha verlieren alle Spiele und spielen gegeneinander Unentschieden.
45+x.
Alle Spiele sind in der Halbzeit.
45.
Bayern - Leverkusen
Alaba zieht einen Freistoß aus 25 Metern in Richtung rechter Pfosten, Hradecky fliegt aber schnell los und lenkt den halbhohen Schuss noch ums Aluminium ins Toraus. Glanzparade.
39.
Bielefeld - Schalke
Brunner sieht die zweite Gelbe Karte der Partie. Sein Einsteigen gegen Kolasinac hatte zu viel Anteile von "robust".
35.
Bayern - Leverkusen
Kimmich fast mit dem Doppelpack! Der Mittelfeldspieler lässt einen Flachschuss aus 30 Metern zentraler Position ab, Hradecky taucht rechts unten ab und blockt den Versuch nach vorne ab. Dort sprintet Choupo-Moting zum Ball, Tah stört ihn aber entscheidend, bevor Hradecky den Ball aufnimmt.
36.
Bielefeld - Schalke
Glück für S04. Klos will aus 15 Metern zentraler Position abziehen, trifft den Ball aber nicht richtig, der so zu Voglsammer am Fünfer hoppelt. Fährmann bleibt jedoch Sieger im Eins-gegen-eins und rettet für Königsblau.
37.
Frankfurt - Augsburg
Tooor! FRANKFURT - Augsburg 1:0. Nein, nein, nein. Meine Lame-Duck-These funktioniert nicht. Die Eintracht geht nämlich in Führung. Eine Standardsituation hilft immer. Nach der Ecke bringt Kamada die Flanke Richtung Torraum, wo sich Hinteregger mit allem, was er hat, Kopf voraus, in die Hereingabe wirft.
29.
Bielefeld - Schalke
Gute Gelegenheit für die Hausherren. Maiers Freistoß aus dem rechten Halbfeld landet am rechten Fünfereck im Lauf von Voglsammer, der die Kugel über Fährmann löffelt, aber auch am langen Pfosten vorbeibefördert. Einfach kommt die Arminia nicht zu Chancen, weil Schalke extrem hoch presst, Bielefeld hat Riesenprobleme im Spielaufbau.
31.
Frankfurt - Augsburg
Auf der rechten Seite nahe der Mittellinie startet Richter, legt den Ball an Hinteregger vorbei. Der Verteidiger geht mit ganz hohem Bein und der Sohle voran brutal gegen Richter vor und ist mit der Gelben Karte bestens bedient. Zeichen setzen?
28.
Frankfurt - Augsburg
Die Frankfurter, die wissen, wie das unter einer Lame Duck so zu laufen hat. Da könnten sich die Münchner mal eine Scheibe abschneiden.
"Sky" meldet eben, dass sich die Vertreter der 12 Clubs, die Großes vorhatten, heute abend noch treffen wollen. Leichenschmauß? Und der Vorsitzende von ManUnited ist zurückgetreten.
25.
Bielefeld - Schalke
Klos sieht die erste Gelbe des Tages. Mit einer Grätsche legt er Paciencia auf der eigenen linken Abwehrseite. Stürmer und Defensivarbeit - oft schwierig.
22.
Frankfurt - Augsburg
Die Partie ist inzwischen ausgeglichen, mittels Ballbesitz will die Eintracht die Partie wieder in den Griff bekommen. Das aber gelingt nicht nach Wunsch, weil die sehr zweikampfstarken Gäste immer wieder dazwischenfunken.
21.
Bayern - Leverkusen
Mal eine Chance für Leverkusen! Bailey steckt aus dem rechten Halbraum heraus rechts in den Sechzehner auf Schick durch, der Pavard davonläuft und aus zehn Metern einfach mal abzieht. Neuer nimmt den Flachschuss im Torzentrum aber sicher auf.
Was für ein Quatsch, der letzte Eintrag. Wenn man lange genug dabei ist, wusste man das schon vor der Saison.
Ganz nebenbei: Durch die Führung der Bayern, und dabei wird es natürlich bleiben, man ist ja lange genug dabei, um zu wissen, wies läuft, könnte am Wochenende schon die Titelentscheidung fallen. Offiziell und so.
15.
Frankfurt - Augsburg
Fehlt uns noch ein Eindruck von der Partie in Frankfurt. Da begann die Eintracht stark, die Gäste mussten sich erst einmal in die Partie reinwursteln. Das scheint mittlerweile gelungen. Die Gastgeber machen natürlich Druck, die Gäste machen natürlich alles kompakt.
13.
Bielefeld - Schalke
Dicke Chance für Doan, nachdem er am Elfmeterpunkt plötzlich völlig frei zum Abschluss kommt. Mascarell steht im Fünfer jedoch goldrichtig und blockt die Kugel ab. Dusel für Schalke.
13.
Bayern - Leverkusen
Tooor! BAYERN - Leverkusen 2:0. Tja, von Lame Duck hat man in München wohl noch nichts gehört. Alaba flankt von der linken Seite an den Torraum. Von Sinkgravens Fuß prallt der Ball zu Kimmich in den Rückraum des Strafraums. Der nimmt Maß.
7.
Bielefeld - Schalke
In der Anfangsphase presst Schalke hoch. Mit fünf Mann stehen die Königsblauen rund um den gegnerischen Strafraum herum und wollen den Spielaufbau unterbinden. Sie haben ja jetzt wirklich nichts mehr zu verlieren, die Gäste. Könnten sich ja vielleicht für die Super League bewerben. Da werden ja ein paar Plätze frei.
7.
Bayern - Leverkusen
Tooor! BAYERN - Leverkusen 1:0. Und Ernst heißt jetzt Choupo-Moting. Flanke aus dem linken Halbfeld durch Alaba. Volleyabnahme Müller an der Torraumgrenze, da steht Hradecky noch im Weg, aber nicht mehr beim Nachschuss von Choupo-Moting.
5.
Bayern - Leverkusen
Man hat in der Anfangsphase fast das Gefühl, jemand habe den Münchnern erzählt, dass RB gewonnen hätte und der Titel eventuell wieder gefährdet sei. Die Bayern machen nämlich ernst.
Übrigens noch ein kleiner Nachtrag zur Super League. Jüngste Entwicklungen. Aus London war inzwischen zu vernehmen, dass sich Chelsea rauszieht. Aus Manchester ist Ähnliches von City zu vernehmen. Das ist insofern interessant, als dass das die zwei englischen Teams sind, die noch in der CL in dieser Saison aktiv werden. Hat die Drohung der UEFA also gewirkt? Oder kommt da noch ein Rückzug vom Rückzug? ManUnited ist passenderweise nicht dabei. Europa League ist wohl nicht so wichtig.
1.
Die Spiele laufen.
Bielefeld - Schalke
Die Arminia hat es immer noch selbst in der Hand. Die Spielausfälle der Hertha machen gerade die Tabelle im Keller zwar etwas unübersichtlich, doch die Ostwestfalen treffen ja immerhin noch direkt auf den Hauptstadtklub. Am 7.5., wenn die Berliner ihre Quarantäne hinter sich haben und wegen der Nachholspiele wahrscheinlich aus einer englischen Woche kommen. Die Arminen sind seit vier Spielen ungeschlagen. Resilienz im Abstiegskampf.
Bielefeld - Schalke
Die Ausgangslage für die Gäste vor Beginn des Spieltages: Bei einer Niederlage ist S04 abgestiegen, bei einem Remis wäre rechnerisch immer noch der Relegationsplatz möglich - dabei zöge die Tordifferenz allerdings am Standbein der Schalker wie ein Containerschiff-Anker. Und bei einem Sieg stünde uns eine weitere Woche unerträglicher Rechnungen bevor. Ist aber durch den Sieg von Köln gegen Leipzig alles Makulatur.
Frankfurt - Augsburg
Als Marco Rose seinen Abschied in Gladbach bekanntgab, fiel die Borussia zunächst in ein großes, tiefes Loch. Und wie sieht es bei Adi Hütter aus? Den CL-Startplatz in Reichweite, den Abschied aus Frankfurt verkündet, gab es im ersten Spiel danach die Abreibung bei seinem künftigen Team, das sich wieder im Aufwind befindet. Durch die Pleite gegen die Fohlenelf ist der Start in der Königsklasse wieder ein wenig wackliger geworden, zumal der BVB den Ausrutscher ausnutzen konnte. Für den FCA wäre ein Dreier in Frankfurt ein Riesenschritt, aber nicht überlebensnotwendig.
Bayern - Leverkusen
Viele Lame Ducks sind also im Augenblick in der Liga unterwegs. Aber auch das Gegenteil davon: Hannes Wolf ist so ein Beispiel. Seit drei Spielen ist er bei Leverkusen im Amt, holte zwei Siege und ein Remis. Aber im Nachhinein betrachtet waren Schalke, Hoffenheim und Köln vielleicht nicht gerade die ganz großen Herausforderungen. Die Bayern, heute, Frankfurt und der BVB werden von anderem Kaliber sein.
Bayern - Leverkusen
Die Liga befindet sich im Flux. Wer arbeitet eigentlich noch als Übungsleiter dort, wo er nächste Saison arbeitet? Frankfurt, Gladbach, Dortmund. Wolfsburg? Leipzig? Und wie wir nun wissen, möchte Hansi Flick nicht länger bei den Bayern tätig sein. Der Zeitpunkt der Ankündigung seines Abschiedes war nicht uninteressant. Unmittelbar nach dem Betriebsunfall in der Königsklasse und dem Sieg in Wolfsburg, der wohl die letzten Fragezeichen hinter dem Titel beseitigte. So konnte er seinen Rücktritt doch aus einer Position der Stärke verkünden.
vor Beginn
Pech für die Bayern - PSG hat bisher, ebensowenig wie deutsche Teams, kein Interesse bekundet. Rückgrat oder Kalkül? Wir werden sehen, die Bayern, und damit sind wir beim aktuellen Spieltag, haben aktuell ohnehin andere Sorgen.
vor Beginn
Es gehen Gerüchte um, die Titel der vergangenen Jahre in den europäischen Wettbewerben nachträglich abzuerkennen. Eine ganze Menge Siegerlisten müssten überarbeitet werden. Es gehen Gerüchte um, dass die beteiligten Klubs gar aus den aktuell laufenden europäischen Wettbewerben ausgeschlossen werden könnten. Durchaus fundierte Gerüchte, die die Öffentlichkeit über die Nachrichtenagentur Reuters aus UEFA-Kreisen erreichten.
vor Beginn
Die Angelegenheit schlägt mächtig Wellen. Ausschluss der Vereine aus den nationalen Ligen? Ausschluss der beteiligten Spieler aus den Nationalteams? Ausschluss der beteiligten Teams aus den europäischen Wettbewerben? Die UEFA brütet an einer Reaktion, die es möglicherweise schon am Freitag gibt.
vor Beginn
Juve-Chef Agnelli meinte, man repräsentiere Millarden von Fans. Die eigenen sind es wohl eher nicht, wie aus Italien so zu hören ist. Gemeint sind da wohl die 3,5 Millarden von JP Morgan? Ich sehe sie vor mir, jubelnde Geldsäcke in den Kurven.
vor Beginn
Ein Faktor bei der Gründung der Super League, so ist dem Statement der zwölf Klubs zu entnehmen, ist auch die Pandemie. Entsetzt hat man registriert, dass Fußball ein Teil der Gesellschaft ist. Und wenn die Gesellschaft hustet, hat auch der Fußball Probleme. Das geht ja wohl gar nicht. Die Lösung: Fußball goes Showbusiness. Und die Klubs, die in der Super League mitmachen, bekommen Beamtenstatus. Beschäftigung auf Lebenszeit.
vor Beginn
Europa goes Super League. Wie es scheint, wollen die reichsten Klubs ihre Wurzeln aus dem Boden lösen, der sie genährt hat und gedeihen ließ, und sind endgültig abgehoben. Luftwurzeln für Luftschlösser. Die Sick Bigs, drei spanische, drei italienische Teams sind dabei. Gut, die Engländer sind fein raus wenns dann nicht so läuft, wie gewünscht, gibts wieder ein Referendum.
vor Beginn
Tsunami, Erdbeben und Meteor sitzen zusammen in der Kneipe (natürlich alle mit Maske, versteht sich, außer beim Nippen). Sagt Meteor: "Wollen wir nicht mal was zusammen unternehmen?" Tsunami murmelt, "Gott, ist mir langweilig", bohrt wie üblich in der Nase und studiert dann, aber Erdbeben fragt interessiert nach: "Haste denn schon eine Idee, Andrea?"
vor Beginn
Und wie es aussieht, könnte diese ablaufende Fußballsaison die letzte werden, in der Fußball in dem Modus ausgespielt wird, den wir kennen.
vor Beginn
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Konferenz des 30. Spieltages.